Auslandsreisen mit Hunden und Katzen

Neue Reisebestimmungen für Hunde, Katzen und Frettchen in EU-Mitgliedsstaaten seit dem 01.10.2004 (Sonderregelungen nur noch für Großbritannien, Irland, Schweden und Malta).


Eine amtstierärztliche Bescheinigung ist innerhalb der EU (auch für die neuen Beitrittsländer) nicht mehr erforderlich!


Es muss jedoch ein EU-Heimtierausweis mitgeführt werden, der von einem niedergelassenen Tierarzt ausgestellt wird. Er informiert auch über die Gültigkeit des Impfschutzes, die Kennzeichnung des Tieres mit Chip und über Sonderregelungen für Großbritannien, Irland, Schweden und Malta.


Für die Einfuhr von Hunden, Katzen und Frettchen aus Drittländern in EU-Staaten gelten ebenfalls neue Bestimmungen.


Wichtig ist, dass die Einreise aus bestimmten Ländern nur möglich ist, wenn bei dem Tier eine Bestimmung des Antikörpertiters (Blutuntersuchung) gegen Tollwut 3 Monate vor der Einreise durchgeführt worden ist.


Zu diesen Ländern gehören z. B.

  • Serbien und Montenegro,
  • Türkei,
  • zahlreiche afrikanische Staaten.

Bei Urlaubsreisen in diese Länder ist für die Rückreise ebenfalls die Titerbestimmung vorgeschrieben. Die Wartefrist von 3 Monaten kann jedoch umgangen werden, wenn diese Blutuntersuchung bereits in Deutschland erfolgt ist.


Einzelheiten können Sie unter folgenden Internetadressen ersehen:


Manche Drittländer verlangen nach wie vor eine amtstierärztliche Gesundheitsbescheinigung für Heimtiere.


Auskünfte erteilen die Reisedienste der Automobilclubs, die jeweiligen Konsulate oder das zuständige Veterinäramt.


Amtstierärztliche Untersuchung

  • Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz
    Berliner Platz 22, 58089 Hagen
    Telefon: 02331 207-3111, Fax : 02331 207-2453

Sprechzeiten

Nach telefonischer Vereinbarung


Mitzubringen sind:

Hund oder Katze und gültiger Impfausweis (Tollwutschutzimpfung mindestens 21 Tage alt, maximal: nach Angabe des Impfstoffherstellers und Eintrag im Impfausweis)


Gebühr: 20 €


Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich für Gesundheit und Verbraucherschutz

Berliner Platz 22, 58089 Hagen


Telefon 02331 207-3555

Belehrung: Telefon 02331 207-3720

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag08:30 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag08:30 - 11:30 Uhr
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen


Werbeanzeigen