Marktplatz
Arabisch العربية Kurdisch Kurmanji
Bulgarisch български Polnisch Polski
Englisch English Română Română
Griechisch Ελληνικά Türkisch Türkçe
Italienisch Italiano  

Impfmöglichkeiten

Neben Informationen zu den kostenlosen Impfungen bei den Haus- oder Betriebsärzten und was Sie zum Impftermin mitbringen müssen, haben wir hier auch Informationen zu mobilen Impfaktionen zusammengefasst.

Impfung bei Haus- oder Fachärzten

Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte in Hagen geben die Erst- und Zweitimpfungen sowie eventuelle Auffrischungsimpfungen. Fragen Sie am besten direkt in Ihrer Praxis nach und lassen sich vor Ort beraten. Welche Ärzte eine Coronaschutzimpfung anbieten lesen Sie auf der Internetseite www.corona-kvwl.de/zweitimpfung.

Impfung durch die Koordinierende Covid Impfeinheit (KOCIs):

Nach der Schließung des Impfzentrums der Stadt Hagen am 29. September 2021 übernehmen ab dem 1. Oktober 2021 die niedergelassenen Ärzte das Impfgeschehen in Hagen. Im Hintergrund wird eine Projektgruppe als Koordinierende Covid Impfeinheit („KOCIs“) agieren. Die KOCIs stammen alle aus dem Impfzentrum der Stadt Hagen und sind seit Monaten mit der Bekämpfung der Pandemie beschäftigt. In Zukunft möchten sie beispielsweise sicherstellen, dass jede interessierte Person in einem Pflegeheim eine Auffrischungsimpfung erhält. Zudem sind die KOCIs als Vermittler zwischen Impflingen und Ärzten tätig und sie organisieren niederschwellige Impfangebote. Diese Angebote werden im Vorfeld in den sozialen Medien und der Presse beworben. .

Impfung durch Betriebsärzte

Neben Haus- sowie Fachärzten führen auch Betriebsärzte Coronaschutzimpfungen durch. Sprechen Sie Ihren Arbeitgeber an und erkundigen Sie sich nach den Impfmöglichkeiten. Der Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte e.V. bietet auf seiner Internetseite eine digitale Betriebsarzt-Suche an.

Was muss ich zur Impfung mitbringen?


Kinder zwischen 12 und einschließlich 15 Jahren benötigen für die Schutzimpfung eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Das entsprechende Formular finden Sie hier.

Kontakt

Sie fragen, wir antworten

Sie vermissen eine Antwort? Dann senden Sie Ihre Frage zur Coronaschutzimpfung gerne an die Pressestelle der Stadt Hagen.


Hotline des Gesundheitsamts

Für medizinische Fragen zur Coronapandemie: 02331/207-3934 (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13.30 Uhr)