Der Schutz von Mensch und Umwelt sowie die Bewahrung der Natur ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Foto: Stadt Hagen, Pressestelle Der Schutz von Mensch und Umwelt sowie die Bewahrung der Natur ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Foto: Stadt Hagen, Pressestelle
Der Hagener Entsorgungsbetrieb bietet zahlreiche Serviceleistungen an. Foto: HEB Der Hagener Entsorgungsbetrieb bietet zahlreiche Serviceleistungen an. Foto: HEB

Abfall & Müllentsorgung

Der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB GmbH) leert nicht nur die Mülltonnen im Stadtgebiet und sorgt für Straßenreinigung und Winterdienst, sondern bietet noch eine Reihe weiterer Serviceleistungen an, wie beispielsweise Sperrmüllentsorgung, Grünabfallannahme und Abfallberatung. Die HUI GmbH bietet einen umfassenden Service für die Entsorgungsaufgaben von Gewerbe- und Industriebetrieben in der Region. Darüber hinaus betreibt der zertifizierte Entsorgungsfachbetrieb die Müllverbrennungsanlage (MVA) Am Pfannenofen.


Die komplette Stromversorgung der Stadtverwaltung soll auf Ökostrom umgestellt werden. Foto: Karsten-Thilo Raab Die komplette Stromversorgung der Stadtverwaltung soll auf Ökostrom umgestellt werden. Foto: Karsten-Thilo Raab

Energiewende in Hagen

Vor dem Hintergrund der Atomkatastrophe in Fukushima und den bundespolitischen Entwicklungen auf dem Energiesektor hat der Rat der Stadt Hagen am 6. Oktober 2011 eine Energiewende in Hagen beschlossen. Durch den zukünftigen Verzicht auf Kernenergie und ohne zusätzlichen Kohlestrom soll die Energiewende durch eine strategische Neuausrichtung in den Handlungsfeldern Energieeinsparung, Verbesserung der Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energien erreicht werden. Hierzu wurde von den Fraktionen eine Reihe von Vorschlägen diskutiert.


Foto: Stadt Hagen, Pressestelle
Naturschutzbehörde

Natur & Landschaft

Auf diesen Seiten geben wir Ihnen einen ersten Überblick zu den Themen Bodenschutz, Altlasten, Artenschutz, Tierheim, Wasser und informieren über die Aufgaben der Unteren Naturschutzbehörde im Umweltamt der Stadt Hagen. Links weisen Sie auf die entsprechenden Seiten des Umweltamtes, wo Sie ausführliche Informationen sowie die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner finden.


Stadtklima

In Hagen werden verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die Feinstaub- und Stickstoffdioxidbelastung zu senken. Sie finden an dieser Stelle erste Informationen zum Luftreinhalteplan, der die Luftqualität verbessern soll und zur Umweltzone Hagen, die aufgrund der anhaltend hohen Stickstoffdioxidbelastung im Stadtgebiet vom Rat der Stadt am 14. Juli 2011 zum 1. Januar 2012 beschlossen wurde. Seit 2012 gilt somit ein Fahrverbot für Fahrzeuge ohne Umweltplakette.