Hagen gedenkt den Opfern des Erdbebens in der Türkei und in Syrien. (Foto: Franziska Michels/Stadt Hagen)

Erdbeben: OB Erik O. Schulz ruft im Rat der Stadt Hagen zu Gedenkminute auf

9. Februar 2023 – „Auch die Menschen in unserer Stadt – wie in allen Teilen dieser Welt – trauern in diesen Tagen und Stunden um die Toten und Verletzten“, mit diesen Worten des Gedenkens hat Oberbürgermeister Erik O. Schulz heute, 9. Februar, im Rahmen der Ratssitzung vor den Mitgliedern des Rates der Stadt Hagen gesprochen. „Wir alle fühlen mit den Familien und Angehörigen dieser und der noch ungezählten Opfer.“ Dabei bat er die Anwesenden, sich für eine Gedenkminute zu erheben. Als öffentliches Zeichen der Anteilnahme und des Zusammenhalts mit den Angehörigen sowie den Betroffenen hängt am Rathaus an der Volme ein Banner mit der Aufschrift „Hagen trauert um die Opfer des Erdbebens in der Türkei und in Syrien“.