Restless legs - Selbsthilfegruppe "Unruhige Beine"


Ansprechpartnerin:

Frau Sell, E-Mail: ktobies@gmx.de


Angebote, Aktivitäten, Ziele:

Unruhige Beine sind eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen. Die Symptome werden von den Betroffenen häufig als Missempfindungen in den Beinen beschrieben, die von unerträglichem Kribbeln, Jucken, Brennen, Stechen bis hin zu Krämpfen und quälenden Schmerzen reichen. Oftmals fühlt es sich an, als schieße Strom durch die Beine und das meist in Ruhephasen und in der Nacht. Ein- und Durchschlafstörungen sind die Folge.


Die Gruppe in Hagen hat sich im Anschluss an einen Facharztvortrag im Frühjahr 2004 mit dem Ziel gegründet, sich gegenseitig zu informieren und zu unterstützen.


Treffpunkt:

  • Treffpunkt der Gruppe bitte bei Frau Sell per E-Mail erfragen.
  • Die Gruppe ist offen für Betroffene, Angehörige und Interessierte und nicht mit Kosten verbunden.

Sonstiges:

  • Mit der E-Mailadresse ist die Gruppe direkt erreichbar.
  • Bei Wunsch vermittelt das Selbsthilfebüro Hagen den Kontakt (Frau Lohmann, Tel: 0 23 31 / 18 15 16 oder Herr Matzke, Tel: 0 23 31 / 2 07 - 36 89).

Standort & Erreichbarkeit

Selbsthilfebüro Hagen an zwei Standorten:


Stadt Hagen, Herr Matzke

Rathaus II, 4. Etage, Zimmer D.408

Berliner Platz 22, 58089 Hagen


Telefon: 02331 207-3689

Telefax: 02331 207-2453

E-Mail: richard.matzke@stadt-hagen.de


Der Paritätische, Frau Lohmann

Bahnhofstr. 41, 58095 Hagen


Telefon: 02331 181516

Telefax: 02331 26942

E-Mail: kerstin.lohmann@paritaet-nrw.org




Links



Werbeanzeigen