Marktplatz

Werbeanzeigen

Gewusst Wo

Pressemitteilungen

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Die Stadt Hagen informiert Sie regelmäßig auf einer Sonderseite über aktuelle Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Hagen.


Lockdown: Eingeschränktes Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung

Termine und Vorsprachen in den verschiedenen Dienststellen der Stadtverwaltung sind nur nach vorheriger Terminbuchung möglich. Für den Einlass benötigen Sie ein maximal 48 Stunden altes, negatives Schnelltestergebnis. In allen Gebäuden gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

zur Pressemitteilung


Letzte Impfaktion mit Johnson&Johnson für Hagenerinnen und Hagener am Hauptbahnhof

Dank der beiden mobilen Impfaktionen am Hauptbahnhof und in Eilpe vergangene Woche haben mehr als 1000 Menschen eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Unter Federführung des Gesundheitsamtes der Stadt Hagen findet die vorerst letzte Impfaktion mit dem Sonderkontingent des Einmalimpfstoffes Johnson&Johnson für Hagener Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 16. Juni, von 12 bis 18 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz am Berliner Platz statt.

zur Pressemitteilung


Coronavirus: Positiver Fall mit Kontakt zu Hagener Schule

An der Freiherr-vom-Stein-Schule gibt es neue Quarantänemaßnahmen, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat.

zur Pressemitteilung


Erfolgreicher Fachkräfte-Workshop zur Schul- und Bildungssituation der Roma in Deutschland

Sich systematisch mit antiziganistischen und antiromaistischen Vorurteilen auseinandersetzen und Handlungsstrategien für den beruflichen Alltag entwickeln: Mit diesen Zielen veranstaltete das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Hagen im Rahmen des Kulturfestivals „SCHWARZWEISSBUNT“ einen Online-Workshop für pädagogische Fachkräfte zum Thema „Die Schul- und Bildungssituation der Roma in Deutschland“.

zur Pressemitteilung


Coronavirus: Positive Fälle mit Kontakt zu Hagener Schulen

An folgenden Hagener Schulen gibt es neue Quarantänemaßnahmen, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die jeweilige Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat: Heideschule Hohenlimburg und Vinckeschule.

zur Pressemitteilung


Oberbürgermeister Erik O. Schulz (3.v.l.) weiht den neuen Kunstrasenplatzan der Alexanderstraße ein. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

Oberbürgermeister Erik O. Schulz (3.v.l.) weiht den neuen Kunstrasenplatzan der Alexanderstraße ein. (Foto: Linda Kolms/Stadt Hagen)

Kunstrasenplatz an der Alexanderstraße seiner Bestimmung übergeben

Hagens Fußballwelt ist um einen weiteren, zeitgemäßen Platz reicher: An der Alexanderstraße konnte am heutigen Freitag, 11. Juni, der neue Kunstrasenplatz offiziell durch Oberbürgermeister Erik O. Schulz seiner Bestimmung übergeben werden. Der bisherige Tennenplatz war nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gelände einer ehemaligen Ziegelei angelegt worden. Damals wurde das Areal mit Kriegsschutt mehr als zehn Meter hoch aufgeschüttet, ehe 1955 der damalige Aschenplatz eingeweiht wurde. Mit Ratsbeschluss vom 28. März 2020 wurde dann die Umwandlung des in die Jahre gekommenen Platzes in den ersten, nur mit Sand verfüllten Hagener Kunstrasenplatz beschlossen.

zur Pressemitteilung


Individualsport in einigen Hagener Sportstätten wieder möglich

In einigen Hagener Frei-Sportstätten kann ab Samstag, 12. Juni, wieder Individualsport betrieben werden. Das Ischelandstadion, das Kirchenbergstadion, die Bezirkssportanlage Haspe, das Stadion im Sportzentrum Helfe sowie der Sportplatz Voßacker in Vorhalle sind dann jeweils samstags von 10 bis 17 Uhr, zunächst bis zu den Sommerferien, für den Einzelsport geöffnet. Die Umkleiden und Duschen können derzeit noch nicht genutzt werden.

zur Pressemitteilung


Schwerpunktkontrollen in Wehringhausen

Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung, die Coronaschutzverordnung oder das Melderecht – die gestrigen (10. Juni) Schwerpunktkontrollen in Wehringhausen im Bereich Bodelschwinghplatz und Bohne deckten zahlreiche Verstöße auf. Neben dem Ordnungsamt der Stadt Hagen beteiligten sich in enger Zusammenarbeit die Polizei Hagen, die Hagener Verkehrsgesellschaft, das Quartiersmanagement des Fachbereiches Jugend und Soziales sowie die Wohnungsaufsicht der Stadt Hagen an den Kontrollen. Anlass zu der Kontrolle waren bekannt gewordene Vorfälle, bei denen es in diesen Bereichen zu Störungen des Busverkehrs gekommen war.

zur Pressemitteilung


Veranstaltungskalender

Im Hagener Kita-Portal können Sie einen virtuellen Blick in die unterschiedlichen Einrichtungen werfen, Informationen nachlesen und online eine Voranmeldung bei den jeweiligen Wunsch-Kitas vornehmen.

hagen direkt

Der Telefonservice der Stadt Hagen


Sparen Sie Zeit und Wege!

Wir geben die Antworten. Persönlich & direkt.


Telefon 02331/207-5000

NRW-Initiative: "Du bist nicht allein" für Kinder und Jugendliche

YouTube Video anzeigen

Es gelten die YouTube Nutzungsbedinungen.

Anzeigen
YouTube Video anzeigen

Es gelten die YouTube Nutzungsbedinungen.

Anzeigen

Mängelmelder

Bürger melden Mängel


Egal ob illegale Müllablagerung, defekte Straßenlaterne oder fehlender Winterdienst – mit Ihrer Hilfe gelingt es uns, Mängel möglichst schnell zu beheben. Mit dem Mängelmelder der Stadt Hagen ist es ganz einfach, die Verwaltung über Missstände zu informieren. Helfen auch Sie mit, dass unser Hagen weiterhin liebens- und lebenswert bleibt!

Hagen A-Z

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. R
  18. S
  19. T
  20. U
  21. V
  22. W
  23. Z