Marktplatz
Foto: I. Kulbe

Willkommen in der Schulpsychologie der Stadt Hagen! Wir sind für Sie da!

Entsprechend der jeweils aktuellen Corona-Regelungen finden telefonische und persönliche Beratungen sowie (Online-)Fortbildungen statt. Bitte erkundigen Sie sich telefonisch nach den aktuell gültigen Vorgehensweisen.


Unser neues Fortbildungsprogramm ist da! Hier finden Sie unsere Veranstaltungen der Schulpsychologischen Beratungsstelle für das Schuljahr 2021/22


DieTeilnahme an der Online-Umfrage ist noch bis Ende August möglich. Geben Sie uns eine Rückmeldung, welche Unterstützung gewünscht wird.

Für Schüler*innen www.soscisurvey.de/schuelerInnen/

Für Lehrkräften www.soscisurvey.de/schullehrerInnen/


Dieser anonyme Online-Fragebogen wurde zusammen mit dem Lehrstuhl für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Witten/Herdecke, der Schulpsychologischen Beratungsstelle für die Stadt Hagen und der Regionalen Schulberatungsstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises entwickelt.


Alle Lehrkräfte, die sich fragen, welche Unterstützung Schülerinnen und Schüler bei der Rückkehr in den Präsenzunterricht benötigen, können in dieser Übersicht erste Anhaltspunkte finden. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Beratung dazu wünschen.


Schulpsychologische Beratung


Die Schulpsychologische Beratungsstelle ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt Hagen und des Landes NRW und kann von den Schulbeteiligten aller Hagener Schulen in Anspruch genommen werden. Die Mitarbeiterinnen beraten Sie gerne bei Fragen zum Lernen, Lehren und Miteinander in der Schule.

Hier finden Sie unseren Flyer.


Unsere Angebote

Alle Beteiligten am Schulleben können sich mit ihren Anliegen an uns wenden. Unsere Hauptaufgabe ist die Unterstützung der Schulen durch Fortbildungen, Beratung, Supervision, bei der Schulentwicklung sowie bei Krisenereignissen.

Bei einer Einzelfallberatung empfehlen wir eine gemeinsame Anmeldung durch Eltern, Lehrende und Schüler/innen, um eine Lösung für alle Beteiligten zu finden.

Seit August 2020 ist unser Team multiprofessionell aufgestellt und unterstützt die Schulen mit einer Systemberatung bei der Extremismusprävention.



Standort & Erreichbarkeit

Märkischer Ring 101

58097 Hagen


Sekretariat

Marina Birth

Tel.: 02331/207-3909

Fax: 02331/ 207-3960


Team

Dr. Katja Hülser

Isabell Kulbe

Marian Plhak

Laura Pütz

Hanna Schönhoff

Ricarda Suska

Nadine Markschat

Sprechzeiten

Wir beraten Sie gern persönlich nach Terminvereinbarung in der Beratungsstelle oder in der Schule.

Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder über das Webformular (Briefsymbol).

Eine telefonische Beratung ist in der Regel kurzfristig nach Absprache möglich.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.