Foto: Michael Kaub Foto: Michael Kaub

Willkommen auf den Informationsseiten der Fachberatung Kindeswohl


Eine Kindeswohlgefährdung hat viele Gesichter: Vernachlässigung, körperliche, psychische und sexuelle Gewalt. Die Hinweise und Anzeichen sind nicht immer eindeutig.

Kinder und Jugendliche sind darauf angewiesen, dass sie in Schulen, Sportvereinen und anderen Lebensbezügen auf Erwachsene treffen,

- die sensibel sind Veränderungen wahrzunehmen,

- die in der Lage sind die Kinder und Jugendlichen anzusprechen, ohne sie zu verschrecken und die auch bereit sind, auf die Eltern zuzugehen, ihre Beobachtungen mitzuteilen und sie zur Annahme von Hilfen zu motivieren.


Wir unterstützen Sie bei der Risikobewertung / Gefährdungseinschätzung / der Vorbereitung von Gesprächen und der Planung weiterer Handlungsschritte.


Sie erreichen uns unter der Telefonnummer

02331 207 - 4500


Die bisherigen Erfahrungen zeigen:

fachliches Wissen und „der Blick von außen“ sind gute Lotsen in beunruhigenden Situationen, in denen es sorgfältig abzuwägen gilt, was hilfreiche Schritte zum Wohl der Kinder und Jugendlichen sind.

Fachberatung Kindeswohl

Standort & Erreichbarkeit

Märkischer Ring 101

58097 Hagen


Team :

Frau Köhler-Neubert

Dipl.Sozialpädagogin


Frau Sontowski

Dipl.Sozialpädagogin

staatl. anerk. Heilpädagogin


Leitung:

Herr Rösnick

Dipl. Heilpädagoge


Wir beraten Sie nach Terminvereinbarung.


Telefon :

unter der Rufnummer

02331 207- 4500

ist dauerhaft ein Anrufbeantworter geschaltet. Dieser wird von uns regelmäßig abgehört. Wir rufen Sie zeitnah zurück.

Fax : 02331 207 - 2066

Mail : fachberatung-kindeswohl@stadt-hagen.de