Veranstaltungen in Hagen-Hohenlimburg

Alle Veranstaltungen mit Such- und Filtermöglichkeiten finden Sie im interaktiven Veranstaltungskalender


Donnerstag, 21.09.2017 um 15:00 Uhr

Lesecafé und Infomationsstand der AWO „Kuren für Eltern“

Veranstalter: Stadtbücherei Hagen
Ort: Stadtteilbücherei Hohenlimburg

mehr Informationen

Frau Klein von der AWO-Kurberatung informiert über die Versorgung von Familien während der Kur und zeigt finanzielle sowie praktische Hilfestellungen auf.

Sie berät über die Möglichkeiten einer Mutter/Vater-Kind-Kur als Entlastung im Alltag und steht für Fragen rund um das Thema Kur zur Verfügung.

Lust auf frischen Kaffee und selbstgebackenen Kuchen zu kleinen Preisen? Dann sind Sie richtig im Lesecafé. Der Förderverein HohenlimBuch hat alles für einen gemütlichen Nachmittag vorbereitet.


Donnerstag, 21.09.2017 um 19:00 Uhr

Schlosskrimi- Lesung

Veranstalter: Stadtbücherei Hagen
Ort: Stadtteilbücherei Hohenlimburg

mehr Informationen

Krimi-Lesungen unter dem Schloss dürfen in Hohenlimburg nicht fehlen, wenn es um ein weiteres spannendes Angebot des Fördervereins HohenlimBuch geht. Und da es an versierten Krimiautorinnen in dieser Stadt nicht mangelt, können sich an Mord und Totschlag Interessierte auf einen tollen Abend freuen mit den Autorinnen. Sabine Schmidt und Petra Ritschel lesen ihre Ergebnisse des Workshops „Mord im Schloss“ (Hohenlimburg) vor. Ein Abend mit viel Lokalkolorit.

Der Eintritt ist frei. Herzliche Einladung.


Freitag, 22.09.2017 um 18:00 Uhr

Lese- und Literaturkreis

Veranstalter: Stadtbücherei Hagen
Ort: Stadtteilbücherei Hohenlimburg

mehr Informationen

An jedem 2. und 4. Freitag eines Monats werden im Lesecafé in gemütlicher Runde Texte verschiedener Autoren gelesen und diskutiert.

Herzliche Einladung


Freitag, 22.09.2017 um 18:00 Uhr

Lese- und Literaturkreis

Veranstalter: Stadtbücherei Hagen
Ort: Stadtteilbücherei Hohenlimburg

mehr Informationen

An jedem 2. und 4. Freitag eines Monats werden im Lesecafé in gemütlicher Runde Texte verschiedener Autoren gelesen und diskutiert.

Herzliche Einladung


Samstag, 23.09.2017 von 11:00 Uhr - 14:00 Uhr

Geokids
Kinder-Exkursion in den Steinbruch Hohenlimburg

Veranstalter: Museum für Ur- und Frühgeschichte im Wasserschloss Werdringen
Ort: Hohenlimburger Kalkwerke GmbH

mehr Informationen

Bei diesem Ausflug für jüngere Kinder in den Steinbruch der Hohenlimburger Kalkwerke wird der natürliche Wissensdrang rund um Gesteine geweckt und gefördert. Die Kinder werden angeregt, naturwissenschaftliche Zusammenhänge spielerisch zu untersuchen und zu verstehen. Bei der Exkursion werden Fossilien und Mineralien gesucht und gefunden! Bitte Hammer, Schutzbrille, Lupe, Taschen und Verpflegung sowie unbedingt festes Schuhwerk und einen Fahrradhelm mitbringen. In Kooperation mit GeoTouring.

Für Kinder plus Eltern, Kind ab 4 Jahren: 8,00 € / Erwachsene: 12,00 €

Treffpunkt: Hohenlimburger Kalkwerke, Oeger Str. 39, 58119 Hagen

Mit Anmeldung unter 02331/207-2740



Samstag, 23.09.2017 von 19:00 Uhr - 23:00 Uhr

Die Jagd vom Schwarzen Moor
Das Original KRIMIDINNER lädt ein zu Gänsehaut und Genuss

Veranstalter: World of Dinner GmbH & Co KG
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Episode V: Der fünfte Teil der Ashtonburry-Chronik DIE JAGD VOM SCHWARZEN MOOR.

Die legendäre Schwarzwildjagd über das Moor, der Höhepunkt der schottischen Jagdsaison, findet ihren Abschluss beim großen Wildschmaus auf einem geheimnisvollen Schloss. Doch diesmal geht die Einladung nicht nach Darkwood Castle, dem Stammsitz der Ashtonburry's, sondern auf ein elegantes Jagdschloss in der Nachbarschaft.

Allerdings weiß keiner der geladenen Gäste, wer der neue Eigentümer ist; der Landsitz hatte jahrelang leer gestanden. Seit – ja seit dem tragischen Verschwinden seiner letzten Bewohnerin.

Ein dunkles Geheimnis scheint diesen Ort zu verzaubern und wie das schwarze Moor ziehen sich auch die Wurzeln der Vergangenheit bis zum Anwesen der Ashtonburry's. Kann Bourke, Chief Inspector a.D., das Geheimnis zwischen den Gängen eines erlesenen 4-Gänge-Menüs lüften, bevor auch seine Verlobte, Lady Ashtonburry, in den Bann dieser alten Sage fällt?

Warum wurde das Jagdhorn an die Wand gekettet? Und wer ist der geheimnisvolle Gastgeber?

Vielleicht gelingt es den Dinnergästen, diese Rätsel zu lösen, um den Bann zu brechen... Denn eines ist sicher, sie wird weiterziehen: „Die Jagd vom schwarzen Moor“ … Todsicher!


ALLE SPIELORTE & INFORMATIONEN & BUCHUNG Das Original KRIMIDINNER: 201 – 201 201 & www.krimidinner.de WORLD of DINNER: www.WORLDofDINNER.de Karten auch: An allen bekannten Vorverkaufsstellen




Sonntag, 24.09.2017 von 11:00 Uhr - 14:00 Uhr

Dem Massensterben auf der Spur
Geologische Wanderung Hasselbach

Veranstalter: Museum für Ur- und Frühgeschichte im Wasserschloss Werdringen
Ort: Alter Henkhauser Weg 61

mehr Informationen

Vor etwa 358 Millionen Jahren kam es weltweit zu einem großen Artensterben. 40 - 50 % der Tiere und Pflanzen sind in kurzer Zeit ausgestorben. Überreste dieser globalen Katastrophe sind im kleinen Hasselbachtal bei Hohenlimburg-Reh noch heute zu entdecken. Kommen Sie mit auf eine interessante geologische Wanderung durch das schöne Hasselbachtal. Bei der Entdeckungstour der besonderen Art zeigt Ihnen eine Geologin die Spuren aus einer andern Zeit und erklärt die geologischen Phänomene des Karbons.


Erwachsene und Jugendliche:12,00 €


Mit Anmeldung unter 02331/207-2740


Dienstag, 26.09.2017 um 16:00 Uhr

Erzähltheater
So ein Ärger

Veranstalter: Stadtbücherei Hagen
Ort: Stadtteilbücherei Hohenlimburg

mehr Informationen

Nora, Luca und Nele bekommen sich beim Spielen in der Kiga-Bauecke so richtig in die Haare. Wer hat Recht und wer hat Unrecht? Das ist manchmal gar nicht so leicht zu entscheiden. Trotzdem schaffen es die Kinder, ihren Streit zu lösen und sich wieder zu vertragen.. Diese Geschichte wird mit Hilfe einer kleinen Papiertheaterbühne und spannende gezeichneten Bildkarten frei erzählt.

Für Kinder ab 3 Jahren. Dauer ca. 30 Minuten.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Dienstag, 26.09.2017 um 19:00 Uhr

„Merkt ihr nischt?“ Gedichte und Szenen von Kurt Tucholsky mit Peter Schütze
Melange im Café Fachwerk

Veranstalter: Melange e.V.
Ort: Café Fachwerk

mehr Informationen

Mit 5 „P“ schrieb Kurt Tucholsky (1890-1935) seine Gedichte und seine Prosa, seine scharfzüngigen Attacken, seine bitteren Satiren und seine lustigen und verträumten Texte. Tucholsky hatte mehrere Journalisten und Dichter in sich, den Liebhaber nicht zu vergessen, und er nannte sie Ignaz Wrobel (den moralinsauren), Kaspar Hauser (den die Welt nicht verstand), Peter Panther (den wendigen, rundlichen Prosaisten) und Theobald Tiger (den Lyriker). Vor allem die beiden letzteren Herren werden in Peter Schützes Programm zu Worte kommen. Es zeichnet ein Lebensbild des bedeutenden Berliner Publizisten, der an seiner politischen Aufrichtigkeit zugrunde ging.

Schütze verspricht einen vergnüglichen Abend für Verliebte und andere Staatsbürger, an dem zahlreiche Gedichte Tucholskys zu hören sein werden, an dem man aber auch dem „älteren, aber leicht besoffenen Herrn“ und Herrn Wendriner, der seine Frau betrügt, begegnen wird.

„Besonders großartig: Schütze nahm das begeisterte Publikum mit auf eine Reise ins Wahljahr 1930. Alkoholisiert stellt er den gesamten Wahlvorgang der 30er Jahre da und klammert sich dabei volltrunken an jede Stuhllehne, die ihm auf seinem Zickzackkurs durchs politische Geschehen in den Weg kommt. Eine Szene, die einmal mehr unterstrich, wie Dr. Peter Schütze es bei 'Melange'-Abenden immer wieder schafft, literarische Höchstleistungen und leidenschaftliche Schauspielerei zu vereinen“ (Westfalenpost, Hohenlimburg).

Peter Schütze (geb. 1948), promovierter Germanist und Autor, blickt auf eine lange Laufbahn als Journalist, Übersetzer, Dramaturg, Regisseur und Schauspieler mit Engagements an verschiedenen Bühnen, u.a. in Dortmund, Bielefeld und Hamburg (Thalia Theater), zurück. Seit 1988 macht er auch als Rezitator von Goethe, Heine, Droste-Hülshoff, Kästner, Tucholsky u.a. auf sich aufmerksam.

Eintritt: 12,- Euro

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Café Fachwerk, Herrenstr. 4, 58119 Hagen-Hohenlimburg, Tel.: 02334 / 1829970


Donnerstag, 28.09.2017 um 15:30 Uhr

Lesecafé

Veranstalter: Stadtbücherei Hagen
Ort: Stadtteilbücherei Hohenlimburg

mehr Informationen

In gemütlicher Runde in einem guten Buch schmökern?

Lust auf frischen Kaffee und selbstgebackenen Kuchen zu kleinen Preisen? Dann sind Sie richtig im Lesecafé. Der Förderverein HohenlimBuch hat alles für einen gemütlichen Nachmittag vorbereitet.


Samstag, 30.09.2017 um 19:00 Uhr

Oktoberfest Party

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Am 30.09.2017 holen wir die Wiesn zu uns! Traditionelle Oktoberfestmusik, Schlager und aktuelle Charts bieten eine tanzbare Mischung für jeden Geschmack.

Was beim Oktoberfest nicht fehlen darf, sind natürlich die bayerischen Schmankerl: Oktoberfestbier, Brezn und Leberkäs sorgen für das leibliche Wohl. Zahlreiche Highlights wie Maßstemmen, Wettnageln oder Dosenwerfen sorgen für eine ausgelassene Stimmung.

Für alle Gäste in Lederhose oder Dirndl gibt es ein Bier vom Fass gratis.


Eintritt: 12 €



Sonntag, 01.10.2017 von 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Öffentliche Schlossführung

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Jeden 1. Sonntag im Monat finden auf Schloss Hohenlimburg öffentliche Führungen statt. Lassen Sie sich auf eíne Zeitreise rund um das Schloss und durch ausgewählte Innenbereiche des Schlossmuseums mitnehmen. Erfahren Lassen Sie sich von den Geschichten und Anekdoten aus der Vergangenheit in seinen Bann ziehen.

Zeiten:

Jeden ersten Sonntag im Monat.

15.00 Uhr + 16.00 Uhr


Kosten:

5,00 € Erwachsene

2,50€ Kind

3,50€ Ermäßigt


Sonntag, 01.10.2017 von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Öffentliche Schlossführung

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Jeden 1. Sonntag im Monat finden auf Schloss Hohenlimburg öffentliche Führungen statt. Lassen Sie sich auf eíne Zeitreise rund um das Schloss und durch ausgewählte Innenbereiche des Schlossmuseums mitnehmen. Erfahren Lassen Sie sich von den Geschichten und Anekdoten aus der Vergangenheit in seinen Bann ziehen.

Zeiten:

Jeden ersten Sonntag im Monat.

15.00 Uhr + 16.00 Uhr


Kosten:

5,00 € Erwachsene

2,50€ Kind

3,50€ Ermäßigt


Freitag, 06.10.2017 von 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Öffentliche Nachtwächterführung

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

An jedem 1. Freitag im Monat haben Sie die Möglichkeit sich vom Nachtwächter durch das Schloss Hohenlimburg führen zu lassen. Lassen Sie sich auf seinen Rundgang mitnehmen und von seinen Geschichten vom Schloss und seinen Bewohnern verzaubern.


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Kosten: Erwachsene: 7,50 €, Kinder: 5,00 €, ermäßigt: 6,00 €


Sonntag, 08.10.2017 von 11:00 Uhr - 19:00 Uhr

Glückstage

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Die Hochzeitsmesse „Glückstage“ auf Schloss Hohenlimburg geht in die zweite Runde. Hier finden Sie alles, was Sie für Ihren großen Tag benötigen, vom Brautkleid oder Anzug, über das passende Hochzeitsauto, bis hin zur passenden Dekoration. Diese und viele weitere Dinge sind aber nicht das einzige, dass Sie bei der Hochzeitsmesse „Glückstage“ entdecken können. Genießen Sie unser Rahmenprogramm und einen Tag mit Freunden im romantischen Ambiente.




Dienstag, 10.10.2017 um 19:00 Uhr

5000 Jahre Wein in 90 Minuten. Ein satirisches Weinseminar mit Christoph Rösner
Melange im Café Fachwerk

Veranstalter: Melange e.V.
Ort: Café Fachwerk

mehr Informationen

Sie kennen ihn. Sie genießen ihn. Sie trinken ihn: Den Wein. Christoph Rösner führt Sie mit dieser einzigartigen lyrischen Verkostung ein in die älteste alkoholische Trinkkultur der Menschheit. Vom antiken Persien bis zur Neuzeit hat der Wein Dichter, Denker und andere Abhängige in seinen Bann gezogen und sie zu den schönsten Texten inspiriert.

Mit langen Abgängen und feinen Zitrusaromen tauchen wir ein in die weinselige Hochlyrik eines Friedrich Hölderlin. Noah erscheint als biblischer Winzer und Genießer. Griechen und Römern galt der Wein als ein göttliches Geschenk, das seine eigenen Götter - Dionysos und Bacchus - verdiente. Salomo verordnete ihn als Arznei für Leidende. Goethe, Grimm und Gernhardt verewigten den vergorenen Traubenmost in unsterblichen Texten und Gedichten.

„Zahlreiche Texte gab Rösner gekonnt in Wort und Bild vor einer mitgehenden Hörerschar wieder. Lang anhaltender Applaus war ihm gewiss“ (Westfälische Rundschau, Hohenlimburg).

Christoph Rösner (geb. 1958) lebt als freischaffender Autor, Rezitator und Kabarettist in Hagen. Seit 1994 kann er auf eine Reihe von erfolgreichen Projekten, Programmen und Inszenierungen zurückblicken. Im Jahr 2000 erschien sein erstes Buch „In der Mitte – Gedichte und Kurzprosa“. Es folgten zahlreiche Rezitationsprogramme u.a. über Charles Bukowski, Francois Villon, Friedrich Schiller, Wolfgang Amadeus Mozart, das Kabarettprogramm „Feuerzangenbowle und andere Rezepte“ und die 60er Revue „Mit 17 hat man noch Träume“. Derzeit ist Rösner mit unterschiedlichen Programmen auf den Kleinkunstbühnen im Land unterwegs.



Eintritt: 12,- Euro

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Café Fachwerk, Herrenstr. 4, 58119 Hagen-Hohenlimburg, Tel.: 02334 / 1829970


Samstag, 21.10.2017 von 11:00 Uhr - 18:30 Uhr

Süßes oder Saures

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Das Kinder-Halloween-Fest auf Schloss Hohenlimburg ist der ideale Ausflugsort für Kinder und Familien. Hier können die Kleinen mit verschiedenen freundlichen Monstern, Geistern oder Vampiren spielen und basteln. Verkleidete Besucherinnen und Besucher sind hier gerne gesehen.





Samstag, 21.10.2017 von 18:00 Uhr - 21:00 Uhr

DUO IMAGINAIRE
Unterschrift: Soirée musicale

Veranstalter: Café FACHWERK
Ort: Café FACHWERK

mehr Informationen

Simone Seiler (Harfe) und John Corbett (Klarinette) spielen:

Francois Adrien Boieldieu (1775-1834)

Sonate

Claude Debussy (1862-1918)

Petite Suite

Francis Poulenc (1899-1963)

Nocturnes

Eric Satie (1866-1925)

Gnossiennes

Germaine Tailleferre (1892-1983)

Arabesque

Jean-Michel Damase (1928-2013)

Sonata

Gabriel Pierné (1863-1937)

Canzonetta


Sonntag, 22.10.2017 von 11:00 Uhr - 18:30 Uhr

Süßes oder Saures

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Das Kinder-Halloween-Fest auf Schloss Hohenlimburg ist der ideale Ausflugsort für Kinder und Familien. Hier können die Kleinen mit verschiedenen freundlichen Monstern, Geistern oder Vampiren spielen und basteln. Verkleidete Besucherinnen und Besucher sind hier gerne gesehen.





Sonntag, 22.10.2017 von 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Trödelmarkt

Veranstalter: Veranstaltungsagentur Stefan Braun
Ort: Parkplatzgelände Firma Kaufland

mehr Informationen

"Auf dem Parkplatzgelände der Fa. Kaufland, Auf dem Löllfert 58119 Hagen



Freitag, 03.11.2017 von 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Öffentliche Nachtwächterführung

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

An jedem 1. Freitag im Monat haben Sie die Möglichkeit sich vom Nachtwächter durch das Schloss Hohenlimburg führen zu lassen. Lassen Sie sich auf seinen Rundgang mitnehmen und von seinen Geschichten vom Schloss und seinen Bewohnern verzaubern.


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Kosten: Erwachsene: 7,50 €, Kinder: 5,00 €, ermäßigt: 6,00 €


Sonntag, 05.11.2017 von 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Öffentliche Schlossführung

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Jeden 1. Sonntag im Monat finden auf Schloss Hohenlimburg öffentliche Führungen statt. Lassen Sie sich auf eíne Zeitreise rund um das Schloss und durch ausgewählte Innenbereiche des Schlossmuseums mitnehmen. Erfahren Lassen Sie sich von den Geschichten und Anekdoten aus der Vergangenheit in seinen Bann ziehen.

Zeiten:

Jeden ersten Sonntag im Monat.

15.00 Uhr + 16.00 Uhr


Kosten:

5,00 € Erwachsene

2,50€ Kind

3,50€ Ermäßigt


Sonntag, 05.11.2017 von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Öffentliche Schlossführung

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Jeden 1. Sonntag im Monat finden auf Schloss Hohenlimburg öffentliche Führungen statt. Lassen Sie sich auf eíne Zeitreise rund um das Schloss und durch ausgewählte Innenbereiche des Schlossmuseums mitnehmen. Erfahren Lassen Sie sich von den Geschichten und Anekdoten aus der Vergangenheit in seinen Bann ziehen.

Zeiten:

Jeden ersten Sonntag im Monat.

15.00 Uhr + 16.00 Uhr


Kosten:

5,00 € Erwachsene

2,50€ Kind

3,50€ Ermäßigt


Dienstag, 07.11.2017 um 19:00 Uhr

Schein oder nicht Schein. Theaterkabarett über die Launen des Glücks mit Kriszti Kiss
Melange im Café Fachwerk

Veranstalter: Melange e.V.
Ort: Café Fachwerk

mehr Informationen

Eine Frau im Glück! Über Nacht wird sie durch einen Gewinn zur Millionärin. Ihr Leben wird auf den Kopf gestellt. Sie ist in einem Rausch. Doch bald folgt die Ernüchterung. Was passiert, wenn der ganze Reichtum genauso schnell wieder verschwindet? Davon erzählt Kriszti Kiss in ihrem neuen Theaterkabarett.

Reichtum verändert den Charakter. Das behaupten zumindest viele. Oder verändert sich der Blick auf einen Menschen, der plötzlich Geld hat? Weil auch gute Freunde ihren Neid nicht unterdrücken können? Und ihr ganzes Umfeld wie ausgewechselt scheint? Kriszti Kiss spielt eine Single-Frau in den „besten Jahren“, eine Kämpferin, die bisher im Leben nichts geschenkt bekommen hat. Immer musste sie sich selbst durchbeißen. Dann bricht der unverhoffte Gewinn über sie herein. Und sie muss damit klarkommen, dass sie jetzt etwas zu verlieren hat.

Hinter der persönlichen Geschichte steckt ein satirisch-bissiger Blick auf unsere Gesellschaft. Wie sehr lassen wir uns vom Geld beeindrucken? Und wo finden wir das wahre Glück? Kriszti Kiss singt und spielt, tanzt und erzählt von aberwitzigen Situationen und berührenden Momenten. Sie schlüpft dabei in viele Figuren. Ein Wechselbad der Gefühle zwischen Triumph und Niederlagen, Armut, Reichtum und das echte Leben dazwischen. Wer hoch fliegt, fällt umso tiefer. Und dann braucht man viel Charakter, um sich wieder nach oben zu kämpfen.

Kriszti Kiss erhielt ihr Schauspiel-Diplom an der renommierten Staatlichen Hochschule für Schauspielkünste in Budapest, ihrer Heimatstadt. Sie lebt seit mehr als zwanzig Jahren in Dortmund und arbeitet seither als Schauspielerin an vielen namhaften Bühnen, in freien Produktionen sowie als Kabarettistin und Chansonsängerin.

Eintritt: 12,- Euro

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Café Fachwerk, Herrenstr. 4, 58119 Hagen-Hohenlimburg, Tel.: 02334 / 1829970


Samstag, 11.11.2017 von 19:00 Uhr - 23:00 Uhr

Die Nacht des Schreckens
Das Original KRIMIDINNER lädt ein zu Gänsehaut und Genuss

Veranstalter: World of Dinner GmbH & Co KG
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Episode I: Wie alles begann

DIE NACHT DES SCHRECKENS

Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood – ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland – feiert seinen 60. Geburtstag.

Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein erlesenes 4-Gänge-Menü serviert. Freunde, Wegbegleiter vergangener Zeiten – alles was Rang und Namen hat findet sich ein, um dieses Jubelfest zu begehen.

Doch einer, den am wenigsten der Gastgeber selber sehen wollte, ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit, will Rache nehmen und legt einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry.

Wird der Fluch sich erfüllen? Fordert der dunkle Schatten auch andere Opfer?


ALLE SPIELORTE & INFORMATIONEN & BUCHUNG Das Original KRIMIDINNER: 201 – 201 201 & www.krimidinner.de WORLD of DINNER: www.WORLDofDINNER.de Karten auch: An allen bekannten Vorverkaufsstellen


Freitag, 01.12.2017 von 16:00 Uhr - 21:00 Uhr

Romantischer Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Der Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Hohenlimburg findet in diesem Jahr an den ersten drei Adventswochenenden statt. Ausgewählte Aussteller aus dem Kunsthandwerklichen Bereich bieten ihre Waren an. Finden Sie bei uns außergewöhnliche Geschenke für Ihre Lieben oder sich selbst.

An den vielen Speise- und Glühweinständen oder bei unserem Rahmenprogramm im Fürstensaal kann man lange verweilen und in weihnachtliche Stimmung kommen.

In diesem Jahr gibt es erstmals als Ergänzung einen mittelalterlichen Bereich im Garten.




Freitag, 01.12.2017 von 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Öffentliche Nachtwächterführung

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

An jedem 1. Freitag im Monat haben Sie die Möglichkeit sich vom Nachtwächter durch das Schloss Hohenlimburg führen zu lassen. Lassen Sie sich auf seinen Rundgang mitnehmen und von seinen Geschichten vom Schloss und seinen Bewohnern verzaubern.


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Kosten: Erwachsene: 7,50 €, Kinder: 5,00 €, ermäßigt: 6,00 €


Samstag, 02.12.2017 von 12:00 Uhr - 21:00 Uhr

Romantischer Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Der Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Hohenlimburg findet in diesem Jahr an den ersten drei Adventswochenenden statt. Ausgewählte Aussteller aus dem Kunsthandwerklichen Bereich bieten ihre Waren an. Finden Sie bei uns außergewöhnliche Geschenke für Ihre Lieben oder sich selbst.

An den vielen Speise- und Glühweinständen oder bei unserem Rahmenprogramm im Fürstensaal kann man lange verweilen und in weihnachtliche Stimmung kommen.

In diesem Jahr gibt es erstmals als Ergänzung einen mittelalterlichen Bereich im Garten.



Sonntag, 03.12.2017 von 12:00 Uhr - 19:00 Uhr

Romantischer Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Der Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Hohenlimburg findet in diesem Jahr an den ersten drei Adventswochenenden statt. Ausgewählte Aussteller aus dem Kunsthandwerklichen Bereich bieten ihre Waren an. Finden Sie bei uns außergewöhnliche Geschenke für Ihre Lieben oder sich selbst.

An den vielen Speise- und Glühweinständen oder bei unserem Rahmenprogramm im Fürstensaal kann man lange verweilen und in weihnachtliche Stimmung kommen.

In diesem Jahr gibt es erstmals als Ergänzung einen mittelalterlichen Bereich im Garten.


Sonntag, 03.12.2017 von 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Öffentliche Schlossführung

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Jeden 1. Sonntag im Monat finden auf Schloss Hohenlimburg öffentliche Führungen statt. Lassen Sie sich auf eíne Zeitreise rund um das Schloss und durch ausgewählte Innenbereiche des Schlossmuseums mitnehmen. Erfahren Lassen Sie sich von den Geschichten und Anekdoten aus der Vergangenheit in seinen Bann ziehen.

Zeiten:

Jeden ersten Sonntag im Monat.

15.00 Uhr + 16.00 Uhr


Kosten:

5,00 € Erwachsene

2,50€ Kind

3,50€ Ermäßigt


Sonntag, 03.12.2017 von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Öffentliche Schlossführung

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Jeden 1. Sonntag im Monat finden auf Schloss Hohenlimburg öffentliche Führungen statt. Lassen Sie sich auf eíne Zeitreise rund um das Schloss und durch ausgewählte Innenbereiche des Schlossmuseums mitnehmen. Erfahren Lassen Sie sich von den Geschichten und Anekdoten aus der Vergangenheit in seinen Bann ziehen.

Zeiten:

Jeden ersten Sonntag im Monat.

15.00 Uhr + 16.00 Uhr


Kosten:

5,00 € Erwachsene

2,50€ Kind

3,50€ Ermäßigt


Dienstag, 05.12.2017 um 19:00 Uhr

(K)einmal werden wir noch wach. Böse Lieder und Geschichten zum Fest mit Thomas Eicher (Text) und Bastian Kopp (Klavier, Gesang)
Melange im Café Fachwerk

Veranstalter: Melange e.V.
Ort: Café Fachwerk

mehr Informationen

Auch an Weihnachten ist nicht alles Gold, was glänzt. Zwischen Tannengrün und Lametta drohen Pech und Pannen, Tod und Teufel – so will es wenigstens die Satire: Von der „Weihnachtschimpfe“ über den „Weihnachtsmann auf der Reeperbahn“ bis hin zum Amoklauf auf dem Weihnachtsmarkt bieten Bastian Kopp und Thomas Eicher einiges auf, um die schwarzen Seiten des frohen Festes hervorzukehren. Sogar die weihnachtliche Lesung selbst wird zum Thema: als desaströses Erlebnis des Interpreten. Aber keine Sorge – am Ende sorgen doch wenigstens Bücher für Entspannung; denn „wer vor Weihnachten in der Stimmung ist, sich etwas vorlesen zu lassen, der beginnt nach Heiligabend mit der Lektüre jener Bücher, die er auf dem Gabentisch gefunden hat. Nachrichten, die behaupten, dass während der Festtage die Gewalt in Ehen und Familien ansteigt, treffen nur zum Teil zu. Denn Leser haben gar keine Zeit, sich mit Partnern oder Familienangehörigen auseinanderzusetzen, schon gar nicht handgreiflich.“

Thomas Eicher (geb 1963) lebt in Dortmund. Er arbeitet als Moderator, Rezitator und Kulturmanager. Seit 2004 ist er Geschäftsführer von Melange e.V. Der promovierte Literaturwissenschaftler hat Erzählungen, Fachbücher und Anthologien publiziert.

Bastian Kopp (geb. 1975) lebt in Düsseldorf. Er arbeitet seit Jahren freischaffend als Pianist, Liedbegleiter, Komponist und Sänger. Besonders als Interpret von Liedern Georg Kreislers hat er sich einen Namen gemacht.

Eintritt: 12,- Euro

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Café Fachwerk, Herrenstr. 4, 58119 Hagen-Hohenlimburg, Tel.: 02334 / 1829970


Freitag, 08.12.2017 von 16:00 Uhr - 21:00 Uhr

Romantischer Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Der Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Hohenlimburg findet in diesem Jahr an den ersten drei Adventswochenenden statt. Ausgewählte Aussteller aus dem Kunsthandwerklichen Bereich bieten ihre Waren an. Finden Sie bei uns außergewöhnliche Geschenke für Ihre Lieben oder sich selbst.

An den vielen Speise- und Glühweinständen oder bei unserem Rahmenprogramm im Fürstensaal kann man lange verweilen und in weihnachtliche Stimmung kommen.

In diesem Jahr gibt es erstmals als Ergänzung einen mittelalterlichen Bereich im Garten.


Samstag, 09.12.2017 von 12:00 Uhr - 21:00 Uhr

Romantischer Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Der Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Hohenlimburg findet in diesem Jahr an den ersten drei Adventswochenenden statt. Ausgewählte Aussteller aus dem Kunsthandwerklichen Bereich bieten ihre Waren an. Finden Sie bei uns außergewöhnliche Geschenke für Ihre Lieben oder sich selbst.

An den vielen Speise- und Glühweinständen oder bei unserem Rahmenprogramm im Fürstensaal kann man lange verweilen und in weihnachtliche Stimmung kommen.

In diesem Jahr gibt es erstmals als Ergänzung einen mittelalterlichen Bereich im Garten.


Sonntag, 10.12.2017 von 12:00 Uhr - 19:00 Uhr

Romantischer Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Schloss Hohenlimburg gemeinnützige GmbH
Ort: Schloss Hohenlimburg

mehr Informationen

Der Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Hohenlimburg findet in diesem Jahr an den ersten drei Adventswochenenden statt. Ausgewählte Aussteller aus dem Kunsthandwerklichen Bereich bieten ihre Waren an. Finden Sie bei uns außergewöhnliche Geschenke für Ihre Lieben oder sich selbst.

An den vielen Speise- und Glühweinständen oder bei unserem Rahmenprogramm im Fürstensaal kann man lange verweilen und in weihnachtliche Stimmung kommen.

In diesem Jahr gibt es erstmals als Ergänzung einen mittelalterlichen Bereich im Garten.



Dienstag, 12.12.2017 um 19:00 Uhr

(K)einmal werden wir noch wach. Böse Lieder und Geschichten zum Fest mit Thomas Eicher (Text) und Bastian Kopp (Klavier, Gesang)
Melange im Café Fachwerk

Veranstalter: Melange e.V.
Ort: Café Fachwerk

mehr Informationen

Auch an Weihnachten ist nicht alles Gold, was glänzt. Zwischen Tannengrün und Lametta drohen Pech und Pannen, Tod und Teufel – so will es wenigstens die Satire: Von der „Weihnachtschimpfe“ über den „Weihnachtsmann auf der Reeperbahn“ bis hin zum Amoklauf auf dem Weihnachtsmarkt bieten Bastian Kopp und Thomas Eicher einiges auf, um die schwarzen Seiten des frohen Festes hervorzukehren. Sogar die weihnachtliche Lesung selbst wird zum Thema: als desaströses Erlebnis des Interpreten. Aber keine Sorge – am Ende sorgen doch wenigstens Bücher für Entspannung; denn „wer vor Weihnachten in der Stimmung ist, sich etwas vorlesen zu lassen, der beginnt nach Heiligabend mit der Lektüre jener Bücher, die er auf dem Gabentisch gefunden hat. Nachrichten, die behaupten, dass während der Festtage die Gewalt in Ehen und Familien ansteigt, treffen nur zum Teil zu. Denn Leser haben gar keine Zeit, sich mit Partnern oder Familienangehörigen auseinanderzusetzen, schon gar nicht handgreiflich.“

Thomas Eicher (geb 1963) lebt in Dortmund. Er arbeitet als Moderator, Rezitator und Kulturmanager. Seit 2004 ist er Geschäftsführer von Melange e.V. Der promovierte Literaturwissenschaftler hat Erzählungen, Fachbücher und Anthologien publiziert.

Bastian Kopp (geb. 1975) lebt in Düsseldorf. Er arbeitet seit Jahren freischaffend als Pianist, Liedbegleiter, Komponist und Sänger. Besonders als Interpret von Liedern Georg Kreislers hat er sich einen Namen gemacht.


Eintritt: 12,- Euro

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Café Fachwerk, Herrenstr. 4, 58119 Hagen-Hohenlimburg, Tel.: 02334 / 1829970


Standort & Erreichbarkeit

Geschäftsstelle der

Bezirksvertretung Hohenlimburg

Freiheitstraße 3
58119 Hagen


Direkt-Kontakt

Telefon: 02331 207-2241

Öffnungszeiten

Montagnach Vereinbarung
Dienstagnach Vereinbarung
Mittwochnach Vereinbarung
Donnerstagnach Vereinbarung
Freitagnach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

Broschüren & Informationen




Werbeanzeigen