Schuldner- und Insolvenzberatung


Seit 1986 besteht das Hilfeangebot der städtischen Schuldnerberatung, die im Frühjahr 2000 durch die Insolvenzberatung ergänzt wurde. Es liegt eine Anerkennung als „geeignete Stelle“ im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens durch das Land NRW vor.


Wir bieten eine –telefonische und persönliche- kostenfreie fachkompetente Schuldner- und Insolvenzberatung für Hagener Bürgerinnen und Bürger an. Die Soziale Schuldnerberatung ist eine Dienstleistung mit der Zielsetzung ver- und überschuldeten Menschen Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung der finanziellen und sozialen Probleme zu gewähren und Perspektiven zu vermitteln.


Unsere Hilfe umfasst:

  • Klärung Ihrer persönlichen Problemsituation
  • Sicherung Ihrer Existenzgrundlagen
  • Forderungsüberprüfung
  • Information über Pfändungsfreigrenzen und zustehende soziale Leistungen
  • Haushaltsplanung
  • Entwicklung von Entschuldungsvorschlägen
  • ggf. Hinführung zum Verbraucherinsolvenzverfahren

Voraussetzung für unser Hilfeangebot sind die Offenlegung Ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse, Ihre Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit an der Lösung Ihrer Probleme und die Einhaltung von getroffenen Absprachen.


Unsere Beratung beruht auf dem Prinzip der Freiwilligkeit und findet in Kooperation mit anderen Beratungsstellen statt. Wir behandeln Ihre Daten und Informationen vertraulich und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Fachbereich Integration, Zuwanderung und Wohnraumsicherung

Standort & Erreichbarkeit

Martin-Luther-Str. 12

58095 Hagen

Fax: 02331 207-2098

Ansprechpartner:

Frau Dollberg, Zimmer: 110

Telefon: 02331 207-3610

E-Mail


Frau Zimmermann, Zimmer: 105

Telefon: 02331 207-5815

E-Mail


Frau Mittelbach, Zimmer: 110

Telefon: 02331 207-4379

E-Mail


Frau Königrör, Zimmer: 111

Telefon: 02331 207-3737


Öffnungszeiten

Wir beraten Sie nach Terminvereinbarung.