PlayStation 4, Nintendo Switch oder Virtual-Reality-Brille: Beim „Gaming-Tag“ in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg können Besucherinnen und Besucher in die Welt der Videospiele eintauchen. (Foto: Stadt Hagen)

Stadtteilbücherei Hohenlimburg bietet „Gaming-Tag“ in den Sommerferien

29. Juni 2023 – Wer seine Freizeit in den Sommerferien nutzen und neue Videospiele kennenlernen möchte, ist beim „Gaming-Tag“ in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, am Dienstag, 4. Juli, von 10 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr genau richtig. Das Angebot richtet sich an Kinder ab sechs Jahren sowie Jugendliche und interessierte Erwachsene.


In immer mehr öffentlichen Büchereien in Deutschland ist das Thema „Gaming“ bereits angekommen. Durch die Einbindung dieses Mediums wird die Bücherei ein Ort der Begegnung und des gemeinsamen kreativen Spielens für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Am „Gaming-Tag“ gehören eine PlayStation 4, eine Nintendo Switch sowie eine Virtual-Reality-Brille zum Angebot der Stadtteilbücherei Hohenlimburg. Auf dem Programm stehen außerdem ein Rocket-League-Turnier, FIFA 23, Beat Saber sowie ein Ring Fit Adventure. Durch den Aktionstag soll die Stadtteilbücherei zu einem Ort werden, an dem Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit haben, mit dem Kulturgut „Computerspiel“ in Kontakt zu kommen.


Eine Anmeldung zum „Gaming-Tag“ ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist flexibel während der angegebenen Öffnungszeiten möglich, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Telefon 02331/207-4477.