Die Weitläufigkeit der Landschaft insbesondere im Hagener Süden ermöglicht unbeschwerten Bikegenuss. Foto: Karsten-Thilo Raab
Unterwegs auf der Lenneroute

Lenneroute - 150 km Radvergnügen

Was verbindet eigentlich Winterberg mit Hagen? Die Lenneroute bedeutet rund 150 Kilometer Radvergnügen an einem Stück von der Quelle des Flusses am Kahlen Asten, quer durch das Sauerland, bis hin zur Mündung in die Ruhr bei Hagen.

Als Projektidee in der "Modellregion" Märkischer Kreis entstanden, ziehen nun zehn Städte und Gemeinden an einem Strang, um das Lennetal zu einem Radklassiker zu machen. An den Ufern der Lenne gelegen, können Winterberg, Schmallenberg, Lennestadt, Finnentrop, Plettenberg, Werdohl, Altena, Nachrodt-Wiblingwerde, Iserlohn-Letmathe und Hagen-Hohenlimburg durchgängig erradelt werden.

Die Farben des Logos der Lenneroute sollen das Zusammenspiel zwischen Industrie, Natur und der Lenne symbolisieren. Interessierte Radler können also nicht nur etwas für ihre Gesundheit tun, sondern auch zusätzlich etwas über die Geschichte des Sauerlandes erfahren oder die sprichwörtliche Sauerländer Lebenslust genießen, in Finnentrop gibt es z.B. ein leckeres Finnentröpfchen.

Die fahrradtouristische Erschließung der Strecke und des Umlandes ist hingegen noch nicht abgeschlossen. Die Arbeit der nächsten Monate und Jahre steht im Zeichen der Sicherheit und der Erweiterung des Serviceangebotes für die radelnden Touristen. Kritische Stellen der Route werden entschärft, Brücken gebaut, die durchgängige Wegweisung vorgenommen.

Lenneroute


RuhrtalRadweg

220 Kilometer Erlebnis für jeden Geschmack

Seit Anfang 2006 folgt der RuhrtalRadweg auf kompletter Strecke dem Fluss, der eine ganze Region bis heute prägt: der Ruhr. Von der Quelle bei Winterberg bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg. Vom Sauerland in den Ballungsraum Ruhrgebiet.


Auf dem Flussradweg erfahren Sie ein unvergleichlich reiches Spektrum an Impressionen und Erlebnissen. Er verbindet üppige Natur und idyllische Dörfer mit beschaulichen Kleinstädten und pulsierenden Metropolen. Weitgehend abseits des Straßenverkehrs, verlässt seine Route nur selten die Talsohle. Steigungen bleiben meist moderat. Und gut sichtbare Beschilderungen weisen Ihnen hin und retour den richtigen Weg. Also, viel Vergnügen auf Ihrer abwechslungsreichen Entdeckungstour entlang der Ruhr.

Ruhrtalradweg


Mountainbiken in Hagen

Fahrvergnügen auf breiter Ebene

Die Stadt Hagen bietet mit ihrem großen Waldanteil viel Platz und zahlreiche Möglichkeiten für Jogger, Wanderer, Reiter und vor allem auch für Mountainbiker. Die unterschiedlichen Interessengruppen haben in und um Hagen die Möglichkeit, Sport, Erholung und Naturerlebnisse auf individuelle Weise miteinander zu verbinden. Das große und abwechslungsreiche Waldgebiet bietet den Sportlern zudem eine gemeinsame Nutzung.

Mountainbiken in und um Hagen bietet Sport und Gesundheit in einem. Das grüne Potenzial der Stadt sowie die zahlreichen Flächen mit Freizeitwert schaffen reizvolle Angebote. Wälder, Wege, Seen und Flüsse zeichnen die reizvolle Landschaft Hagens aus.

Das vielschichtige Sport- und Freizeitangebot wird dabei durch ein Angebot für Mountainbike-Fahrer im Hagener Süden ergänzt. Dem jungen und junggebliebenen Natur- und Sportliebhaber steht mit Start und Ziel am Hagener Stadtgarten ein festes MTB-Routennetz mit zwei ausgewiesenen und unterschiedlich schwierigen Routen zur Verfügung. Anspruchsvolle Anstiege, abwechslungsreiche Abfahrten, herrliche Aussichten und die reizvolle Natur bieten Cross-Fahrern Fahrvergnügen auf breiter Ebene. Zusätzlich können Interessierte das Freizeiterlebnis in der Natur mit dem Besuch in der City direkt verbinden.

Mountainbiken in und um Hagen


Rundum gut informiert: Die HAGENinfo

In der Tourismusinformation HAGENinfo der HAGENagentur werden Touristen und Bürger über Sehenswürdigkeiten, Wissenswertes zu Hagen sowie Unterkünfte informiert. Zudem bietet die HAGENinfo Besuchern und Einheimischen eine vielfältige Auswahl an Souvenirs und Erinnerungen an die Volmestadt. Neben den Artikeln widmet sich die HAGENinfo auch dem Verkauf von regionalen und bundesweiten Konzert-, Musical- und Theatertickets.


HAGENinfo

gegenüber dem Sparkassen-Karree

Körnerstraße 27

58095 Hagen


Öffnungszeiten:

Mo - Fr 09:00 - 17:00 Uhr

Samstag 09:30 - 12:30 Uhr


Telefon 02331/80999-80

Fax 02331/80999-88

E-Mail tourismus@hagenagentur.de

www.hageninfo.com


Werbeanzeigen