Sie finden das Kommunale Integrationszentrum im Rathaus II am Hauptbahnhof. Foto: Michael Kaub Sie finden das Kommunale Integrationszentrum im Rathaus II am Hauptbahnhof. Foto: Michael Kaub

Kommunales Integrationszentrum


Kommunale Integrationszentren (KI) sind Fachstellen, die vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) sowie vom Ministerium für Schule und Bildung (MSB) des Landes NRW gefördert werden. Über die Landeskoordinierungsstelle (LaKi) sind die Kommunalen Integrationszentren NRW weit vernetzt.


Das KI Hagen hat die Aufgabe, eine gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Einwanderungsgeschichte zu fördern. Kommunale Integrationsarbeit verstehen wir als Querschnittsaufgabe, die in Beziehung steht mit allen Bereichen des täglichen Lebens.


Das Kommunale Integrationszentrum schafft Transparenz über bestehende Angebote und setzt bei seiner täglichen Arbeit auf Vernetzung und Kooperation. Hierzu arbeiten wir in unserem interdisziplinären Team eng mit verschiedenen Ämtern, Bildungseinrichtungen, Vereinen und Institutionen der Stadt Hagen, aber auch überregional zusammen.


Flyer KI Hagen



Standort & Erreichbarkeit

Kommunales Integrationszentrum

Berliner Platz 22

58089 Hagen


Tel.: 02331 / 207-5566

Fax: 02331 / 207-2054

Termine nach Vereinbarung

Gefördert vom: