Veranstaltungen in Hagen-Eilpe/Dahl

Alle Veranstaltungen mit Such- und Filtermöglichkeiten finden Sie im interaktiven Veranstaltungskalender


Samstag, 28.01.2017

Hiersenkötters Stadtrundfahrt
Hagener Halbwissen von und mit Friedel Hiersenkötter

Veranstalter: Hotel Dresel KG
Ort: Hotel Dresel

mehr Informationen

Man kriegt Friedel nicht aus Hagen raus – und Hagen nicht aus Friedel…der Meister des profunden Halbwissens nimmt das Publikum mit auf eine ganz besondere Stadtrundfahrt. Wie ticken die Hagener? Wo waren welche Kultkneipen? Welche Hagener Marken sind verschwunden? Wer kennt noch den „Achi“? Wer das Auberge? Oder Flaschen-Paule – der es in die Hitparaden schaffte? Und: es heißt doch wirklich Lützoffstraße!? Friedel Hiersenkötter über Kunstgeschichte, Musik-

Historie…und diesen einzigartigen Menschenschlag in Hagen.


Woanders isset au nich besser, wenn we ehrlich sind.

Und am Ende bleibsse eben doch Deiner Mutter ihr sein Kind!


Friedel Hiersenkötter, der Meister des profunden Halbwissens, nordet seit 1999 nicht nur die Hörer von 107.7 Radio Hagen ein. Der Rummenohler Kneipenstratege aus dem „Vertellken“ wildert auch außerhalb des Funkhauses – beispielsweise vor immer ausverkauftem Haus im Theater an der Volme. Vor vier Jahren hat er sich bei den Hohenlimburger Schlossspielen mit dem Poetry Slammer Sascha Bacinski ein Duell im ausverkauften Fürstensaal geliefert, beim Vertellken Kneipen Jam. Diesmal Friedel solo, als Stadtführer!


Veranstaltungsort: Hotel & Restaurant Dresel, inkl 4-Gänge-Menü!




Samstag, 04.02.2017 von 15:00 Uhr - 17:30 Uhr

Start für Narkolepsie-Selbsthilfegruppe an der HELIOS Klinik Hagen-Ambrock

Veranstalter: Helios Klinik Hagen-Ambrock, Ambrocker Weg 60
Ort: Helios Klinik Ambrock

mehr Informationen

Für alle, die von der „Schlafkrankheit“ Narkolepsie betroffen sind, startet in diesem Jahr eine neue Selbsthilfegruppe an der HELIOS Klinik Hagen-Ambrock. Für den ersten Termin im Februar können sich Interessierte ab sofort anmelden.


Narkoleptiker leiden nachts unter Schlafstörungen und tagsüber an oft unüberwindbaren Einschlafattacken. Dazu kommen sogenannte Kataplexien, bei denen die Muskelspannung plötzlich nachlässt und der Körper in sich zusammensackt.

Unter der Leitung der Deutschen Narkolepsie Gesellschaft (DNG) treffen sich Betroffene ab sofort regelmäßig im Ribbertsaal der Klinik, um Informationen und Erfahrungen auszutauschen. Dr. Ulf Kallweit, Direktor des Instituts für Schlafmedizin, neurologischen Schlaflabors und Narkolepsie-Zentrums an der HELIOS Klinik Hagen-Ambrock, steht als Ansprechpartner zur Verfügung.


Erster Termin der Gruppe ist am Samstag, 4. Februar, in der Zeit zwischen 15 und 17.30 Uhr, weitere Treffen folgen am 20. Mai, 2. September und 25. November. Anmeldungen sind per E-Mail an shg-hagen@dng-ev.de zu richten, es sind jedoch auch spontane Besuche möglich.


Bei Fragen können sich Interessierte an die Telefonnummer 02333/659942 wenden. Mehr Informationen gibt es im Internet unter

www.dng-ev.de/selbsthilfegruppen/shg-hagen/ und unter www.helios-kliniken.de/hagen-ambrock


Montag, 06.02.2017 um 14:30 Uhr

Kleiderkammer und Klön-Cafe

Veranstalter: Ev.-Luth. Christuskirchengemeinde
Ort: Gemeindehaus In der Welle

mehr Informationen

Kleiderkammer und Klön-Cafe der Ev.-Lutherische Christuskirchengemeinde Eilpe, Gemeindehaus In der Welle 36


Samstag, 11.02.2017

Hiersenkötters Stadtrundfahrt
Hagener Halbwissen von und mit Friedel Hiersenkötter

Veranstalter: Hotel Dresel KG
Ort: Hotel Dresel

mehr Informationen

Man kriegt Friedel nicht aus Hagen raus – und Hagen nicht aus Friedel…der Meister des profunden Halbwissens nimmt das Publikum mit auf eine ganz besondere Stadtrundfahrt. Wie ticken die Hagener? Wo waren welche Kultkneipen? Welche Hagener Marken sind verschwunden? Wer kennt noch den „Achi“? Wer das Auberge? Oder Flaschen-Paule – der es in die Hitparaden schaffte? Und: es heißt doch wirklich Lützoffstraße!? Friedel Hiersenkötter über Kunstgeschichte, Musik-

Historie…und diesen einzigartigen Menschenschlag in Hagen.


Woanders isset au nich besser, wenn we ehrlich sind.

Und am Ende bleibsse eben doch Deiner Mutter ihr sein Kind!


Friedel Hiersenkötter, der Meister des profunden Halbwissens, nordet seit 1999 nicht nur die Hörer von 107.7 Radio Hagen ein. Der Rummenohler Kneipenstratege aus dem „Vertellken“ wildert auch außerhalb des Funkhauses – beispielsweise vor immer ausverkauftem Haus im Theater an der Volme. Vor vier Jahren hat er sich bei den Hohenlimburger Schlossspielen mit dem Poetry Slammer Sascha Bacinski ein Duell im ausverkauften Fürstensaal geliefert, beim Vertellken Kneipen Jam. Diesmal Friedel solo, als Stadtführer!


Veranstaltungsort: Hotel & Restaurant Dresel, inkl 4-Gänge-Menü!




Sonntag, 12.02.2017 um 15:00 Uhr

Musik - Cafe "Die Welle"

Veranstalter: Ev.-Luth. Christuskirchengemeinde
Ort: Gemeindehaus In der Welle

mehr Informationen

Musik - Cafe "Die Welle" der Ev.-Lutherischen Christuskirchengemeinde Eilpe


Mittwoch, 22.02.2017 um 15:00 Uhr

Bunter Nachmittag

Veranstalter: Ev.-Luth. Christuskirchengemeinde
Ort: Gemeindehaus In der Welle

mehr Informationen

Bunter Nachmittag der Ev.-Lutherischen Christuskirchengemeinde Eilpe


Donnerstag, 23.02.2017

Hiersenkötters Stadtrundfahrt - Weiberfastnacht ohne Pappnase
Hagener Halbwissen von und mit Friedel Hiersenkötter

Veranstalter: Theater an der Volme
Ort: Theater an der Volme

mehr Informationen

Man kriegt Friedel nicht aus Hagen raus – und Hagen nicht aus Friedel…der Meister des profunden Halbwissens nimmt das Publikum mit auf eine ganz besondere Stadtrundfahrt. Wie ticken die Hagener? Wo waren welche Kultkneipen? Welche Hagener Marken sind verschwunden? Wer kennt noch den „Achi“? Wer das Auberge? Oder Flaschen-Paule – der es in die Hitparaden schaffte? Und: es heißt doch wirklich Lützoffstraße!? Friedel Hiersenkötter über Kunstgeschichte, Musik-

Historie…und diesen einzigartigen Menschenschlag in Hagen.


Woanders isset au nich besser, wenn we ehrlich sind.

Und am Ende bleibsse eben doch Deiner Mutter ihr sein Kind!


Friedel Hiersenkötter, der Meister des profunden Halbwissens, nordet seit 1999 nicht nur die Hörer von 107.7 Radio Hagen ein. Der Rummenohler Kneipenstratege aus dem „Vertellken“ wildert auch außerhalb des Funkhauses – beispielsweise vor immer ausverkauftem Haus im Theater an der Volme. Vor vier Jahren hat er sich bei den Hohenlimburger Schlossspielen mit dem Poetry Slammer Sascha Bacinski ein Duell im ausverkauften Fürstensaal geliefert, beim Vertellken Kneipen Jam. Diesmal Friedel solo, als Stadtführer!





Samstag, 25.02.2017 von 19:30 Uhr - 23:00 Uhr

Krimidinner im Restaurant & Hotel Dresel Hagen
Krimidinner mit Viergangmenü und einer (?) Leiche

Veranstalter: Krimilokal-Lokalkrimi
Ort: Hotel Dresel

mehr Informationen

Krimidinner gibt es viele, bei Krimilokal – Lokalkrimi erwarten Sie jedoch ein einzigartiges Ensemble, ausschließlich aus BerufsschauspielerInnen, und ausgewählte Gastronomien. Sie können sich sicher sein, keine Massenveranstaltung zu besuchen, denn unser Motto ist: lieber etwas kleiner – dafür aber feiner!


Genießen Sie in den mit uns zusammenarbeitenden Restaurants eine unterhaltsame Kriminalkomödie, verbunden mit einem hochwertigen Viergangmenü und einem Aperitif.


Der Krimi wird jeweils zwischen den Menügängen von Darstellern, die u. a. durch Film und Fernsehen bekannt sind, aufgeführt. Sie sitzen dabei in der ersten Reihe, während Täter, Verdächtige, Opfer und Ermittler nicht etwa auf einer Bühne, sondern zwischen den Tischen und Stühlen ihre Straftaten, Opferrollen und Ermittlungsarbeit leisten. Kein Gast muss daher befürchten, selber zum Mittelpunkt der Handlung zu werden.


Nach ca. dreieinhalb Stunden wissen Sie dann, wer die Übeltäter und wer die Helden sind. Zuvor jedoch dürfen Sie gemeinsam mit den anderen Gästen an Ihrem Tisch rätseln, wer als Mörder in Frage kommt und die Gäste des Tisches, die auf dem ausliegenden Flyer die richtige Lösung samt Begründung notieren, erhalten als Belohnung Sekt auf Kosten des Hauses.


Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit und ein gutes Händchen zur Lösung des Falles. Für ganz Neugierige: Gern können Sie auf unserer Homepage www.Krimilokal-Lokalkrimi.de auch drei Videos anschauen (Button Überwachungsvideo), u. a. einen Beitrag von Cityvision und von der WDR Lokalzeit Köln, um sich ein noch besseres Bild über den Veranstaltungsablauf machen zu können.


Sonntag, 26.02.2017 um 11:00 Uhr

Konzert für Kinderhospizdienst Sternentreppe
Ev. Posaunenchor Dahl

Veranstalter: Ev.-Luth. Christuskirchengemeinde
Ort: Helios Klinik Ambrock

mehr Informationen

Ev. Posaunenchor Dahl

Konzert für Kinderhospizdienst Sternentreppe



Montag, 06.03.2017 um 14:30 Uhr

Kleiderkammer und Klön-Cafe

Veranstalter: Ev.-Luth. Christuskirchengemeinde
Ort: Gemeindehaus In der Welle

mehr Informationen

Kleiderkammer und Klön-Cafe der Ev.-Lutherische Christuskirchengemeinde Eilpe, Gemeindehaus In der Welle 36


Dienstag, 21.03.2017 um 19:00 Uhr

Treffen der Fotofreunde Hagen Eilpe

Ort: AWO-Schultenhof in Eilpe

mehr Informationen

Fotofreunde Hagen Eilpe treffen sich im Schultenhof, Eilpe, Selbecker Str. 16



Montag, 03.04.2017 um 14:30 Uhr

Kleiderkammer und Klön-Cafe

Veranstalter: Ev.-Luth. Christuskirchengemeinde
Ort: Gemeindehaus In der Welle

mehr Informationen

Kleiderkammer und Klön-Cafe der Ev.-Lutherische Christuskirchengemeinde Eilpe, Gemeindehaus In der Welle 36


Dienstag, 04.04.2017 um 15:00 Uhr

Frühlingsfest

Veranstalter: Sozialverband VdK

mehr Informationen

Sozialverband VdK NRW lädt ein zum Frühlingsfest

Ort: Gaststätte "Eilper Stübchen"



Dienstag, 04.04.2017 um 15:00 Uhr

Gemütliches Beisammensein

Veranstalter: Sozialverband VdK

mehr Informationen

Sozialverband VdK NRW lädt ein zum "Gemütlichen Beisammensein" in der Gaststätte "Eilper Stübchen"




Samstag, 15.04.2017

Osterfeuer

Veranstalter: TUS Volmetal 1887

mehr Informationen

Osterfeuer des TuS Volmetal 1887 e.V. (Handballabteilung)

Ort: Vereinssportplatz "An der Turnhalle" Rummenohl


Standort & Erreichbarkeit

Geschäftsstelle der Bezirksvertretungen Hagen-Mitte und Eilpe/Dahl
Rathaus I, Rathausstr. 11.58095 Hagen


Direkt-Kontakt

Öffnungszeiten

Montagnach Vereinbarung
Dienstagnach Vereinbarung
Mittwochnach Vereinbarung
Donnerstagnach Vereinbarung
Freitagnach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen



Defekte Laternen?

Für die Meldung von Störungen an der Straßenbeleuchtung wenden Sie sich bitte an das Service-Zentrum der Alliander Stadtlicht Rhein-Ruhr GmbH
Störstelle Straßenbeleuchtung




Werbeanzeigen