Marktplatz

Aufgrund von Personalengpässen reduzieren wir für die Stadtbücherei auf der Springe bis 31. März die Öffnungszeit am Samstag.

Die aktuellen Öffnungszeiten:

Montag 10.00 - 19.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 10.00 - 19.00 Uhr
Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.00 Uhr

+++ Diese Veranstaltung fällt aus. +++

Donnerstag, 1. Dezember - 15.00 Uhr

Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Bernd Kämper liest Weihnachtsgeschichten.

In adventlicher Atmosphäre liest der mehrfach preisgekrönte Hagener Autor Bernd Kämper Weihnachtsgeschichten und -gedichte vor.

Dazu serviert der Förderverein HohenlimBuch Kaffee und Kuchen zu kleinen Preisen.

Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 1. Dezember - 19.00 Uhr

Hagen (w)örtlich

Als in Hagen die erste Lok fuhr

Vortrag von Michael Eckhoff

Als in den 1830er-Jahren auch in Deutschland der Eisenbahnbau begann, gab es bald Bestre bungen, die Städte am Rhein und im Bergischen Land mit dem Raum Hagen/Dortmund mithilfe dieses neuen Verkehrsmittels zu verbinden. Zu einem der wichtigsten Knotenpunkte entwickelte sich Hagen. Über diese Ära und die folgende Zeit der Bergisch-Märkische Eisenbahngesellschaft hat Stadtheimatpfleger Michael Eckhoff eine Schrift verfasst, die er in seinem Vortrag vorstellen wird.

Eintritt: 5,- €

In Zusammenarbeit mit der VHS Hagen.

Montag 5. Dezember- 17.30 Uhr

Literaturzeit: Hagener FORUM NACHHALTIGKEIT

Die Vierte Gewalt

Die Autoren dieses Buches, Richard David Precht und Harald Welzer- beide sind Wissenschaftler und bekannte Publizisten und damit selbst Teil der medialen Szene, nehmen hier kritisch die Medien ins Visier. Sie zeigen auf, wie „Mehrheitsmeinung gemacht wird, auch wenn sie keine ist!“ und beschreiben die verbreiteten Tendenzen der emotionalen Aufbereitung der Berichterstattung („Erregungsökonomie“). Vorgestellt wird diese spannenden Lektüren von Ruth Sauerwein, selbst eine

erfahrene Journalistin.

Das Buch muss nicht von der Teilnehmenden vorab gelesen wordensein.

Das Forum Nachhaltigkeit pflegt einen regelmäßigen Austausch über aktuelle gesellschaftspolitische Buchveröffentlichungen.

Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

Freitag, 9. Dezember - 18.00 Uhr

Digitaler Spieleabend auf Discord

Du bist 13-17 Jahre alt, bist auf Discord unterwegs und interessierst dich für Browsergames oder andere Gaming-Themen? Dann besuche den Kanal der Stadtbücherei und spiele mit uns. Einfach den Link zu unserem Server folgen, lass dich freischalten und los geht‘s.

Ein gültiger Büchereiausweis ist für die Freischaltung notwendig.

Dienstag, 20. Dezember, 17.00 Uhr

Manga Talk

Mangas sind cool, Mangas sind Kult. Wer nicht von hinten nach vorne und von rechts nach links liest, hat was verpasst. Und wer überhaupt nicht mehr weiß, wo es lang geht, sollte unbedingt zum Manga Talk kommen. Denn hier plaudert ihr gemeinsam über Mangas, die man unbedingt gelesen haben muss, oder solche, die die Bücherei unbedingt anschaffen sollte.

Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

Informationen für Geflüchtete

Інформація для біженців

Hilfreiche Internetadressen für Geflüchtete aus der Ukraine: Deutsch lernen, Bücher und Hörbücher online, digitale Angebote der Stadtbibliothek und vieles mehr

Корисні інтернет-адреси для біженців з України: вивчайте німецьку, книги та аудіокниги онлайн, цифрові пропозиції від міської бібліотеки та багато іншого.

Die App zur Bücherei

Ihr Bücherei- und Onleihe-Konto auf Ihrem Smartphone

Download für Android
Download für iOS


Digitale Bibliothek NRW

Überregionale Suche in Bibliothekskatalogen und Volltext-Datenbanken

Digitale Angebote


Onleihe

Bücher, Hörbücher und Video-Kurse

Hilfe und Anleitungen

Aktuelle Informationen und Störungsmeldungen


Freegal Music

Musik-Streaming - Rock, Pop, Klassik und Jazz


Filmfriend

Spielfilme, Serien und Dokumentationen

Veranstaltungen & Aktionen

Online-Kalender

Newsletter (PDF)

Kostenloses WLAN an allen Standorten der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei auf