Übernahme von Fortführungsvermessungen

Dieses sind alle von Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren (ÖbVI) und anderen Vermessungsstellen eingereichten Vermessungen, die zur Fortführung, also Laufendhaltung, des Liegenschaftskatasters verwendet werden. Überwiegend sind dies Teilungsvermessungen, Gebäudeeinmessungen, Grenz- und Neuvermessungen. Hierbei werden auch Veränderungen in den Nutzungsarten der Grundstücke fortgeführt.


Durch eine zeitnahe Übernahme der o.g. Fortführungsvermessungen in das Liegenschaftskataster ist immer ein aktueller Stand gewährleistet. Diese Aktualität der rechtlichen und tatsächlichen Eigentumsverhältnisse bildet die Grundlage für Planungen von Bürgern, Verwaltung und Wirtschaft.


Die vom Gesetzgeber geforderte Übereinstimmung zwischen dem Liegenschaftskataster und dem Grundbuch wird durch die wechselseitigen Mitteilungen der Behörden untereinander sichergestellt.



Gebühren

Die Übernahme von Teilungsvermessungen ist kostenpflichtig. Die Kosten sind in der Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung - VermWertGebO NRW festgelegt. Eine genaue Gebührenermittlung ist hier nicht möglich. Bitte fragen Sie uns in Ihrem konkreten Fall.


Die Übernahme von Flurstücksverschmelzungen, Gebäudeeinmessungen, Grenz- und Neuvermessungen sowie Veränderungen in den Nutzungsarten sind kosten- und gebührenfrei.



Besonderheiten / Befreiungen

Das Katasteramt ist verpflichtet, die schutzwürdigen Belange der Grundstückseigentümer nach den Bestimmungen des Datenschutzes zu wahren. Aus dem Grunde können neben den Eigentümern, Erbbauberechtigten, Notaren oder Banken nur Dritte eine Auskunft erhalten / beantragen, die ein berechtigtes Interesse darlegen.


  • Die gesetzlichen Regelungen finden Sie hier: Gesetze und Vorschriften

Standort & Erreichbarkeit

Amt für Geoinformation und Liegenschaftskataster
Berliner Platz 22, 58089 Hagen


Kundenbüro Grunderwerb und Bauen
  • Tel.: 02331/207-5692, Fax: 02331/207-2482

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Dienstag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Mittwoch08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Donnerstag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Freitag08:30 - 12:00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen




Werbeanzeigen