Coronavirus – wir informieren in mehreren Sprachen


Auf dieser Seite finden Sie wichtige Hinweise der Stadt Hagen in anderen Sprachen.

Bußgeldkataloges des Landes und der dazugehörige Erlass (22.03.2020)
Deutsch Bulgarisch Türkisch
Erlass | Bußgeldkatalog Erlass | Bußgeldkatalog Erlass | Bußgeldkatalog
Auszüge aus der Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel anlässlich der Besprechung mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder zum Coronavirus (22.03.2020)
Deutsch Englisch Russisch Arabisch Türkisch Farsi

Hotline des Gesundheitsamtes

02331/207-3934 (montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 8 bis 18 Uhr)

Wie verhalte ich mich richtig?

  • Bleiben Sie möglichst zu Hause! Der Weg zur Arbeit, Arzt- oder Apothekenbesuche oder dringende Erledigungen sind nicht gemeint.
  • Meiden Sie soziale Kontakte!
  • Suchen Sie auf keinen Fall ohne telefonische Anmeldung Arztpraxen, das Gesundheitsamt oder Krankenhäuser auf!
  • Halten Sie zusammen! Denken Sie an alte und kranke Mitmenschen und schützen diese und sich selbst. Gemeinsam stehen wir diese herausfordernde Zeit durch!

Coronavirus SARS-CoV-2 - Fallzahlen für Hagen

Verdachtsfälle Bestätigte Fälle insgesamt
335 62
Bestätigte Fälle unterteilt in:
Infizierte Gesunde Todesfälle
42 18 2
Stand 27.03.2020, 19 Uhr

Das Corona-Virus in DGS erklärt

Video des KSL-MSi-NRW