Eine Fahrt mit historischen Zügen ist für Kinder ein spannendes Erlebnis. Foto: Michael Kaub Eine Fahrt mit historischen Zügen ist für Kinder ein spannendes Erlebnis. Foto: Michael Kaub

Mit historischen Zügen durchs Ruhrgebiet

Nostalgisch reisen und erleben


Reisen und eine nostalgische Bahnfahrt erleben wie zu der Zeit, als die Eisenbahn in vielen Fällen noch die einzige Reisealternative war. Und seien Sie nicht erstaunt über die schöne Landschaft mit ihren nostalgischen Stadtkernen, den alten Burgen und Herrenhäusern. Denn bereits seit 1800 ist das Ruhrtal ein beliebtes touristisches Ziel. Auf einer Strecke von 36 Kilometern geht es vom Hagener Hauptbahnhof durch das mittlere Ruhrtal bis zum Eisenbahnmuseum nach Bochum-Dahlhausen. Dieses touristische Angebot im Ruhrgebiet gilt jeden Sonntag (außer den 1. im Monat) von Mai bis Oktober sowie zusätzlich an Christi Himmelfahrt und am Tag der Deutschen Einheit.

Rundum gut informiert: Die HAGENinfo

In der Tourismusinformation HAGENinfo der HAGENagentur werden Touristen und Bürger über Sehenswürdigkeiten, Wissenswertes zu Hagen sowie Unterkünfte informiert. Zudem bietet die HAGENinfo Besuchern und Einheimischen eine vielfältige Auswahl an Souvenirs und Erinnerungen an die Volmestadt. Neben den Artikeln widmet sich die HAGENinfo auch dem Verkauf von regionalen und bundesweiten Konzert-, Musical- und Theatertickets.


HAGENinfo

gegenüber dem Sparkassen-Karree

Service Center Hagen

Körnerstr. 25


58095 Hagen


Öffnungszeiten:

Mo - Fr 09:00 - 17:00 Uhr

Samstag 09:30 - 12:30 Uhr


Telefon 02331/80999-80

Fax 02331/80999-88

E-Mail tourismus@hagenagentur.de

www.hageninfo.com