Marktplatz

Werbeanzeigen

Gewusst Wo

Pressemitteilungen


Bei der Sommertour tauscht sich OB Erik O. Schulz mit den Bürgerinnen und Bürgern über Themen in Hagen aus. (Foto: Franziska Michels/Stadt Hagen)

Bei der Sommertour tauscht sich OB Erik O. Schulz mit den Bürgerinnen und Bürgern über Themen in Hagen aus. (Foto: Franziska Michels/Stadt Hagen)

Nach langer Pause: Die Sommertour mit Oberbürgermeister Erik O. Schulz startet wieder

„Ich freue mich, dass es nach so langer Zeit endlich wieder möglich ist, im Rahmen meiner Sommertour ungezwungen und ohne Terminabsprache viele Menschen zu treffen und viel Neues zu erfahren“, so Oberbürgermeister Erik O. Schulz zu seiner diesjährigen Sommertour. Nach der fünften Tour 2019 musste die Sommertour pandemiebedingt eine Pause einlegen. Nun stehen alle wieder in den Startlöchern für die nächste Auflage. Seit Beginn seiner Amtszeit im Jahr 2014 ist es ihm wichtig, mit Bürgerinnen und Bürgern persönlich in das Gespräch zu kommen.

zur Pressemitteilung


Wegen Instandsetzungsarbeiten bleibt die halbseitige Sperrung der Straße Neuer Schloßweg bestehen. (Foto: Stadt Hagen)

Wegen Instandsetzungsarbeiten bleibt die halbseitige Sperrung der Straße Neuer Schloßweg bestehen. (Foto: Stadt Hagen)

WBH repariert Stützmauern – halbseitige Sperrung der Straße Neuer Schloßweg bleibt

Instandsetzungsarbeiten: Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) repariert ab Montag, 15. August, die Stützmauern in der Straße Neuer Schloßweg unterhalb der Grundschule Wesselbach. Die im März eingerichtete halbseitige Sperrung der Straße zum Schutz der Verkehrsteilnehmenden bleibt bis zum Abschluss der Arbeiten bestehen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober 2022 an. Der WBH bittet für die auftretenden Behinderungen während der Bauarbeiten um Verständnis.


Der Vorlesespaß in der Stadtbücherei auf der Springe findet immer donnerstags statt. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

Der Vorlesespaß in der Stadtbücherei auf der Springe findet immer donnerstags statt. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

Vorlesespaß in der Stadtbücherei auf der Springe

Auf die Geschichte „Anton will was anderes“ können sich interessierte Kindergarten- und Vorschulkinder beim Vorlesespaß in der Stadtbücherei auf der Springe am Donnerstag, 11. August, um 16 Uhr freuen. Jeden Morgen mit Papa Bär in den Wald zum Honigsammeln zu gehen, findet Anton langweilig und doof. Mag sein, dass ein richtiger Bär so etwas tun muss, aber dann will Anton eben kein richtiger Bär sein.

zur Pressemitteilung


Mit der Hagener Autorin Dr. Birgit Ebbert erhalten Kinder und Jugendliche eine professionelle Einführung in das Schreiben von Geschichten. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen))

Mit der Hagener Autorin Dr. Birgit Ebbert erhalten Kinder und Jugendliche eine professionelle Einführung in das Schreiben von Geschichten. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

Schreibtreff für Kinder und Jugendliche in der Stadtbücherei mit Autorin Dr. Birgit Ebbert

Die eigenen Fantasien in Form von Gedichten, Texten und Geschichten zu Papier bringen – das lernen Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren unter professioneller Anleitung von Autorin Dr. Birgit Ebbert beim Schreibtreff in der Stadtbücherei auf der Springe am Samstag, 13. August, ab 11 Uhr. Der Schreibtreff findet an insgesamt zehn aufeinander aufbauenden Terminen statt.

zur Pressemitteilung


Dieses und viele weitere eindrucksvolle Kunstwerke besichtigen die Teilnehmenden bei der Street Art-Tour durch Hagen. (Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen)

Dieses und viele weitere eindrucksvolle Kunstwerke besichtigen die Teilnehmenden bei der Street Art-Tour durch Hagen. (Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen)

Hagener Street Art entdecken mit der VHS

Wer sich für Street Art interessiert und schon immer einmal selbst eine Spraydose in die Hand nehmen und ein kleines Graffito sprühen wollte, ist bei der Stadtrundfahrt mit Spraydose der Volkshochschule Hagen (VHS) am Sonntag, 28. August, von 10 bis 14 Uhr genau richtig. Treffpunkt ist der Durchgang vom Parkhaus der Elbershallen zum Elbersgelände. Bei dieser außergewöhnlichen Stadtrundfahrt führt der Hagener Künstler, Fotograf und Basketballspieler Javon Baumann die Teilnehmenden zu verschiedenen imposanten Street Art-Kunstwerken in Hagen und teilt dabei sein Wissen zu den Bildern sowie den dazugehörigen Künstlerinnen und Künstlern. Street Art-Murals verhelfen dem Hagener Stadtbild zu mehr bunter Vielfalt.

zur Pressemitteilung


Dieser besondere Stadtrundgang der Volkshochschule enthält neben anderen interessanten Orten eine Führung durch das Rathaus an der Volme. (Foto: Marius Noack/Stadt Hagen)

Dieser besondere Stadtrundgang der Volkshochschule enthält neben anderen interessanten Orten eine Führung durch das Rathaus an der Volme. (Foto: Marius Noack/Stadt Hagen)

VHS veranstaltet Stadtführung mit Rathausbesichtigung

Einen Stadtrundgang mit einer Führung durch das Rathaus an der Volme veranstaltet die Volkshochschule Hagen (VHS) im Rahmen des Urlaubskorb-Programms am Dienstag, 9. August, von 17 bis 19 Uhr. Treffpunkt ist das Kino „CineStar“, Springe 1. Die Teilnehmenden besuchen mit Gästeführerin Anne-Marie Proriol prägende Orte für die Hagener Stadtentwicklung. Am heutigen „CineStar“ stand vor über 100 Jahren die Hagener Stadthalle. Nach einem kurzen Besuch auf dem Elbersgelände geht es weiter zur Johanniskirche und dem Friedrich-Ebert-Platz, dem Ort des ersten Hagener Rathausgebäudes.

zur Pressemitteilung


Zum Thema Entspannung bietet die Volkshochschule Hagen verschiedene Kurse an. (Foto: Linda Kolmst/Stadt Hagen)

Zum Thema Entspannung bietet die Volkshochschule Hagen verschiedene Kurse an. (Foto: Linda Kolmst/Stadt Hagen)

VHS bietet Training zur Entspannung in Stresssituationen

Ein autogenes Training veranstaltet die Volkshochschule Hagen (VHS) in einem vierwöchigen Kurs in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, ab Donnerstag, 18. August, bis Donnerstag, 8. September, von jeweils 18.30 bis 20 Uhr. Die Teilnehmenden lernen mit Hilfe einer wissenschaftlich erprobten Methode, frühzeitig Stressoren zu erkennen, um so in Stresssituationen entspannter zu reagieren sowie leichter ein- und durchschlafen zu können. Zur Prävention von Muskelverspannungen führen sie in dem Kurs zusätzliche Atem- und Bewegungsübungen durch.

zur Pressemitteilung


Aus den erlernten Schritten bauen sich die Teilnehmenden selbst eine kleine Choreografie. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

Aus den erlernten Schritten bauen sich die Teilnehmenden selbst eine kleine Choreografie. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

VHS: Flamenco-Kurs für Anfängerinnen und Anfänger

Rund um den Flamencotanz dreht sich ein Kurs der Volkshochschule Hagen (VHS) am Samstag, 20. August, von 15 bis 18 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38. Insgesamt sind fünf Termine geplant, die jeweils samstags stattfinden. Das Angebot richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger mit und ohne Vorkenntnisse. In dem Kurs tauchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Welt des Flamenco, die Kunst Südspaniens, ein. Neben der Arbeit an der typischen Körperhaltung, der Arm- und Handführung sowie der Fußtechnik beschäftigen sie sich auch mit der Rhythmik des Tanzes.

zur Pressemitteilung


Veranstaltungskalender

Im Hagener Kita-Portal können Sie einen virtuellen Blick in die unterschiedlichen Einrichtungen werfen, Informationen nachlesen und online eine Voranmeldung bei den jeweiligen Wunsch-Kitas vornehmen.

hagen direkt

Der Telefonservice der Stadt Hagen


Sparen Sie Zeit und Wege!

Wir geben die Antworten. Persönlich & direkt.


Telefon 02331/207-5000

Die Volme beim Hochwasser 2021 (Foto: Charlien Schmitt/Stadt Hagen) Die Volme beim Hochwasser 2021 (Foto: Charlien Schmitt/Stadt Hagen)

Hochwasserhilfe

Sie sind privat oder beruflich vom Hochwasser betroffen? Auf www.hagen.de/hochwasser finden Sie Infos und Kontaktdaten zu Angeboten und finanziellen Unterstützungen. Die Beratungsstellen Hagen-Mitte und Hohenlimburg stehen Ihnen gerne zur Seite.

Projekte für die IGA 2027

Der SeeBad und die Rekonstruktion der historischen Gartenanlage der Villa Hohenhof sind Projekte für die IGA 2027. Hier finden Sie mehr Infos zu den geplanten Projekten in Hagen.

Hagen A-Z

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Z

Mängelmelder

Bürger melden Mängel


Egal ob illegale Müllablagerung, defekte Straßenlaterne oder fehlender Winterdienst – mit Ihrer Hilfe gelingt es uns, Mängel möglichst schnell zu beheben. Mit dem Mängelmelder der Stadt Hagen ist es ganz einfach, die Verwaltung über Missstände zu informieren. Helfen auch Sie mit, dass unser Hagen weiterhin liebens- und lebenswert bleibt!