Marktplatz

275 Jahre Stadt Hagen

Veranstaltungen, Tipps und Termine zum Stadtjubiläum

Ausstellungen

Ab 04.09. bis 30.10., jeweils mittwochs 14.30 bis 18.00 Uhr, samstags 11.00 bis 16.00 Uhr

Ausstellung des Kunstkontor Hagen in Kooperation mit dem Hagener Heimatbund e.V. "Künstler sehen Hagen"

Die Ausstellung zeigt die künstlerische Umsetzung von Hagener Motiven und Ansichten in Stichen, Radierungen, Holz- und Linolschnitten, Zeichnungen, Aquarellen und Gemälden.

Kunstkontor Hagen, Neumarktstr. 22, 58095 Hagen, www.kunstkontorhagen.de

Ab 04.09. - 21.11.

Ausstellung des Osthaus-Museum „HAGEN – DIE STADT - GESCHICHTE • KULTUR • MUSIK“

Mit den Ausstellungen:

- Ernst Meister: Arbeiten auf Papier, 1950er Jahre bis 1978

- Ennow Strelow : Fotografien/Portraits der Hagener Szene in den 70er- und 80er Jahren

auf großen Leinwänden

Kuratorin und Szenografie: Heike Wahnbaeck

- 50 Jahre Grobschnitt mit vielen, erstmalig gezeigten Exponaten und einer neuen Multi-mediashow von Lichtkünstler John McGeoch.

Die Ausstellungen werden am Freitag, 03.09.21, um 18.30 Uhr eröffnet. Die Künstler sind anwesend. Der Eintritt ist frei.

Eine Voranmeldung zur Ausstellungseröffnung ist aufgrund der begrenzten Besucherzahl notwendig.

Telefon: 207-2740 oder 207-3138

Email: Museen@stadt-hagen.de

www.osthausmuseum.de/web/de/keom/aktuell/ausstellungen/seite_176.html



Sport und Mitmachaktionen

Foto: Cilly Brüggemann

Ab Montag, 05.07.2021, 15 - 19 Uhr

Bridge lernen beim Bridgeclub Hagen

Der Bridgeclub Hagen feiert in diesem Jahr sein 95-jähriges Bestehen. Jede Woche treffen sich von 15 bis ca. 19 Uhr

70 bis 80 Spieler, um an Vierertischen ein Bridgeturnier zu spielen. Der Verein hat im Moment 99 Mitglieder. Für erste Unterrichtsstunden steht bei Bedarf eine Bridgelehrerin zur Verfügung.

Bridgeclub Hagen, Gemeindesaal der Erlöserkirche Emst, Ingrid Witta-Menke,

Anmeldung unter 02331/57981

Führungen

Musik und Theater

31.10.2021, 17.00 Uhr

Konzert der Ev.Luth. Stadtkirchengemeinde mit Klavier und Saxophon

Frank Förster und Klaus Korte gestalten das Konzert.

Ort: Pauluskirche, Borsigstr. 11, 58089 Hagen, www.skg-hagen.de

Sonstiges

Foto: Stadt Hagen

Ab 27.10.

Vortrag der VHS „Denkmäler, Kunstwerke und "kleine Schätze" im Hagener Stadtbild“

Was haben der Eugen-Richter-Turm, die Fritz-Steinhoff-Skulptur am Rathaus und das Gervasius-Relief an der Marienkirche gemeinsam? Alle sind Denkmäler, die an bedeutende Persönlichkeiten erinnern.. So z. B. die vielen Skulpturen von Milly Steger oder die große Zahl an Wandbildern aus den 1950er-Jahren, z. T. entworfen von Emil Schumacher. In Hagen gibt es über 250 derartige Kleinodien. Ein Teil von ihnen wird im Kurs per Lichtbild beschrieben. Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

mittwochs 27.10. bis 24.11.21, 5 Abende, jeweils 19.45 - 21.15 Uhr

Ort: Villa Post, Wehringhauser Str. 38, Kurs-Nr. 1122 mit Anmeldung, Kursgebühr: 29,- €, Dozent: Michael Eckhoff, www.vhs-hagen.de

Für Kinder und Jugendliche

Team

Falls Sie Ideen oder bereits konkrete Projekte im Kopf haben, nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu uns auf:


  • Bibiane Stein-Majewski
    E-Mail
    Telefon 02331/207-2596
  • Birgit Tenne-Pinkvoss
    E-Mail
    Telefon 02331/207-2725