Rechnungsprüfungsamt - Antikorruptionsstelle

Weggucken gilt nicht!

Korruptionsdelikte kennen nur Täter und keine einzelnen, klagefähigen Opfer. Geschädigt wird in der Regel die Gesellschaft als Ganzes.

Aufgedeckt werden Korruptionsdelikte häufig von aufmerksamen Mitmenschen, die Zivilcourage zeigen und eben nicht weggucken, sondern sich einer Antikorruptionsstelle oder Strafverfolgungsbehörde anvertrauen.

Die Antikorruptionsstelle der Stadt Hagen nimmt jegliche Hinweise auf mögliche Korruptionshandlungen entgegen und leitet sie ggf. an die zuständigen Stellen weiter. Der Kontakt kann persönlich, telefonisch, per Mail oder schriftlich erfolgen.

Die Antikorruptionsstelle ist als Teil einer Behörde zur umfassenden Mitwirkung in Strafverfahren verpflichtet. Möchten Hinweisgeber anonym bleiben, bestehen folgende Möglichkeiten:

Das Landeskriminalamt Düsseldorf bietet eine kostenlose Telefon-Hotline für Fragen zum Strafrecht und Hinweise auf konkrete Korruptionsdelikte an. Die Rufnummer lautet 0800/5677878.

Im Internet gibt es die Möglichkeit, über die Hinweisgeber-Seite des Landeskriminalamtes Niedersachsen Korruptionsverdachtsfälle vollkommen anonym zu melden. Das Landeskriminalamt Niedersachsen leitet die Hinweise an die zuständigen Behörden, z.B. das Landeskriminalamt NRW in Düsseldorf, weiter.


Standort & Erreichbarkeit

Rechnungsprüfungsamt der Stadt Hagen
Rathausstr. 11
58095 Hagen


-Antikorruptionsstelle-
Martin Schinner
Antikorruptionsbeauftragter der Stadt Hagen
Tel. 02331/207-2262

Öffnungszeiten

Montagnach Vereinbarung
Dienstagnach Vereinbarung
Mittwochnach Vereinbarung
Donnerstagnach Vereinbarung
Freitagnach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

Werbeanzeigen