Werbeanzeigen

Der Friedrich-Ebert-Platz im Herzen der Hagener Innenstadt. Foto: Michael Kaub

Pressemitteilungen

Stadt Hagen trauert um verstorbenen Feuerwehrmann

Tief erschüttert und unfassbar traurig macht uns die Nachricht vom Tod unseres verunglückten Feuerwehrkollegen. Die Feuerwehr der Stadt Hagen verliert einen langjährigen Mitarbeiter, Kameraden und Freund. Unsere Stadt verliert einen Menschen, der sich tagtäglich für das Leben und Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger eingesetzt hat. Unser Kollege war am Freitag aus einem fahrenden Einsatzwagen gestürzt und hatte sich schwer verletzt. Wie es zu dem tragischen Unfall kam, wird derzeit untersucht. All unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei der Familie, bei den Angehörigen sowie den Kameradinnen und Kameraden des Verstorbenen.


"Oberbürgermeister Erik O. Schulz unterwegs“: Sommertour macht Samstag Station auf der Springe

Stadtsauberkeit und Verkehr, ganz allgemein die Lebenssituation in den Stadtteilen, aber auch sehr persönliche Belange waren die Themen bei den ersten Terminen der Sommertour 2019 von Oberbürgermeister Erik O. Schulz. Nach zahlreichen Gesprächen und einem anregenden Austausch unter dem blau-gelben Sonnenschirm geht die Sommertour am Samstag, 24. August, von 11 bis 13 Uhr auf der Springe in die nächste Runde.

zur Pressemitteilung


Mit Hammer und geschultem Ohr: Pascal Przybyla prüft einen Baum und bescheinigt ihm beste Gesundheit. (Foto: Maximilian Gerhard/Stadt Hagen)

Mit Hammer und geschultem Ohr: Pascal Przybyla prüft einen Baum und bescheinigt ihm beste Gesundheit. (Foto: Maximilian Gerhard/Stadt Hagen)

Neue Baumpflegesatzung: Unterwegs mit dem städtischen „Baumprüfer“ Pascal Przybyla

„Alles im besten Zustand“, stellt Pascal Przybyla fest, während er im Hagener Volmepark eine Kaukasische Flügelnuss begutachtet und ihr kritisch auf die Füße beziehungsweise Wurzeln schaut. Die Laubbaumart gilt als besonders schützenswertes Naturdenkmal. Ausgestattet mit Diagnosehammer, Maßband und geschultem Blick ist Przybyla unterwegs. Wer ihn begleitet, dem werden die Augen für Bäume geöffnet. Er kümmert sich in der unteren Naturschutzbehörde der Stadt Hagen um die Sachbearbeitung der neuen Baumpflegesatzung, die seit drei Monaten gültig ist.

zur Pressemitteilung


Zufahrts- und Parkverbot am Hohenhof

Ein absolutes Zufahrts- und Parkverbot für die Straßen Am Stirnband, Goldene Pforte und Unter Kastanien am Hohenhof in Emst gilt wegen einer Veranstaltung des Muschelsalats am Mittwoch, 28. August, von 18 bis 24 Uhr. Unberechtigt parkende Fahrzeuge werden gegebenenfalls kostenpflichtig abgeschleppt. Anwohner können ihre Grundstücke natürlich erreichen. Das Technische Hilfswerk kontrolliert die Zufahrt. Das Kulturbüro der Stadt Hagen bittet um Verständnis.


Die Azubis präsentieren zusammen mit (stehend, v.l.) Jeremy Petsch (HABIT), Christian Lazar (Leiter TFD) und (stehend, v.r.) Christof Köhler (Personal und Organisation) die neuen Tablets. (Foto: Maximilian Gerhard/Stadt Hagen)

Sieben Auszubildende präsentieren zusammen mit (stehend, v.l.) Jeremy Petsch (HABIT), Christian Lazar (Leiter TFD) und (stehend, v.r.) Christof Köhler (Personal und Organisation) die neuen Tablets. (Foto: Maximilian Gerhard/Stadt Hagen)

Förderung der digitalen Kompetenz: Stadt Hagen stattet Nachwuchskräfte mit Tablets aus

Erstmals erhalten im Rahmen eines Pilotprojektes 19 Nachwuchskräfte der Stadt Hagen jeweils einen Tablet-PC. Acht Studierende an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, drei Studierende des Dualen Studiums Soziale Arbeit sowie acht Auszubildende für den Beruf des Verwaltungsfachangestellten dürfen sich damit über ein neues digitales Arbeitsgerät freuen.

zur Pressemitteilung


Servicezentrum Sport am 28. August geschlossen

Das Servicezentrum Sport der Stadt Hagen, Freiheitstraße 3, bleibt am Mittwoch, 28. August, aufgrund einer internen Veranstaltung geschlossen. Ab Donnerstag, 29. August, ist das Servicezentrum Sport wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 8.30 bis 15.45 Uhr und freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr.


Geschichtenzeit mit spannender Freundschaftsgeschichte in der Stadtbücherei

Die spannende Freundschaftsgeschichte „Rotzhase und Schnarchnase- Möhrenklau im Bärenbau“ können alle Kinder ab sechs Jahren am Montag, 26. August, um 16.30 Uhr bei der Geschichtenzeit in der Stadtbücherei auf der Springe hören.

zur Pressemitteilung


Fossilien- und Mineraliensuche am Steinbruch Donnerkuhle

Eine Fossilien- und Mineraliensuche für Kinder von vier bis zwölf Jahren bietet das Museum Wasserschloss Werdringen in Zusammenarbeit mit GeoTouring am Dienstag, 27. August, von 15 bis 17 Uhr auf dem Klopfplatz am Steinbruch Donnerkuhle der Firma Rheinkalk/Lhoist an.

zur Pressemitteilung


Führung der VHS durch Walddorf-Siedlung und Riemerschmid-Haus

Zu einer Führung durch die Walddorf-Siedlung und das Riemerschmid-Haus mit Dr. Elisabeth May lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Mittwoch, 28. August, von 16 bis 17 Uhr ein. Der Treffpunkt ist vor dem Haus in der Waldorfstraße 17.

zur Pressemitteilung


Hier finden Sie einen kleinen Einblick in Hier finden Sie einen kleinen Einblick in "Meine Woche" vom 21. bis zum 31. August 2019.

Veranstaltungen in Hagen

Zukunftsschmiede

Anpacken und mitmachen!


An der Zukunftsschmiede beteiligen sich Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit dem Unternehmerverein, der HAGENagentur und der Stadt Hagen, um Hagens Potentiale deutlich herauszustellen und erlebbar zu machen. Bringen Sie sich in diesen spannenden Prozess aktiv mit ein und schmieden Sie gemeinsam mit an der Zukunft unserer Stadt Hagen! Machen Sie mit!

Ein integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) für ganz Hagen


Dieses ISEK wird die räumlich-strategische Entwicklung der Stadt Hagen bis ins Jahr 2035 anleiten und ihr einen roten Faden geben. Zentrales Element des Aufstellungsverfahrens ist der Dialog mit verschiedenen Akteuren sowie den Bürgerinnen und Bürgern als Experten vor Ort. Über eine eigene Projekthomepage können Sie sich bereits informieren!

hagen direkt

Der Telefonservice der Stadt Hagen


Sparen Sie Zeit und Wege!

Wir geben die Antworten. Persönlich & direkt.


Telefon 02331/207-5000

Mängelmelder

Bürger melden Mängel


Egal ob illegale Müllablagerung, defekte Straßenlaterne oder fehlender Winterdienst – mit Ihrer Hilfe gelingt es uns, Mängel möglichst schnell zu beheben. Mit dem Mängelmelder der Stadt Hagen ist es ganz einfach, die Verwaltung über Missstände zu informieren. Helfen auch Sie mit, dass unser Hagen weiterhin liebens- und lebenswert bleibt!

Hagen A-Z

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Z

Werbeanzeigen