Volontär/-in für die Pressestelle im Büro des Oberbürgermeisters


Ausbildungs- und Berufsinhalte

Der Volontär/die Volontärin sammelt in der Pressestelle Kenntnisse über die journalistische Arbeit sowie die Öffentlichkeitsarbeit und gewinnt einen Einblick in die Aufgaben der Kommunalverwaltung.


Die Ausbildung dauert zwei Jahre und umfasst ein Volontärseminar. Die praktische Ausbildung bietet einen intensiven Einblick in die Arbeit der internen und externen Kommunikation einer modernen Stadtverwaltung, speziell der Öffentlichkeitarbeit, dem Stadtmarketing und der Repräsentation.


Als Volontär/-in werden Sie in einem verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgabenspektrum ausgebildet, das die Erstellung von Pressemitteilungen und Reden, die Berichterstattung aus Rat und Ausschüssen sowie die Mitwirkung an städtischen Publikationen umfasst. Sie unterstützen bei der Organisation und Betreuung von Veranstaltungen wie Pressegesprächen und begleiten Termine in Schrift und Bild. Besonderer Wert wird auch auf die Pflege des städtischen Internetauftritts und die Präsenzen in den sozialen Netzwerken gelegt.


Praxis

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Pressestelle der Stadt Hagen.


Theorie

Die Theorie wird im Journalisten-Zentrum Haus Busch in Hagen in Form eines vierwöchigen Volontärseminars für Pressestellen und Öffentlichkeitsarbeit vermittelt. Dieser Kurs kann auch in zwei Teilen stattfinden.


Voraussetzungen

  • Abitur und ein abgeschlossenes journalistisches, geisteswissenschaftliches oder vergleichbares Studium und/oder
  • praktische journalistische Erfahrungen, vorzugsweise bei tagesaktuellen Medien oder im Bereich von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an tagespolitischen Themen
  • Mobilität und die Bereitschaft, sich auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zu engagieren
  • sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der Stadt Hagen und der Region mit ihren Rahmenbedingungen
  • souveränes und höfliches Auftreten im persönlichen Umgang und am Telefon
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der Microsoft Office-Produkte und in der Nutzung des Internets sowie sicherer Umgang mit Kamera und Telefon

Informationen

Ausbildungsbeginn: 01.04.2017

Bewerbungsfrist: 06.01.2017

Ausbildungsdauer: 2 Jahre


Ausbildungsvergütung (Stand: 01.12.2016):

1. Jahr: 1.647,05 € Brutto

2. Jahr: 1.797,05 € Brutto


Ansprechpartner:

Herr Kaub 02331/207-3314


Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Fachbereich Personal und Organisation

Ausbildung und Qualifizierung

Rathausstraße 11

58095 Hagen


Zur Online-Bewerbung


Werbeanzeigen