Die Stadtteilbücherei Hohenlimburg ist am Mittwoch, 17. April wegen einer Dienstbesprechung geschlossen.

Ab Donnerstag, 11. April

Büchertrödel

Wir verkaufen Bücher und andere Medien, die wir aus dem Bestand gelöscht haben. Diesmal: Kinder- und Jugendbücher sowie Sachbücher.

Dienstag, 16. April 16.30 Uhr

Stadtteilbücherei Haspe

Midissage durch die Ausstellung von Jens Bergmann

Schon seit einigen Monaten hängen die Bilder des Künstlers Jens Bergmann in der Stadtteilbücherei Haspe im Torhaus aus, daher können alle Interessierten und Kunstliebhaber seine Bilder zu den offiziellen Öffnungszeiten besichtigen. Nun lädt der Förderverein LeseZeichen e.V. zur Midissage und zu einem Rundgang durch die derzeitige Ausstellung „Kombinationen“ von und mit Jens Bergmann ein. Der Künstler, der nahezu ausschließlich auf Illustrierten-Papiere malt, wird seine Arbeitsweise und Motivation, die er selbst „Bildnerische Reaktionen“ nennt, an weiteren Arbeiten demonstrieren und ihren Werdegang erklären. Der Förderverein LeseZeichen e.V. freut sich alle Gäste mit Kaffee und Kaltgetränken begrüßen zu dürfen.

Dienstag, 16. April - 19.00 Uhr

Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Jahreshauptversammlung des Fördervereins "Hohenlimbuch" eV. Hohenlimburg

Donnerstag, 18. April - 15.30

Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Lesung mit Christina Ellgoth zu dem Buch "Erzsebet Scherer - Lebenserinnerungen"

Schon die Kindheit und Jugend der in Ungarn geborenen Erzsebet Scherer (1921-2016) ist herausfordernd. Bereits mit 16 Jahren wird sie verheiratet und kurz darauf beginnt der 2. Weltkrieg. Trotz allem verliert sie nie den Mut und bleibt bis ins hohe Alter lebensfroh. Ihre Enkeltochter Christina Ellgoth war schon früh fasziniert von der Geschichte ihrer Großmutter und beschloss deren Erinnerungen aufzuschreiben. Ein Zeitzeugnis, das berührt.Der Förderverein HohenlimBuch serviert zeitgleich zur Lesung selbstgebackenen Kuchen und Kaffee zu kleinen Preisen!

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dienstag 23. April

Welttag des Buches

Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden: 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum "Welttag des Buches", dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren.

In der Stadtteilbücherei Haspe werden während der Öffnunszeiten Trödelbücher für 1€ verkauft. Dazu gibt es selbstgebackenen Kuchen und frischen Kaffee

Die Stadtteilbücherei Hohenlimburg ist an diesem Tag bis 20 Uhr geöffnet und lädt zu später Stunde zum Schnuppern und Stöbern ein. Der FöV HohenlimBuch organisiert Tee und Knabberzeug und lädt ein zu einer Ausstellung mit Lieblingsbüchern!


10.00 Uhr und 16.00 Uhr

Zentralbücherei Springe

Schoßkinder

Der Welttag des Buches ist ein wunderbarer Anlass, um die vielen großen und kleinen Bücher mit etwas Gesang und Bewegung zu feiern. Anschließend kann alles rund ums Buch gebastelt werden. Für die Kleinen werden LesestarterTaschen ausgegeben. Die Größeren erhalten ein Erstlesebuch. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


16.00 Uhr

Stadtteilbücherei Haspe

Erzähltheater

Eddy sucht seinen Teddy

Elefant Eddy sucht seinen Teddy und erlebt dabei ein Wechselbad unterschiedlichster Gefühle, immer begleitet von seinem Freund, dem Hasen, der ihm zur Seite steht. Zusammen fragen sie verschiedene Tiere nach dem Teddy und lernen so auch die Gefühle anderer zu erkennen. Mit Hilfe einer kleinen Papiertheaterbühne werden die Bilder gezeigt und die Geschichte dazu erzählt. Der Förderverein Lesezeichen e.V. Haspe verschenkt an alle anwesenden Kinder das Bilderbuch, das heute beim Erzähltheater erzählt wird.


16.00 Uhr

Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Erzähltheater

Der kleine Wassermann

Der kleine Wassermann geht mit seinem Vater und seinem Freund, dem Karpfen Cyprinus, auf Entdeckungsreise. Er lernt, sich im Weiher zurechtzufinden und erlebt tagtäglich neue Abenteuer, bis es Winter wird und das Eis den Mühlenweiher zudeckt. Der Förderverein HohenlimBuch verschenkt an diesem Tag ein Ausmalbuch zum kleinen Wassermann an alle Kinder, die beim Erzähltheater anwesend sind.

Samstag, 27. April - 10.00 bis 14.00 Uhr

Infobörse Stadtbücherei

Die Polizei Hagen berät interessierte Bürger*innen zum Thema Einbruchschutz. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr bieten die Technischen Berater des Kriminalkommissariats Kriminalprävention/Opferschutz (PP Hagen) eine Beratung in der Stadtbücherei Springe an.


Der Förderverein der Stadtbücherei Hagen stellt seine Arbeit bei Kaffee und Kuchen vor.

Ausleihkonto und Katalog

Hilfe zur Benutzung

Passwort vergessen?


Digitale Bibliothek NRW

Überregionale Suche in Bibliothekskatalogen und Volltext-Datenbanken

Die App zur Bücherei

Ihr Bücherei- und Onleihe-Konto auf Ihrem mobilen Gerät

Download für Android

Download für iOS
Mehr Informationen

Digitale Angebote


Onleihe

Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Video-Kurse

Hilfe und Anleitungen

Aktuelle Informationen und Störungsmeldungen


Freegal Music

Rock, Pop, Klassik und Jazz


Filmfriend

Spielfilme, Serien und Dokumentationen


Munzinger-Archiv

Fundierte und detaillierte Informationen über Personen und Länder


Mehr Informationen zu unseren digitalen Angeboten

Veranstaltungen & Aktionen

Online-Kalender

Newsletter (PDF)

Kostenloses WLAN an allen Standorten der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei auf