Arabisch العربية Kurdisch Kurdî
Englisch English Polnisch Polski
Griechisch Ελληνικά Rumänisch Română
Italienisch Italiano Türkisch Türkçe
   

Allgemeine Fragen zum Coronavirus: 02331/207-5000

(montags bis mittwochs von 8 bis 17 Uhr, donnerstag von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 13.30 Uhr)

Für allgemeine Fragen - Anrufer werden bei Bedarf an die jeweiligen Fachbereiche weitergeleitet.


Wie kann ich mich auf COVID-19 testen lassen?


Die in Hagen niedergelassenen Hausarztpraxen sind für Testungen auf Coronaviren zuständig. Personen, die typische Krankheitsanzeichen haben, wenden sich demnach an ihren Hausarzt. Wird ein Patient von seinem Hausarzt abgewiesen, kann er sich unter Telefon 02331/207-3934 (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr) an die Hotline des Gesundheitsamtes wenden.


Ärztlicher Bereitschaftsdienst außerhalb der Sprechzeiten

Außerhalb der Ärztesprechzeiten rufen Betroffene bei gesundheitlichen Beschwerden, die keinen Aufschub zulassen, bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Telefon 116 117 an. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist erreichbar montags, dienstags und donnerstags von 18 Uhr bis zum Folgetag um 7 Uhr, freitags und mittwochs ab 13 Uhr bis um 7 Uhr am Folgetag und am Wochenende durchgängig. Bei akuten schweren Krankheitsverläufen sollte die Leitstelle der Feuerwehr unter Telefon 112 verständigt werden.

Hotline des Gesundheitsamtes

02331/207-3934 (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr)

Wie verhalte ich mich richtig?

  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen!
  • Beachten Sie die Regelungen zur Mund-Nase-Bedeckung!
  • Achten Sie auf eine regelmäßige Handhygiene!
  • Bei Symptomen suchen Sie Arztpraxen, das Gesundheitsamt oder Krankenhäuser bitte nur mit telefonischer Anmeldung auf!

Gesamtzahl der Hagener Fälle seit 08.03.2020

499
Gesamtzahl aller Fälle unterteilt in:
aktuell Kranke insgesamt Genesene insgesamt Verstorbene
39 447 8 (+5*)
 
aktuell
Neu-Erkrankte
aktuell
Neu-Genesene
11 6
* Erkrankt an COVID-19, jedoch nicht die Todesursache.
 
Stand 02.08.2020, 0 Uhr

Das Corona-Virus in DGS erklärt

Video des KSL-MSi-NRW