Gesprächskreis für Menschen im Frühstadium einer Demenz


Ansprechpartnerinnen:
  • Dagmar Roggenkamp, Tel: 0 23 31 / 9 23 94 94
  • Regina Erdmann, Tel: 0 23 31 / 93 99 - 5 16

Angebote, Aktivitäten, Ziele:

Wir bieten einen Gesprächskreis für Menschen im Frühstadium einer Demenz an. Die Gruppe soll Unterstützung geben mit der Erkrankung zu leben. Es soll ein Ort des Vertrauens geschaffen werden, der einen offenen Austausch ermöglicht, hilft Kontakte zu knüpfen und neue Anregungen zu bekommen. Die Gruppengespräche orientieren sich an den Bedürfnissen und der aktuellen Situation der Teilnehmer und werden von einer Fachkraft begleitet.


Treffpunkt:

Die Treffen finden in den Räumen der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. in Eckesey statt.

  • Uhrzeit: 17 - 19 Uhr
  • Rhytmus: 14-tägig
  • Wochentag: Montag
  • Adresse: Schillerstr. 18d, 58089 Hagen

Sonstiges:

Die Gruppe wird von Dagmar Roggenkamp und Regina Erdmann geleitet.


Standort & Erreichbarkeit

Selbsthilfebüro Hagen an zwei Standorten:


Stadt Hagen, Herr Matzke

Rathaus II, 4. Etage, Zimmer D.408

Berliner Platz 22, 58089 Hagen


Telefon: 02331 207-3689

Telefax: 02331 207-2453

E-Mail: richard.matzke@stadt-hagen.de


Der Paritätische, Frau Lohmann

Bahnhofstr. 41, 58095 Hagen


Telefon: 02331 181516

Telefax: 02331 26942

E-Mail: kerstin.lohmann@paritaet-nrw.org




Links



Werbeanzeigen