Bei dem Onlinevortrag sprechen die Energie-Fachleute der Verbraucherzentrale auch darüber, wie Strom selbst produziert werden kann. (Foto: analogicus/pixabay)

Kostenloser VHS-Onlinevortrag: „Energiesparen und Strom selbst erzeugen“

9. August 2023 – Einen kostenlosen Onlinevortrag mit dem Thema „Energiesparen und Strom selbst erzeugen“ bietet die Volkshochschule Hagen (VHS) am Dienstag, 15. August, von 18 bis 20 Uhr an.


Trotz sinkender Energiepreise bleiben diese auf einem hohen Niveau und jede gesparte Kilowattstunde zahlt sich aus. Um Energie zu sparen, müssen Verbraucherinnen und Verbraucher keinesfalls einen hohen Aufwand betreiben oder größere Investitionen tätigen. Wie sich schon kleine Verhaltensänderungen im Alltag finanziell bemerkbar machen können, verraten die Energie-Fachleute der Verbraucherzentrale. Außerdem geht es um die Installation von Steckersolar-Geräten am Balkon, auf der Terrasse oder auf dem Dach. Mithilfe dieser Anlagen können auch Mieterinnen und Mieter Strom aus Sonnenenergie für den Eigenbedarf produzieren – und so ihre Stromrechnung senken und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Im Anschluss an den Vortrag bleibt Zeit für die Fragen der Teilnehmenden.


Interessierte können sich noch bis Dienstag, 15. August, um 12 Uhr zu dem Kurs mit der Nummer 0150Z anmelden. Das ist unter Telefon 02331/207-3622 oder auf der Seite www.vhs-hagen.de möglich. Mit der Anmeldebestätigung werden die Zugangsdaten für den Vortrag per E-Mail versendet. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein PC, Laptop oder Smartphone mit einer Internetverbindung.