Marktplatz
In verschiedenen Sporstäten im Stadtgebiet sind noch Zeiten frei, auf die sich Vereine bewerben können. - Foto Karsten-Thilo Raab

Freie Kapazitäten in Sportstätten

Das Servicezentrum Sport bietet allen Vereinen an, sich auf die derzeit freien Hallenzeiten, die nachstehend aufgeführt werden, zu bewerben. Schriftliche Anträge, mit den Angaben um welche Sportart und ob es sich um eine Jugend- oder Erwachsenen-Sportgruppe handelt, können jederzeit über die jeweils Verantwortlichen des Vereins an Frau Schindelbauer-Funke, gerne auch per Mail an stefanie.schindelbauer-funke@stadt-hagen.de, geschickt werden.


Bereich Mitte:

Sportpark Ischeland, Käfig (Hartplatz)

montags bis freitags diverse Zeiten zwischen 16:30 - 21:30 Uhr


Turnhalle Ricarda-Huch-Gymnasium (Einfachhalle)

montags 19:30 - 21:30 Uhr

donnerstags 20:30 - 21:30 Uhr

freitags 16:30 - 18:30 Uhr und 18:30 - 20:00 Uhr



Bereich Haspe:

Bezirkssportanlage Haspe- Nebenplatz (Har:tplatz)

montags, dienstags und freitags jeweils von 18:30 - 21:30 Uhr


Turnhalle Kipperschule (Einfachhalle)

dienstags 19:30 - 21:30 Uhr

mittwochs 20:30 - 21:30 Uhr

donnerstags 20:30 - 21:30 Uhr


Turnhalle Grundschule Spielbrink (Einfachhalle)

donnerstags 21:00 - 22:00 Uhr

freitags 20:30 - 22:00 Uhr


Bereich Eilpe/Dahl

Sportplatz Selbecker Straße (Hartplatz)

montags bis donnerstags 16:30 - 18:00 Uhr

montags und freitags 18:00 - 20:00 Uhr


Turnhalle Franzstraße (Einfachhalle)

montags ca. 15:30 - 17:00 Uhr

mittwochs ca. 15:30 - 16:30 Uhr und 20:00 - 21:30 Uhr


Bereich Nord / Boele-Vorhalle

Kampfbahn Boelerheide (Hartplatz)

montags bis freitags 16:30- 19:00 Uhr


Turnhalle Grundschule Helfe (Einfachhalle)

mittwochs 20:00 - 21:30 Uhr


Bereich Ost/ Hohenlimburg

Sportplatz Ostfeld (Hartplatz)

montags 16:00 - 17:30 Uhr und 20:00 - 21:30 Uhr

dienstags und donnerstags 16:00 - 17:30 Uhr, 17:30 - 19:00 Uhr und 19:00- 20:30 Uhr

mittwochs 19:00 - 20:30 Uhr

freitags 18:00 - 19:30 Uhr und 19:30 - 21:00 Uhr


Turnhalle Oege ( ehem.Pestalozzi-Schule/ Einfachhalle)

dienstags 18:00 - 21:30 Uhr

donnerstags 17:30 - 21:30 Uhr


Turnhalle Katernberg (ehem.Regenbogenschule/Einfachhalle)

montags 19:30 - 20:30 Uhr

dienstags 20:30 - 22:00 Uhr

donnerstags 18:30 - 22:00 Uhr

freitags 16:00 - 18:00 Uhr

Mängelmelder für Sportstätten

Ergänzend zu den Schadensbüchern in den städtischen Sportstätten bietet das Servicezentrum Sport den Vereinen und Sportlern auch die Möglichkeit, über den Mängelmelder auf der Homepage der Stadt Hagen, Probleme mit Ausstattung und Einrichtung in den Sporthallen und auf den Sportplätzen auf schnellem Wege dem SZS mitzuteilen. Das SZS kümmert sich dann schnellst möglich um den aufgezeigten Missstand. Der Mängelmelder findet sich auf der Startseite von hagen.de, kann aber auch direkt unter https://www.hagen.de/maengelmelder aufgerufen werden.

Die Rundturnhalle Elsey öffnet auch in den Sommerferien nach Absprache mit dem SZS. - Foto Karsten-Thilo Raab

Öffnung der städtischen Sporthallen in den Sommerferien

Das Servicezentrum Sport (SZS) der Stadt Hagen weist darauf hin, dass in diesem Jahr in den Sommerferien voraussichtlich folgende Sporthallen für den Trainingsbetrieb der Leistungsmannschaften geöffnet werden:


Bereich Mitte:

  • Sporthalle Mittelstadt
  • Sporthalle Wehringhausen
  • Sporthalle Altenhagen
  • Käthe-Kollwitz-Halle/ Öwen-Witt-Halle
  • Sporthalle Emst

Bereich Nord:

  • Sportzentrum Helfe (Hallen 1-3)
  • Karl-Adam-Halle
  • Sporthalle Boelerheide

Bereich Süd:

  • Sporthalle Volmetal
  • Otto-Densch-Halle

Bereich Ost:

  • RTH Hohenlimburg
  • Sporthalle Wiesenstraße

Bereich West:

  • RTH Haspe
  • Sporthalle Geweke
  • Großturnhalle Quambusch

Das SZS bittet um Beachtung, dass dies zunächst einmal eine grobe Planung ist. Die endgültige Festlegung der Hallen erfolgt nach Eingang der Meldungen der Vereine; ebenso wann welche Halle tatsächlich zur Verfügung stehen wird. Die Anträge mit Begründung und unter Angabe der Mannschaft(en), der Spielklasse bzw. Ligen-Zugehörigkeit o.ä., der jeweiligen Sportart und auch wann mit dem Training begonnen werden soll (1. oder 2. Ferienhälfte) sind von den Vereinen schriftlich (bitte per Email an stefanie.schindelbauer-funke@stadt-hagen) bis spätestens zum 03.06.2022 beim SZS einzureichen.


Später oder nicht vollständig eingehende Anträge können leider nicht berücksichtigt werden. Das Servicezentrum Sport weist ausdrücklich darauf hin, dass die Vergabe der Trainingszeiten in diesem Jahr wieder nach Leistungskriterien erfolgen wird (s.o. Angabe der Spielklasse bzw. Ligen-Zugehörigkeit oder vergleichbare Einstufung) und bittet schon jetzt um Verständnis, dass gegebenenfalls nicht jeder Trainingswunsch berücksichtigt werden kann.

Servicezentrum Sport nutzt soziale Medien

Das Servicezentrum Sport informiert die Hagener Sportler und Vereine auch auf Facebook und Twitter über Aktuelles rund um den Sport in Hagen. Facebook-Posts des SZS können unter https://www.facebook.com/SportinHagen/ abgerufen werden, Tweets des SZS unter https://twitter.com/Sport_in_Hagen.

Dienstleistungen des Servicezentrums Sport

Grundsätzliche sportfachliche Aufgaben

  • Platz- und Hallenvergabe für Vereine und Schulen
  • Neubau, Erweiterung, Unterhaltung der Sportanlagen
  • Erwerb und Reparaturen von Sportgeräten für die Sportanlagen
  • Instandsetzung der Sportplätze
  • Zurverfügungstellung der Kanu-Slalom-Strecke und des Kanu-Zentrums in Hagen-Hohenlimburg
  • Gewährung von Zuschüssen für die Vereine
  • Ausstellung der Gestattungsverträge für den Verkauf von Speisen und Getränken bei Sportveranstaltungen
  • Statistische Erhebung -Pflege der Vereinsdaten-
  • Sportkurse für Jedermann
  • Sport- und Freizeitausschuss
  • Ausschuss für den Schulsport
  • Landessportfest der Schulen
  • Ausgabe von Urkunden für die Bundesjugendspiele, Schwimmausweisen für Schulen
  • Zurverfügungstellung von Mehrweggeschirr für Vereine