133.000 wahlberechtigte Hagener sind zur Stimmabgabe bei der Bundestagswahl aufgefordert. Foto: Alexandru Nika/shutterstock.com

Bundestagswahl 2017: 133.000 Hagener sind zur Wahl aufgerufen

Vor fast genau vier Jahren wurde der letzte Bundestag gewählt. Am Sonntag, 24.September, ist es nun wieder so weit. Dann sind gut 133.000 wahlberechtigte Hagener zur Stimmabgabe aufgefordert. Für 6.800 junge Hagener ist es die erste Bundestagswahl. Weitere Infos rund um die Bundestagswahl gibt es hier.


Am Wahlabend finden Sie unter folgenden Links die fortlaufend aktualisierten Ergebnisse:


Wahlparty mit allen aktuellen Ergebnissen im Rathaus

Anlässlich der Bundestagswahl am kommenden Sonntag, 24. September, findet ab 17 Uhr eine Wahlparty im Rathaus an der Volme, Rathausstraße 13, statt. Dort wird es ständig aktualisierte Ergebnisse für den Bundestagswahlkreis 138 Hagen – Ennepe-Ruhr-Kreis I geben. Neben Hagen umfasst er die Städte Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm. Auch Kandidaten aus dem Hagener Wahlkreis werden vor Ort sein und für Gespräche zur Verfügung stehen. Und natürlich wird auch das leibliche Wohl der Wahlparty-Gäste nicht zu kurz kommen.

zur Pressemitteilung


Goldbach (Jugend und Soziales), Hammerschmidt (Stadtentwicklung, -planung und Bauordnung), BBM Ralf Quardt, Baudezernent Grothe und Brörken (Garten- und Landschaftsbau Vornholt) beim ersten Spatenstich am Bodelschwinghplatz. Foto: Stadt Hagen

Stadt investiert 1,3 Millionen in den Umbau des Bodelschwinghplatzes

Der Bodelschwinghplatz in Wehringhausen soll wieder das werden, was er einst war: ein prächtiges Areal und Treffpunkt für alle Bürgerinnen und Bürger. Neben der bereits laufenden Baustelle auf dem Freizeitareal „Bohne“ und der barrierefreien Gestaltung der Lange Straße ist der Bodelschwingplatz nun das nächste große Bauprojekt in Wehringhausen. Ende August hat der Umbau nach zwei Jahren Planung, umfangreicher Bürgerbeteiligung und intensiver Abstimmung begonnen: Auf rund 6.000 Quadratmetern entsteht hier voraussichtlich bis Mai 2018 ein aufgewerteter Aufenthalts- und Spielbereich für rund 1,2 Millionen Euro durch das Landschaftsarchitektenbüro „Lützow 7“ aus Berlin.

zur Pressemitteilung


Verwaltung am 2. Oktober geschlossen

Die Hagener Stadtverwaltung bleibt vor dem Feiertag Tag der Deutschen Einheit am Montag, 2. Oktober, geschlossen. Wer eine Dienstleistung der Stadt Hagen benötigt oder in Anspruch nehmen möchte, wird daher gebeten, den Behördengang entsprechend zu planen. Ab Mittwoch, 4. Oktober, stehen alle Dienstleistungen der Stadtverwaltung wieder im gewohnten Umfang zur Verfügung.

zur Pressemitteilung


Freitagsmarkt auf dem Friedrich-Ebert-Platz erstmals am 22. September

Obst, Gemüse, Wurst, Fleisch, Geflügel, Käse oder Fisch – all das finden Bürgerinnen und Bürger am Freitag, 22. September, auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Erstmals findet dort, im Herzen der Stadt, der Frischemarkt der Hagener Wochenmarkthändler von 10 bis 18 Uhr statt.

zur Pressemitteilung


Klanggeschichten mit den Minions

Am Dienstag, 26. September, unternimmt Musikbibliothekarin Juliane Streu um 16 Uhr mit interessierten Kindern in der Stadtbücherei auf der Springe einen musikalischen Ausflug in die Welt der kleinen gelben Minions. Wenn die Minions singen, haben sie richtig Spaß und verbreiten gute Laune! Und genau das werden auch die kleinen Besucher ausprobieren.

zur Pressemitteilung



Veranstaltungen in Hagen



Werbeanzeigen