Marktplatz

275 Jahre Stadt Hagen: Alle Pressemitteilungen

Foto: Radio Hagen

15.09.2021

Stadtbücherei Hagen: ABC-Lesetaschenaktion für Grundschülerinnen und Grundschüler

Im Rahmen des 275. Stadtjubiläums möchte die Stadtbücherei Hagen, zusammen mit unterschiedlichen Kooperationspartnern, Grundschülerinnen und -schülern, die während der Corona-Pandemie eingeschult worden sind, mit einer „ABC-Lesetaschenaktion“ eine Freude machen. Los ging es heute (15. September) mit der ersten Auftaktveranstaltung in der Zentralbücherei Springe. Am morgigen Donnerstag, 16. September, geht es in der Stadtteilbücherei Haspe weiter. mehr

07.09.2021

275 Jahre Hagen: Stadtjubiläumsbuch zu Hagens Geschichte erschienen

„275 Jahre Stadtrechte sind zweifellos ein guter Grund, einen Rückblick in die Geschichte der westfälischen Großstadt Hagen zu wagen. Mit dem nun rechtzeitig zum Stadtjubiläum erschienenen Werk können die Bürgerinnen und Bürger in die historische Entwicklung unserer Stadt aus unterschiedlichen Perspektiven – chronologisch und thematisch – eintauchen“, freut sich Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz über die Veröffentlichung des Stadtjubiläumsbuches „Hagen – eine moderne Stadtgeschichte“ am vergangenen Freitag (3. September). mehr

Foto: Birgit Andrich

07.09.2021

Bürgermeister „mal“ anders – Ein VHS-Schnupperangebot zur Portraitmalerei im Rahmen des Stadtjubiläums

Mit künstlerischen Neuinterpretationen der zahlreichen Hagener Oberbürgermeister und einer einzigen Oberbürgermeisterin feierten die Teilnehmenden des Schnupperkurses zur Portraitmalerei der Volkshochschule Hagen (VHS) am vergangenen Sonntag, 5. September, den 275. Geburtstag der Stadt Hagen. Dr. Emminghaus, der erste Bürgermeister von Hagen im Jahre 1746, schaut gewitzt vor einem türkisfarbenen Hintergrund aus dem Bild. Bürgermeister Prentzel, der von 1876 bis 1888 im Hagener Rathaus waltete, thront stolz vor einer pinken Rückwand und Renate Löchter, die einzige Bürgermeisterin, die Hagen jemals für kurze Zeit im Jahre 1989 hatte, trägt sogar eine neonfarbige Brille. Mit Pinsel und Farbe wurden die ehemaligen Stadtoberhäupter der Volmestadt bei einer ungewöhnlichen, aber sehr vergnüglichen Malaktion des Studienbereichs Kunst und Kultur der VHS neu in Szene gesetzt. Zum Semesterstart lieferte die sie mit diesem Schnupperangebot zur Portraitmalerei gleichzeitig einen gelungenen Beitrag zum Hagener Stadtjubiläum „275 Jahre Stadt Hagen“. mehr

Foto: HVG

03.09.2021

VHS-Stadtrundfahrt mit Michael Eckhoff zum Tag des offenen Denkmals

Anlässlich des Tages des offenen Denkmals laden der Hagener Heimatbund und die Volkshochschule Hagen am Sonntag, 12. September, um 14.30 Uhr zu einer Stadtrundfahrt mit Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff ein. Treffpunkt ist an der Haltestelle Höing am Otto-Ackermann-Platz, wo die Tour gegen 17 Uhr auch wieder endet. Im Rahmen des 275-jährigen Stadtjubiläums steht die Stadtrundfahrt im Zeichen der Hagener Stadtgeschichte und führt zu zahlreichen wichtigen Punkten und Orten im Stadtgebiet, die für die Entwicklung der Stadt von Bedeutung sind. mehr

Foto: Dr. Birgit Ebbert

30.08.2021

Stadtbücherei Hagen: Interaktive Stadtführung für Kinder mit Dr. Birgit Ebbert

Die eigene Stadt kennenlernen können Kinder ab acht Jahren bei einer interaktiven Stadtführung mit der Hagener Autorin Dr. Birgit Ebbert anlässlich des 275. Stadtjubiläums am Sonntag, 19. September, um 15 Uhr. Treffpunkt ist vor der Stadtbücherei auf der Springe. „Die Idee zu dieser speziellen Führung für Kinder beschäftigt mich schon länger. Ich finde es wichtig, dass Kinder sich mit ihrer Stadt identifizieren“, erklärt die Hagener Autorin Dr. Birgit Ebbert. Bei der Stadtführung begeben sich die Kinder auf die Suche nach Geschichte und Geschichten in der Hagener Innenstadt. mehr

Foto: Charlien Schmitt/Stadt Hagen

23.08.2021

T-Shirts, Pins und Kugelschreiber: Verkaufsstart zum Stadtjubiläum

Mit Jubiläums-T-Shirts in den Farben blau, schwarz und weiß, Ansteck-Pins und Jubiläumskugelschreibern kommt Hagens 275. Jubiläumsjahr jetzt auch zu den Hagenerinnen und Hagenern nach Hause. Die Produkte rund um den Stadtgeburtstag finden Interessierte ab sofort in der Touristinformation in der Entdeckerlounge der HagenAgentur, Mittelstraße 12. mehr

Foto: Stadt Hagen

01.07.2021

275 Jahre Hagen: Newsletter informiert über Veranstaltungen zum Stadtjubiläum

Musik, Sport, Kultur, Stadtrundfahrten und Ferienaktionen für Kinder – Was es für die Hagenerinnen und Hagener im Rahmen des diesjährigen Stadtjubiläums alles zu entdecken gibt, hat das Organisationsteam des Stadtjubiläums jetzt in einem Newsletter für die Sommermonate Juli und August zusammengefasst. Ab September wird der Veranstaltungs-Newsletter monatlich erscheinen. Der Newsletter ersetzt die ursprünglich geplante ausführliche Broschüre zum Stadtjubiläum, die aufgrund pandemiebedingter kurzfristiger Absagen und Verschiebungen nicht umgesetzt wird. mehr

Foto: Stadt Hagen

10.06.2021

Neue Verkaufsstellen für das Jubiläumsspiel "Hagen 1888"

Das vom Hagener Spieleerfinder Martin Schlegel entworfene Würfel- und Strategiespiel "Hagen 1888" wird seitens der Hagener Bevölkerung stark nachgefragt. Ab dem kommenden Montag, 14. Juni, wird das Spiel daher auch zu den jeweiligen Öffnungszeiten an der Theaterkasse, in der Stadtbücherei auf der Springe sowie in den beiden Stadtteilbücherein Haspe und Hohenlimburg zum Preis von 5 Euro verkauft. Darüber hinaus... mehr

Foto: Michael Kaub

28. Mai 2021

Vorschläge für bürgerschaftliches Engagement gesucht: Stadt Hagen verleiht Heimat-Preis 2021

Herausragendes bürgerschaftliches Engagement und besonders positive Praxisbeispiele auszeichnen: Mit diesem Ziel vergibt die Stadt Hagen 2021 zum dritten Mal den Heimat-Preis des Landes Nordrhein-Westfalen. Das diesjährige Thema lautet „Die Pflege der Stadtgeschichte als Mittel zur Gestaltung der Zukunft – Hagen im Jubiläumsjahr 2021“. Dahinter steckt der Gedanke, das 275-jährige Stadtjubiläum, welches Hagen in diesem Jahr feiert, als Bindeglied zwischen der Historie und der Zukunft zu nutzen. mehr

Foto: Bibiane Stein-Majewski

28. Mai 2021

....von den Hagener Rotary und Rotaract Clubs

Bäume für Hagen: Eine Spendenaktion zum Stadtjubiläum 275 Jahre Hagen

Hagener*innen spenden Bäume, Rotarier pflanzen sie. Jeder kann etwas tun, und mit einer kleinen (oder großen) Spende diese Aktion unterstützen. Jeder gespendete Euro kommt dem Hagener Wald zugute! Ein Baum = 5 Euro, zwei Bäume = 10 Euro usw., nach oben sind keine Grenzen gesetzt: Jeder Baum ist wichtig.

Helfen Sie mit, unterstützen Sie diese Aktion, die uns allen zugute kommt - spenden Sie Bäume für Hagen! mehr

24. Mai 2021

.....vom VFL Eintracht Hagen

Das 275. Handball-Saisontor ist gefallen

Am Wochenende ist das 275. Tor geworfen worden und unter über 100 Teilnehmern wurden drei Gewinner*innen gezogen.

1. Platz: Ein Frühstück im Rathaus-Turm inkl. einer Rathausbesichtigung (nur im Sommer und unter den geltenden Corona-Bedingungen)

2. Platz: Jubiläumskorb mit Hagener Stadtjubiläums-Präsenten

3. Platz: Hagen-Spiel "Hagen 1888" des Hagener Spieleerfinders Martin Schlegel

20. Mai 2021

275 Jahre Hagen: Spiel „Hagen 1888“ geht an den Start

Zur Feier von Hagens 275. Jubiläum hat der bekannte Spieleautor Martin Schlegel das Würfelspiel „Hagen 1888“ entwickelt. Grundlage des Spielplans ist der Stadtplan von Hagen aus dem Jahr 1888. mehr

Foto: Sparkasse Hagen Herdecke

15. April 2021

...von der Sparkassenstiftung

275 Jahre Stadt Hagen und 20 Jahre Sparkassenstiftung für Hagen: Stiftung stellt 275.000 Euro für gemeinnützige Projekte zur Verfügung

Diese beiden runden "Geburtstage" hat das Kuratorium der Sparkassenstiftung zum Anlass genommen, einen besonderen Schwerpunkt zu setzen. Erfahren Sie hier mehr

16. Februar 2021

Absage: Bürgerfest zum 275. Stadtjubiläum im September

„Aufgrund der Pandemie können wir derzeit nicht davon ausgehen, dass ein Bürgerfest in der geplanten Form im September stattfinden kann. Daher haben wir uns im Verwaltungsvorstand schweren Herzens dazu entschieden, das Bürgerfest coronabedingt abzusagen“, sagt Oberbürgermeister Erik O. Schulz. Das Bürgerfest am Wochenende vom 3. bis 5. September sollte ein Höhepunkt des 275-jährigen Stadtjubiläums sein. mehr

Foto: Stadtarchiv Hagen

10. Februar 2021

Als Hagen zur Großstadt wurde – ein Rückblick im Stadtjubiläumsjahr

„275 Jahre Hagen sind ein toller Anlass, um auf besondere Ereignisse, die unsere Stadtgeschichte geprägt haben, aufmerksam zu machen – und dazu gehört auch der Tag, an dem Hagen zur Großstadt wurde“, erklärt Oberbürgermeister Erik O. Schulz im Rahmen des 275. Stadtjubiläums. Denn fast auf den Tag genau vor 93 Jahren wurde Hagens 100.000ste Einwohnerin Therese Katharina Floren geboren. 1928 fieberte die ganze Stadt der Geburt der 100.000sten Einwohnerin oder des 100.000sten Einwohners entgegen. Am 13. Februar 1928 war es dann endlich soweit: mehr

8. Februar 2021

Sportveranstaltungen für das Stadtjubiläum gesucht

Um das 275. Hagener Stadtjubiläum auch mit sportlichen Angeboten zu bereichern, ist die Unterstützung von heimischen Sportvereinen gefragt: Wer 2021 eine besondere Veranstaltung abseits des normalen Meisterschaftsspielbetriebs plant, kann diese ab sofort in die städtische Jubiläumsbroschüre aufnehmen lassen. Bis Ende Februar haben Vereine die Gelegenheit, ihre Vorschläge einzureichen. mehr

14. Januar 2021

275 Jahre Hagen: Stadtjubiläum startet musikalisch

„Wir haben uns den Start des Stadtjubiläums natürlich anders vorgestellt, dennoch sollten wir den Optimismus zu Beginn dieses Jahres nicht verlieren und uns auf ein besonderes Jahr mit vielen Angeboten von Hagenerinnen und Hagenern für Hagenerinnen und Hagener freuen“, betont Oberbürgermeister Erik O. Schulz zum Auftakt des Stadtjubiläums. Denn 2021 heißt es 275 Jahre Hagen – und das wird natürlich gebührend gefeiert. Los geht es mit einem musikalischen Neujahrsgruß des Philharmonischen Orchesters Hagen. Hier kommen Sie direkt zu dem Video von OB Erik O. Schulz und dem Philharmonischen Orchester. mehr

Team

Falls Sie Ideen oder bereits konkrete Projekte im Kopf haben, nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu uns auf:


  • Bibiane Stein-Majewski
    E-Mail
    Telefon 02331/207-2596
  • Birgit Tenne-Pinkvoss
    E-Mail
    Telefon 02331/207-2725