Marktplatz

Werbeanzeigen

Gewusst Wo

Pressemitteilungen

Wichtige Informationen für Betroffene finden Sie auf der Sonderseite

Wichtige Informationen für Betroffene finden Sie auf der Sonderseite "Ukraine-Hilfe" (Foto: Stadt Hagen)

Hilfe für die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine bedeutet für die Menschen unendliches Leid. Weltweit zeigen die Menschen Solidarität und organisieren Hilfsangebote, so auch in Hagen. Sie benötigen Hilfe oder möchten Ihre Hilfe anbieten? Über den Direktkontakt der Stadt Hagen werden Hilfsgesuche und Hilfsangebote koordiniert. Da sich der Bedarf an Sachspenden schnell ändern kann, werden aktuell keine Sachspenden benötigt.


Am Samstag aufgrund von Wartungsarbeiten vorübergehend nicht erreichbar: Die Internetseite der Stadt Hagen (Foto: Stadt Hagen)

Am Samstag aufgrund von Wartungsarbeiten vorübergehend nicht erreichbar: Die Internetseite der Stadt Hagen (Foto: Stadt Hagen)

Städtische Internetseite am Samstag zeitweise nicht erreichbar

Die städtische Internetseite www.hagen.de ist am Samstag, 21. Mai, ab 14 Uhr vorübergehend nicht zu erreichen. Der Grund sind dringend notwendige und bis zum Abend andauernde Wartungsarbeiten im Datennetz der Stadt Hagen. Ab voraussichtlich 20 Uhr ist die Internetseite wieder wie gewohnt abrufbar.

zur Pressemitteilung


Die Ferienmaus bietet 2022 wieder ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm mit verschiedenen Workshops an. (Foto: Stadt Hagen)

Die Ferienmaus bietet 2022 wieder ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm mit verschiedenen Workshops an. (Foto: Stadt Hagen)

Informationen zur Ferienmaus 2022

Gute Neuigkeiten für alle kleinen und großen Ferienmäuse: Auch 2022 bietet der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen mit der Ferienmaus wieder ein spannendes Sommerferienprogramm mit abwechslungsreichen Workshops an. Die Anmeldungen starten im Juni. Mehr Informationen zu dem Programm und zur Anmeldung werden in den kommenden Wochen hier veröffentlicht.


Oberbürgermeister Erik O. Schulz gratuliert am Wahlabend Wolfgang Jörg zum Gewinn des Direktmandats im Wahlkreis Hagen I. (Foto: Marius Noack/Stadt Hagen)

Oberbürgermeister Erik O. Schulz gratuliert am Wahlabend Wolfgang Jörg zum Gewinn des Direktmandats im Wahlkreis Hagen I. (Foto: Marius Noack/Stadt Hagen)

Landtagswahl 2022: Deutlich niedrigere Wahlbeteiligung als bei der Landtagswahl 2017

46,2 Prozent im Wahlkreis Hagen I und 50,1 Prozent im Wahlkreis Hagen II - Ennepe-Ruhr-Kreis III – und damit eine deutlich niedrigere Wahlbeteiligung als bei der Landtagswahl 2017. Rund 89.000 Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Hagen I haben am Sonntag an der Wahlurne oder per Briefwahl ihre Stimme bei der Landtagswahl 2022 abgegeben und damit 14,7 Prozent unter dem Wert von vor fünf Jahren. Im Wahlkreis Hagen II - Ennepe-Ruhr-Kreis III nahmen rund 90.000 Wählerinnen und Wähler teil und damit 12,6 Prozent weniger als 2017.


Wichtige Infos rund um das Coronavirus und das Impfangebot in Hagen finden Interessierte auf diesen Sonderseiten. (Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen)

Wichtige Infos rund um das Coronavirus und das Impfangebot in Hagen finden Interessierte auf diesen Sonderseiten. (Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen)

Aktuelle Informationen zur Coronapandemie

Die Stadt Hagen informiert Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen zur Coronapandemie in Hagen.


Coronaschutzimpfung


Allgemeine Informationen


Hagen direkt: 02331/207-5000 (allgemeine Fragen)

Hotline des Gesundheitsamtes: 02331/207-3934 (medizinische Fragen zur Coronapandemie)


Nach Christi Himmelfahrt bleibt die Stadtverwaltung geschlossen - die Stadtbücherei auf der Springe sowie die beiden Stadtteilbüchereien sind wie gewohnt geöffnet. (Foto: Karsten-Thilo Raab/Stadt Hagen)

Nach Christi Himmelfahrt bleibt die Stadtverwaltung geschlossen - die Stadtbücherei auf der Springe sowie die beiden Stadtteilbüchereien sind wie gewohnt geöffnet. (Foto: Karsten-Thilo Raab/Stadt Hagen)

Verwaltung am 27. Mai geschlossen

Die Hagener Stadtverwaltung bleibt nach Christi Himmelfahrt am Freitag, 27. Mai, geschlossen. Die Stadtbücherei auf der Springe und die Stadtteilbüchereien Haspe, Kölner Straße 1, und Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, sind wie gewohnt geöffnet. Aufgrund der Hochwasserkatastrophe bleibt das Zentrale Bürgeramt weiterhin geschlossen.

zur Pressemitteilung


Wegen der aktuellen Unwetterwarnung bleiben heute (19. Mai) alle städtischen Sportplätze vorsorglich gesperrt.

Wegen der aktuellen Unwetterwarnung bleiben heute (19. Mai) alle städtischen Sportplätze vorsorglich gesperrt.

Unwetterwarnung: Städtische Sportplätze heute geschlossen

Das Servicezentrum Sport (SZS) der Stadt Hagen weist darauf hin, dass wegen der aktuellen Unwetterwarnung alle städtischen Sportplätze am heutigen Donnerstag, 19. Mai, vorsorglich gesperrt bleiben und der Trainings- sowie Spielbetrieb daher nicht stattfinden kann.


In Hagen ist eine weitere Person mit dem Coronavirus verstorben.

In Hagen ist eine weitere Person mit dem Coronavirus verstorben.

Coronavirus: Weiterer Todesfall in Hagen

Mit dem Coronavirus (es lag allerdings eine andere Todesursache vor) ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1930). Insgesamt weisen aktuell 1.447 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 54.910 Personen sind bereits wieder genesen, 299 Menschen am und 181 mit dem Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es hier.


Die Kolleginnen und Kollegen von Rat am Ring bieten regelmäßig Online-Workshops an (Foto: Stadt Hagen)

Die Kolleginnen und Kollegen von Rat am Ring bieten regelmäßig Online-Workshops an (Foto: Stadt Hagen)

„Rat am Ring“: Online-Workshop zum Thema Autismus bei Kindern

Wie lassen sich Anzeichen einer Autismus-Spektrums-Störung beim Kind erkennen? Welche Besonderheiten begegnen Fachkräften hierbei? Welche weiteren Schwierigkeiten können mit Autismus einhergehen? Wie können Fachkräfte Kinder mit Autismus beim Lernen und in der Entwicklung unterstützen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Team des städtischen Beratungszentrums „Rat am Ring“ in dem Online-Workshop „Die Gesichter des Autismus-Spektrums bei Kindern“ am Mittwoch, 8. Juni, von 16.15 bis 17.45 Uhr. Das Angebot richtet sich an Fachkräfte aus Kita, Schule und Jugendhilfe.

zur Pressemitteilung


Veranstaltungskalender

Im Hagener Kita-Portal können Sie einen virtuellen Blick in die unterschiedlichen Einrichtungen werfen, Informationen nachlesen und online eine Voranmeldung bei den jeweiligen Wunsch-Kitas vornehmen.

hagen direkt

Der Telefonservice der Stadt Hagen


Sparen Sie Zeit und Wege!

Wir geben die Antworten. Persönlich & direkt.


Telefon 02331/207-5000

Blick auf die Hagener Stadtverwaltung (Foto: Karsten-Thilo Raab) Blick auf die Hagener Stadtverwaltung (Foto: Karsten-Thilo Raab)

Maskenpflicht in der Hagener Stadtverwaltung aufgehoben

Für Termine und Vorsprachen in der Stadtverwaltung der Stadt Hagen gilt keine Maskenpflicht mehr. Die Stadt Hagen bittet aber weiterhin darum, dass Sie bei Besuchen in den Verwaltungsgebäuden eine Maske tragen und Abstand halten. Für weitere Infos rund um Termine in der Stadtverwaltung klicken Sie hier.

Die Volme beim Hochwasser 2021 (Foto: Charlien Schmitt/Stadt Hagen) Die Volme beim Hochwasser 2021 (Foto: Charlien Schmitt/Stadt Hagen)

Hochwasserhilfe

Sie sind privat oder beruflich vom Hochwasser betroffen? Auf www.hagen.de/hochwasser finden Sie Infos und Kontaktdaten zu Angeboten und finanziellen Unterstützungen. Die Beratungsstellen Hagen-Mitte und Hohenlimburg stehen Ihnen gerne zur Seite.

Projekte für die IGA 2027

Der SeeBad und die Rekonstruktion der historischen Gartenanlage der Villa Hohenhof sind Projekte für die IGA 2027. Hier finden Sie mehr Infos zu den geplanten Projekten in Hagen.

Hagen A-Z

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Z

Mängelmelder

Bürger melden Mängel


Egal ob illegale Müllablagerung, defekte Straßenlaterne oder fehlender Winterdienst – mit Ihrer Hilfe gelingt es uns, Mängel möglichst schnell zu beheben. Mit dem Mängelmelder der Stadt Hagen ist es ganz einfach, die Verwaltung über Missstände zu informieren. Helfen auch Sie mit, dass unser Hagen weiterhin liebens- und lebenswert bleibt!