In der Villa Post können Mütter mit ihren Babys am neuen VHS-Kurs „Indische Babymassage“ teilnehmen. (Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen)

Neuer VHS-Kurs: „Indische Babymassage“

11. August 2023 – Der neue Kurs „Indische Babymassage“ der Volkshochschule Hagen (VHS) beginnt am Dienstag, 22. August, und findet für sechs Wochen immer dienstags von 17 bis 18.30 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, statt.


Im frühen Kindesalter ist es äußerst wichtig, dass die Sinnes-Systeme vernetzt werden. Sie sind unter anderem die Grundlage für Sprache, Handlungsfähigkeit, Sozialverhalten, Koordination der Bewegungen, Bindungsfähigkeit, Selbstbewusstsein und Fantasie. Berührungen lassen Babys und Kleinkinder entspannen und das Urvertrauen entwickelt sich schneller. Vor allem Babys, die von körperlichen Beschwerden oder Entwicklungsstörungen betroffen sind, können von der Berührungskunst der indischen Babymassage nach Frederic Leboyer und den Mutter-Kind Bewegungen profitieren. Das Angebot richtet sich an Mütter mit Babys. Informationen zur Anmeldung zu dem Kurs mit der Nummer 3286 erhalten Interessierte auf der Seite www.vhs-hagen.de oder beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622.