Veranstaltungen in Hagen-Eilpe/Dahl

Alle Veranstaltungen mit Such- und Filtermöglichkeiten finden Sie im interaktiven Veranstaltungskalender


Dienstag, 20.11.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Mittwoch, 21.11.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Donnerstag, 22.11.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Freitag, 23.11.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Sonntag, 25.11.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Dienstag, 27.11.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Mittwoch, 28.11.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Donnerstag, 29.11.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Freitag, 30.11.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Freitag, 30.11.2018 von 14:00 Uhr - 21:00 Uhr

Romantischer Weihnachtsmarkt

Veranstalter: LWL Freilichtmuseum Hagen
Ort: LWL Freilichtmuseum Hagen

mehr Informationen

Romantischer Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum vom 30.11.-02.12.2018

Öffnungszeiten:

Freitag von 14:00 - 21:00 Uhr

Samstag von 11:00 - 21:00 Uhr

Sonntag von 11:00 - 21:00 Uhr


Freitag, 30.11.2018 von 17:00 Uhr - 22:00 Uhr

Dahler Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Dorfgemeinschaft Dahl
Ort: Gelände der Märkischen Bank, Hagen-Dahl

mehr Informationen

Der Dahler Weihnachtsmarkt der Dorfgemeinschaft Dahl auf dem Gelände der Märkischen Bank., Dahler Str. 67 findet statt vom 30.11.bis 02.12.2018.


Samstag, 01.12.2018 von 11:00 Uhr - 21:00 Uhr

Romantischer Weihnachtsmarkt

Veranstalter: LWL Freilichtmuseum Hagen
Ort: LWL Freilichtmuseum Hagen

mehr Informationen

Romantischer Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum vom 30.11.-02.12.2018

Öffnungszeiten:

Freitag von 14:00 - 21:00 Uhr

Samstag von 11:00 - 21:00 Uhr

Sonntag von 11:00 - 21:00 Uhr


Samstag, 01.12.2018 von 15:00 Uhr - 22:00 Uhr

Dahler Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Dorfgemeinschaft Dahl
Ort: Gelände der Märkischen Bank, Hagen-Dahl

mehr Informationen

Der Dahler Weihnachtsmarkt der Dorfgemeinschaft Dahl auf dem Gelände der Märkischen Bank., Dahler Str. 67 findet statt vom 30.11.bis 02.12.2018.


Sonntag, 02.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Sonntag, 02.12.2018 von 11:00 Uhr - 21:00 Uhr

Romantischer Weihnachtsmarkt

Veranstalter: LWL Freilichtmuseum Hagen
Ort: LWL Freilichtmuseum Hagen

mehr Informationen

Romantischer Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum vom 30.11.-02.12.2018

Öffnungszeiten:

Freitag von 14:00 - 21:00 Uhr

Samstag von 11:00 - 21:00 Uhr

Sonntag von 11:00 - 21:00 Uhr


Sonntag, 02.12.2018 von 12:00 Uhr - 20:00 Uhr

Dahler Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Dorfgemeinschaft Dahl
Ort: Gelände der Märkischen Bank, Hagen-Dahl

mehr Informationen

Der Dahler Weihnachtsmarkt der Dorfgemeinschaft Dahl auf dem Gelände der Märkischen Bank., Dahler Str. 67 findet statt vom 30.11.bis 02.12.2018.


Dienstag, 04.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Mittwoch, 05.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Donnerstag, 06.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Freitag, 07.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Samstag, 08.12.2018 von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Volmetaler Weihnachtsmarkt

Veranstalter: Ev. Altenwohnheim Dahl
Ort: Ev. Altenwohnheim Dahl, Zum Bollwerk 13

mehr Informationen

Weihnachtsmarkt des Ev. Altenpflegeheimes in Dahl, Zum Bollwerk 13


Sonntag, 09.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Dienstag, 11.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Mittwoch, 12.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Donnerstag, 13.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Freitag, 14.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Sonntag, 16.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Dienstag, 18.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Mittwoch, 19.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Donnerstag, 20.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Freitag, 21.12.2018 um 00:00 Uhr

Jahresausstellung des HAGENRING e.V.
Thema: BAUHAUS

Veranstalter: Hagenring e.V.
Ort: Hagenring-Galerie

mehr Informationen

Das Bauhaus war eine Ideenschule und zugleich ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, Gestaltung, Architektur und Pädagogik. Zwei spätere Gründungsmitglieder des HAGENRING waren seinerzeit auf Vermittlung von Karl Ernst Osthaus an das Bauhaus gegangen: Heinrich Brocksieper und Reinhard Hilker. Mit dieser Gemeinschaftsausstellung, an der 20 Künstlerinnen und Künstler teilnehmen, beschließt der HAGENRING zugleich das Jahr 2018, in dem insgesamt 10 erfolgreiche Veranstaltungen in der eigenen Galerie durchgeführt wurden. Die Künstler zeigen einen Querschnitt ihrer vielfältigen Ausdrucksformen als Interpretation zur Bauhaus-Idee. Jeweils zwei Arbeiten der damaligen Hagener Bauhaus-Künstler erinnern in dieser Ausstellung an die Vergangenheit. In Deutschland, aber auch weltweit haben funktionale Gestaltung und modernes Bauen eine Epoche geprägt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung findet ein Kunstmarkt statt, bei dem die HAGENRING-Aktiven am 18.11. ihre Arbeiten und Werke ehemaliger HAGENRING-Mitglieder anbieten. Das Angebot der Künstlerinnen und Künstler wird gern genutzt, um rechtzeitig vor Weihnachten ein attraktives Geschenk zu günstigen Preisen erwerben zu können.

Die Jahresausstellung ist bis zum 21.12.2018 in der HAGENRING-Galerie zu sehen.


Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags von 17 bis 19 Uhr

sonntags von 11 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung – der Eintritt ist frei.




Sonntag, 23.12.2018 von 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Dschungelbuch - das Musical
Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden.

Veranstalter: Theater Liberi

mehr Informationen

Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise.


Mit großem Herz und viel Humor kommt der zeitlose Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind und Dschungelbuch-Liebling Balu als rasantes Live-Erlebnis mit eigens komponierten Musical-Hits auf die Bühne. Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi inszeniert eine moderne und kreative Fassung für Kinder und Kindgebliebene.


Bestens ausgebildete Musical-Darsteller bringen dank mitreißender Songs, temporeicher Choreographien und witziger Dialoge Leben in den Urwald. Mit einem farbenfrohen Bühnenbild und eindrucksvollen Kostümen entsteht die prachtvolle Dschungelwelt. Die bunte Reise durch den geheimnisvollen Urwald wird mit Licht- und Nebeleffekten stimmungsvoll in Szene gesetzt.


Mithilfe seines treuen Freundes und Lehrers Balu und dem weisen Panther Baghira erlernt Mogli die Gesetze des Dschungels, um in das Wolfsrudel aufgenommen zu werden. Dabei erlebt er den Urwald mit all seinen Schönheiten. Aber auch den Gefahren: Der dreisten Affenbande, der hypnotisierenden Schlange Kaa und vor allem dem gefährlichen Tiger Shir Khan! Und als ihm dann noch das Mädchen aus dem Dorf begegnet, steht Moglis Welt endgültig auf dem Kopf…


Dauer: zwei Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)

Altersempfehlung: ab 4 Jahre


Veranstaltungsort: Stadthalle, Wasserloses Tal 2, 58093 Hagen

Preis Vorverkauf inklusive VVK- und Systemgebühr je nach Kategorie:


Für Erwachsene: 23 / 21 / 18 / 14 Euro

Für Kinder von 0 bis 14 Jahre: 21 / 19 / 16 / 12 Euro Preis Tageskasse: zuzüglich 2 Euro


VVK-Stellen:

Über die Ticket-Hotline 01805 – 600 311, online unter www.theater-liberi.de



Standort & Erreichbarkeit

Geschäftsstelle der Bezirksvertretungen Hagen-Mitte und Eilpe/Dahl
Rathaus I, Rathausstr. 11.58095 Hagen


Direkt-Kontakt

Öffnungszeiten

Montagnach Vereinbarung
Dienstagnach Vereinbarung
Mittwochnach Vereinbarung
Donnerstagnach Vereinbarung
Freitagnach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen



Defekte Laternen?

Für die Meldung von Störungen an der Straßenbeleuchtung wenden Sie sich bitte an das Service-Zentrum der Alliander Stadtlicht Rhein-Ruhr GmbH
Störstelle Straßenbeleuchtung