Werbeanzeigen

Foto: Michael Kaub

Weihnachtlicher Budenzauber

Der stimmungsvolle Hagener Weihnachtsmarkt zwischen Volkspark und Friedrich-Ebert-Platz findet in diesem Jahr vom 17. November bis 23. Dezember statt. Das inzwischen zum Markenzeichen des Weihnachtsmarktes avancierte Riesenrad auf dem Friedrich-Ebert-Platz weist bereits von weitem den Weg zum Weihnachtsmarkt. Im Volkspark heißt es in der komplett neu geschmückten Konzertmuschel „Bühne frei“ für eines der größten weihnachtlichen Kulturprogramme in Nordrhein-Westfalen. Und egal ob es schneit oder nicht: In der Fußgängerzone heißt es wieder für jung und alt "Rodel frei". Alle Infos und Termine finden Sie auf unseren Weihnachtsmarktseiten


Stadt Hagen jetzt neu auf Instagram

Immer wieder anders, immer wieder neu. Abwechslungsreich und spannend geht es auf der Foto-Plattform Instagram zu. Seit heute (6. Dezember) ist auch die Stadt Hagen mit einer eigenen Seite (www.instagram.com/hagen_westfalen) dort vertreten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pressestelle im Büro des Oberbürgermeisters möchten neben den bekannten Seiten der Volmestadt auch jene „Ecken“ in den Vordergrund rücken, an die man nicht auf Anhieb bei Hagen denkt. Hierbei können alle Hagener, die auf Instagram aktiv, und all jene, die hier mit der Kamera unterwegs sind, sich beteiligen. So soll es neben einem Hagen-Foto der Woche unter anderem auch Wettbewerbe und Fotowalks, die von der Pressestelle organisiert werden, geben

zur Pressemitteilung


Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde am 7. Dezember geschlossen

Aufgrund einer internen Schulung bleiben die Fahrerlaubnisbehörde, Rathausstraße 11, und die Zulassungsbehörde, Freiheitstraße 3, am Mittwoch, 7. Dezember, geschlossen.


„HAGENagentur mit Herz“ - Spendenaufruf zugunsten Hagener Senioren - Attraktive Preise locken als Belohnung

Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Und genau diese Zeit möchte die HAGENagentur für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus mbH nutzen, um Gutes für Hagener Seniorinnen und Senioren zu tun. Mit der Aktion „HAGENagentur mit Herz“ werden alle Hagenerinnen und Hagener zu Spenden aufgerufen. Die Gaben sollen den AWO-Begegnungsstätten und dem Helmut-Turck-Zentrum zugutekommen. Diese Einrichtungen sind gerade für ältere Menschen, die keine Familie, wenig soziale Kontakte oder nur eine geringe Rente haben, ein wichtiger Treffpunkt. Im Helmut-Turck-Zentrum gibt es viele bedürftige Bewohner, die sich über eine kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten riesig freuen würden.

zur Pressemitteilung


Offiziell übergeben wird die Bewerbung der Landesregierung in Düsseldorf am 9. Dezember. Foto: Michael Kaub

Beteiligte hoffen auf positives Votum aus Düsseldorf Bewerbung für die Regionale 2022/2025 steht: „Region im Fluss _ Mittendrin in NRW“

„Region im Fluss _ Mittendrin in NRW“ – unter diesem Motto steht die gemeinsame Bewerbung der Stadt Hagen, des Ennepe-Ruhr-Kreises, der Städte Schwerte und Fröndenberg, des Regionalverbandes Ruhr (RVR) sowie der Kooperationspartner Dortmund und Bochum für die Regionale 2022/2025. Am Freitag (2. Dezember) wurde das Bewerbungskonzept im Beisein von über 100 Gästen im Foyer des Hagener Kunstquartiers erstmalig einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt und mit den notwendigen Unterschriften versehen offiziell auf den Weg gebracht. Am 9. Dezember wird die Bewerbung fristgerecht der Landesregierung in Düsseldorf übergeben.

zur Pressemitteilung


„Willkommen in Hagen“ – ein Projekt für mehr Toleranz und Miteinander

„Willkommen in Hagen - Vielfalt (er)leben“ – unter diesem Titel veranstaltet der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen vom 9. bis 11. Dezember in Kooperation mit dem eSw (evangelische Schülerinnen und Schülerarbeit in Westfalen) ein Projekt zu Toleranz und Miteinander. Dahinter steckt die Idee, junge Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion zusammenzubringen, sich kennen zu lernen und Gemeinsamkeiten zu finden.

zur Pressemitteilung


Der Integrationsrat sucht engagierte Mitbürgerinnen und Mitbürger

Im Rahmen des Neujahrsempfangs am 4. Februar 2017 möchte der Integrationsrat der Stadt Hagen erneut engagierte Menschen auszeichnen, die sich um Integration verdient gemacht haben.

zur Pressemitteilung




Veranstaltungen in Hagen



hagen direkt

Der Telefonservice der Stadt Hagen


Sparen Sie Zeit und Wege!

Wir geben die Antworten. Persönlich & direkt.


Telefon 02331/207-5000


Mängelmelder

Bürger melden Mängel


Egal ob illegale Müllablagerung, defekte Straßenlaterne oder fehlender Winterdienst – mit Ihrer Hilfe gelingt es uns, Mängel möglichst schnell zu beheben. Mit dem Mängelmelder der Stadt Hagen ist es ganz einfach, die Verwaltung über Missstände zu informieren. Helfen auch Sie mit, dass unser Hagen weiterhin liebens- und lebenswert bleibt!


Hagen A-Z

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Z

Werbeanzeigen