Vom "Hermann" zur "Westfalenpost"

Presse und Medien im Stadtarchiv

Eine Archivmitarbeiterin um 1955 in der Zeitungssammlung am früheren Standort des Stadtarchivs in der Rathausstraße.

Das Pressearchiv und die umfangreiche Zeitungssammlung enthalten Quellen zur Entwicklung der Presse in der Region sowie zum Tagesgeschehen seit dem 18. Jahrhundert. Unter den überlieferten Medien befinden sich das "Magazin für Westphalen" (1797-1799), der "Westphälische Anzeiger" (1798-1806) und der "Hermann" (1814-1819) sowie 42 weitere lokale und regionale Zeitschriften und Zeitungen. Mit dem "Hagener Kreisblatt" wurde im Verlag von Gustav Butz seit 1845 eine regelmäßig erscheinende Zeitung für Hagen herausgegeben. Das Blatt war 1861 der Vorläufer der bis April 1945 erscheinenden "Hagener Zeitung". Sie wurde abgelöst von der "Westfälischen Rundschau" und der "Westfalenpost". In den bis 1929 bzw. 1975 selbständigen Städten Haspe und Hohenlimburg erschienen seit dem 19. Jahrhundert eigene Zeitungen.

Standort & Erreichbarkeit

Stadtarchiv Hagen

Eilper Straße 132 - 136

WBH-Campus

Gebäude D ("Archivturm")

58091 Hagen


Telefon: +49 (0) 2331/207-3339

Telefax: +49 (0) 2331/207-2447

E-Mail: info@stadtarchiv-hagen.de

Öffnungszeiten

Montagnach Vereinbarung
Dienstagnach Vereinbarung
Mittwoch10.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag10.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr
Freitagnach Vereinbarung
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen