Die Beteiligten von Umweltamt und Radverkehrsplanung der Stadt Hagen sowie von Volme-Galerie Hagen, Zweirad Trimborn und VCD Hagen-Märkischer Kreis e.V. freuen sich auf das

Die Beteiligten von Umweltamt und Radverkehrsplanung der Stadt Hagen sowie von Volme-Galerie Hagen, Zweirad Trimborn und VCD Hagen-Märkischer Kreis e.V. freuen sich auf das "STADTRADELN". (Foto: Maximilian Gerhard/Stadt Hagen)

Hagen radelt erneut drei Wochen lang für das Klima

Gemeinsames Fahrradfahren für ein besseres Klima und mehr Radverkehrsförderung: Nach der erfolgreichen Teilnahme in den vergangenen Jahren beteiligt sich die Stadt Hagen vom 15. Juni bis 5. Juli wieder an der Kampagne „STADTRADELN“ des Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas. Anmeldungen sind weiterhin möglich. Am Samstag, 15. Juni, um 10 Uhr findet auf dem Friedrich-Ebert-Platz der jährliche Umwelttag statt, bei dem zugleich auch der Startschuss für das „STADTRADELN“ fällt.

zur Pressemitteilung


Flanieren, lauschen, mitmachen: TAG AM SEE 2019

Nach dem tollen Besucherinteresse in den vergangenen zwei Jahren waren sich alle Beteiligten sofort einig: Auch in diesem Jahr soll das Südufer des Hengsteysees wieder für einen Tag Musikerinnen und Musikern aus Hagen und der Umgebung eine schöne Auftrittsbühne bieten. Zwischen Freibad und Seglergemeinschaft Hengsteysee können die Besucher am Samstag, 29. Juni, von 13 bis 17 Uhr entspannt flanieren, die breitgefächerte und bunte Musikwelt aus Hagen und der Region live erleben – und dabei eine wunderschöne Naturkulisse genießen.

zur Pressemitteilung


Oberbürgermeister Erik O. Schulz (2.v.l.) und Archäologin Mirjam Kötter (Mitte) freuen sich gemeinsam mit weiteren Beteiligten über die neu gegründete Stadtarchäologie in Hagen. (Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen)

Oberbürgermeister Erik O. Schulz (2.v.l.) und Archäologin Mirjam Kötter (Mitte) freuen sich gemeinsam mit weiteren Beteiligten über die neu gegründete Stadtarchäologie in Hagen. (Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen)

Überregional herausragende Fundlandschaft gewürdigt: Hagen ist Stadtarchäologie

Hagen liegt mitten in einer überregional herausragenden Fundlandschaft. Schon vor über 200 Jahren wurden erste archäologische und geologische Funde entdeckt und in Publikationen veröffentlicht. Der Elseyer Stiftspfarrer Johann Friedrich Möller (1750-1807) regte bereits 1802 den Schutz von Bodenfunden und Denkmälern an. An diese bis ins 18. Jahrhundert zurückreichende Sammlungs- und Forschungsgeschichte knüpfen das heutige Museum Wasserschloss Werdringen und nun auch die aktuell gegründete Stadtarchäologie in Hagen an.

zur Pressemitteilung


Stellen den neuen Aktionsplan Kita vor (v.l.): Reinhard Goldbach (Leiter Fachbereich Jugend und Soziales), Sozialdezernentin Margarita Kaufmann und Oberbürgermeister Erik O. Schulz. (Foto: Clara Berwe/Stadt Hagen)

Stellen den neuen Aktionsplan Kita vor (v.l.): Reinhard Goldbach (Leiter Fachbereich Jugend und Soziales), Sozialdezernentin Margarita Kaufmann und Oberbürgermeister Erik O. Schulz. (Foto: Clara Berwe/Stadt Hagen)

Aktionsplan Kindertagesbetreuung: Bedarf steigt tendenziell weiter an

Der Ausbau an institutionellen Betreuungsplätzen ist weiter zu forcieren. Dies ist die Kernaussage des Aktionsplans Kindertagesbetreuung in Hagen, der morgen (19. Juni) in den Jugendhilfeausschuss eingebracht wird. Aufgrund aktueller Erhebungen geht die Stadtverwaltung davon aus, dass die Geburtenrate in den nächsten Jahren tendenziell weiter ansteigen wird und entsprechend mit einem Anstieg der Kinderzahlen und folglich auch einem steigendem Bedarf pro Jahr in der Kindertagesbetreuung zu rechnen ist.

zur Pressemitteilung


Anmeldung der Schulanfängerinnen und Schulanfänger 2020/2021

Nach §35 I des Schulgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (Schulgesetz NRW – SchulG) vom 15. Februar 2005 in der zurzeit gültigen Fassung werden am 1. August 2020 alle Kinder schulpflichtig, die bis zum Beginn des 30. September 2020 das sechste Lebensjahr vollendet haben.

zur Pressemitteilung


Märchen und Geschichten auf der Springe

Eine „Gute-Träume-Geschichte“ können alle Vor- und Grundschulkinder am Samstag, 29. Juni, um 11 Uhr bei der Vorlesereihe „Märchen und Geschichten aus aller Welt“ in der Stadtbücherei auf der Springe hören.

zur Pressemitteilung


Veranstaltungen in Hagen