Werbeanzeigen

Der Blick vom Hagener Goldberg. Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen

Pressemitteilungen

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Die Stadt Hagen informiert Sie regelmäßig auf einer Sonderseite über aktuelle Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Hagen.


Wichtige Informationen für Reiserückkehrer

Für Einreisende und Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten besteht eine Meldepflicht beim Gesundheitsamt. Dafür steht Ihnen dieses Online-Formular zur Verfügung. Testungen auf das Coronavirus nimmt jede hausärztliche Praxis nach vorheriger telefonischer Anmeldung vor. An den Flughäfen finden ebenfalls Testungen auf das Coronavirus statt. Alle Testungen sind für Reiserückkehrer aus Risikogebieten kostenfrei. Die Testergebnisse werden durch das Hagener Gesundheitsamt anerkannt, wenn sie durch Angabe von Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Testergebnis der jeweiligen Person konkret zuzuordnen sind.


Hagen direkt

Bei Rückfragern vermittelt Ihnen unsere Telefonhotline "Hagen direkt" den richtigen Ansprechpartner unter 02331/207-5000 (montags bis mittwochs von 8 bis 17 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 13.30 Uhr)


Kommunalwahl 2020: Erik O. Schulz bleibt Hagens Oberbürgermeister

Mit 51,06 Prozent haben die Hagenerinnen und Hagener Erik O. Schulz am Sonntag, 13. September, als Oberbürgermeister wiedergewählt.


Hier finden Sie die vorläufigen Wahlergebnisse zur RVR-Wahl, Ratswahl, Bezirksvertretungswahl und zur Wahl des Integrationsrats.

Das Video zur virtuellen Wahlparty können Sie weiterhin auf dem städtischen Youtube-Kanal abrufen.

zur Pressemitteilung


VHS-Kurse zum Umgang mit Android-Geräten

Den richtigen Umgang mit dem eigenen Android-Smartphone oder Tablet lernen Interessierte in jeweils zwei Kursen der Volkshochschule Hagen (VHS). Der erste Kurs findet am Mittwoch, 30. September, und Donnerstag, 1. Oktober, immer von 16.30 bis 19.45 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, statt. Einen weiteren Kurs bietet die VHS am Dienstag, 6. Oktober, und Mittwoch, 7. Oktober, jeweils von 16.30 bis 19.45 Uhr im Stadtteilhaus Vorhalle, Vorhaller Straße 36, an.

zur Pressemitteilung


Coronavirus: Positiver Fall am Cuno-Berufskolleg I

Am Cuno-Berufskolleg I gibt es eine positiv auf das Coronavirus getestete Person. Das Gesundheitsamt steht mit der Schule im Austausch, ermittelt die direkten Kontaktpersonen der betroffenen Person und testet ihr nahes Umfeld in den kommenden Tagen.

zur Pressemitteilung


Coronavirus: An der Sekundarschule Liselotte-Funcke morgen kein Unterricht

An der Sekundarschule Liselotte-Funcke ist ein Lehrer positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen steht mit der Schule im Austausch, ermittelt die direkten Kontaktpersonen des Betroffenen und testet das nahe Umfeld am kommenden Donnerstag. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen lässt. Alle Betroffenen müssen bis zum Vorliegen der Testergebnisse zunächst in Quarantäne bleiben.

zur Pressemitteilung


Tastschreibkurs für Kinder am Wochenende

Einen Tastschreibkurs für Kinder ab acht Jahren veranstaltet die Volkshochschule Hagen (VHS) am Samstag, 26. September, und Sonntag, 27. September, jeweils von 9 bis 12.30 Uhr im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10. Dabei lernen die Teilnehmer innerhalb kurzer Zeit und mit viel Spaß das 10-Finger-System am Computer.

zur Pressemitteilung


VHS-Bildungsurlaub: Mehr Zufriedenheit durch Achtsamkeit

Wer sich durch Achtsamkeit gegen Stress und Überforderung stärken möchte, ist in dem Herbstferien-Seminar „Mit Achtsamkeit mehr Zufriedenheit im beruflichen Alltag“ der Volkshochschule Hagen (VHS) von Montag, 19. Oktober, bis Freitag, 23. Oktober, täglich jeweils von 10 bis 16.30 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, richtig. Das Seminar ist auch als Bildungsurlaub Nordrhein-Westfalen anerkannt und zertifiziert.

zur Pressemitteilung


„Hasper Geschichten 2.0“: Schreibworkshop für Kinder in den Herbstferien

Kinder zwischen zehn und 13 Jahren, die gerne schreiben und für die Herbstferien noch eine Beschäftigung suchen, sind bei dem Schreibworkshop „Hasper Geschichten 2.0“ mit der Hagener Autorin Dr. Birgit Ebbert ab Montag, 12. Oktober, von 10 bis 13 Uhr in der Stadtteilbücherei Haspe, Kölner Straße 1, genau richtig. Die weiteren Termine finden am Dienstag, 13. Oktober, Donnerstag, 15. Oktober, Freitag, 16. Oktober, und Dienstag, 20. Oktober, jeweils auch von 10 bis 13 Uhr statt. Eine Abschlussveranstaltung ist nach den Herbstferien für Freitag, 30. Oktober, um 15 Uhr geplant.

zur Pressemitteilung


Charlotte Lehmann, Leiterin der Stadtteilbücherei Haspe, (links) und Barbara Klinkert, Vorsitzende des Fördervereins „LeseZeichen e.V.“, (rechts) nahmen den Spendenscheck von Harald Flack (Außendienstmitarbeiter bei „Krombacher“) in Empfang.

Charlotte Lehmann, Leiterin der Stadtteilbücherei Haspe, (links) und Barbara Klinkert, Vorsitzende des Fördervereins „LeseZeichen e.V.“, (rechts) nahmen den Spendenscheck von Harald Flack (Außendienstmitarbeiter bei „Krombacher“) in Empfang.

Stadtteilbücherei Haspe erweitert Panorama-Leselounge

Vielfältiges Angebot der Panorama-Leselounge erweitert: Die Stadtteilbücherei Haspe, Kölner Straße 1, freut sich über zwei neue Regale für Hörspiele, die sich auch vor Ort testen lassen. Diese Anschaffung war dank einer großzügigen Spende der Brauerei „Krombacher“ an den Förderverein „LeseZeichen e.V.“ möglich. Damit hat die Leselounge der Stadtteilbücherei ab sofort noch mehr zu bieten. Alle Hörbücher finden ihren Platz in einheitlichen Regalen. Diese sind Teil der Panorama-Leselounge, wo auch Kopfhörer und CD-Player parat liegen. So ist der Hörspaß direkt in der Bücherei zu genießen.

zur Pressemitteilung


Veranstaltungskalender

Ein integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) für ganz Hagen


Dieses ISEK wird die räumlich-strategische Entwicklung der Stadt Hagen bis ins Jahr 2035 anleiten und ihr einen roten Faden geben. Zentrales Element des Aufstellungsverfahrens ist der Dialog mit verschiedenen Akteuren sowie den Bürgerinnen und Bürgern als Experten vor Ort. Über eine eigene Projekthomepage können Sie sich bereits informieren!

hagen direkt

Der Telefonservice der Stadt Hagen


Sparen Sie Zeit und Wege!

Wir geben die Antworten. Persönlich & direkt.


Telefon 02331/207-5000

Mängelmelder

Bürger melden Mängel


Egal ob illegale Müllablagerung, defekte Straßenlaterne oder fehlender Winterdienst – mit Ihrer Hilfe gelingt es uns, Mängel möglichst schnell zu beheben. Mit dem Mängelmelder der Stadt Hagen ist es ganz einfach, die Verwaltung über Missstände zu informieren. Helfen auch Sie mit, dass unser Hagen weiterhin liebens- und lebenswert bleibt!

Hagen A-Z

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Z

Werbeanzeigen