Marktplatz
Im Berufsalltag als Erzieher*in erwarten dich spannende und abwechslungsreiche Aufgaben. (Foto: Pressmaster/Shutterstock.com) Im Berufsalltag als Erzieher*in erwarten dich spannende und abwechslungsreiche Aufgaben. (Foto: Pressmaster/Shutterstock.com)

"Wir sind Kita" - Informationen zur Arbeit in den städtischen Kindertageseinrichtungen


„Wir“ – das sind 25 Kindertageseinrichtungen mit 2209 Kindern, die von 390 Erzieher*innen in ihrem Alltag liebevoll, kompetent und professionell begleitet werden.


Warum als Erzieher*in bei der Stadt Hagen arbeiten?

Wenn Du einer städtischen Kita arbeitest, kannst Du Dich auf eine spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit freuen. Du begleitest Kinder sorgsam in ihrer Entwicklung und bildest gemeinsam mit ihren Eltern eine Erziehungspartnerschaft. Mit einem dynamischen und qualifizierten Team regst Du Bildungs- und Lernprozesse an und bereitest die Kinder so auf die Anforderungen des Lebens vor.


Individualität und Teamwork stehen dabei im Vordergrund. Eine konstruktive Zusammenarbeit sowohl untereinander in den Einrichtungen als auch zwischen verschiedenen Einrichtungen und aller beteiligten Instanzen der Stadt Hagen ist für uns sehr wertvoll. Ob als Auszubildende/r oder bereits ausgebildete/r Erzieher*in – bei der Stadt Hagen findest Du für Fragen, die Dir wichtig sind, den/die passende/n Ansprechpartner*in, sei es die Ausbildungsleitung oder eine Person aus dem Fachbereich für Jugend und Soziales. So fühlst Du Dich immer gut aufgehoben.


Mit der Entscheidung für den Erzieherberuf bei der Stadt Hagen wählst Du einen Arbeitsplatz mit Zukunft. Mit der stetig steigenden Nachfrage an Kitaplätzen haben wir in Hagen einen hohen Bedarf an gut qualifizierten pädagogischen Fachkräften. Ein gestiegenes Bewusstsein für frühkindliche Bildung hat auch die Wertschätzung des Berufs in der Gesellschaft stark verbessert.


Wie Du Teil des Teams der Stadt Hagen wirst und was wir Dir als Erzieher*in bieten, erfährst Du hier auf unserer Internetseite. Die Hagener Kinder und Erzieher*innen freuen sich auf Deine Bewerbung!


Was wir bieten:

Als ausgebildete/r Erzieher*in bieten wir Dir ein befristetes beziehungsweise unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 30 Urlaubstagen in Voll- oder Teilzeit. Die Bezahlung richtet sich dabei nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst Sozial- und Erziehungsdienst (TvöD-SuE) zuzüglich Jahressonderzahlungen. Der Einstieg beginnt in der Entgeltgruppe 8a. Wir sorgen darüber hinaus für eine betriebliche Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse (ZVK). Durch individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten entstehen für jede/n unserer Mitarbeiter*innen exzellente Aufstiegschancen bis zur Kitaleitung. Je nach Wunsch stellen wir entsprechende fachliche Beratung, Begleitung und Unterstützung zur Verfügung. Wir bieten Dir darüber hinaus einen offenen, aufgeschlossenen Umgang und ein nettes Miteinander ohne Berührungsängste. Auf eine bestmögliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf legen wir großen Wert.

Zuhören, fördern und Vorbild sein, sind nur einige Aufgaben als Erzieher*in. (Foto: MNStudio/Shutterstock.com) Zuhören, fördern und Vorbild sein, sind nur einige Aufgaben als Erzieher*in. (Foto: MNStudio/Shutterstock.com)

Was Dich erwartet:

In den Kitas der Stadt Hagen erwarten Dich neue Kolleg*innen, die sich auf Verstärkung freuen und Dich mit Freude empfangen werden. Sie sind stets auf der Suche nach „frischem Wind“ und neuen Impulsen.


Unsere Kitas verstehen sich als Bildungseinrichtungen, welche die individuellen Bedürfnisse und die Förderung der Kinder in den Mittelpunkt stellen. Du übernimmst die Verantwortung, gestaltest gemeinsam mit Deinem Team den Tagesablauf mit den Kindern und planst und begleitest interessante Projekte. Dabei kannst Du Deine eigenen Stärken optimal einbringen.


Was Du mitbringst:

Du bist mehr als nur ein/e Betreuer*in für die Kinder? Du kannst individuelle Bildungsinteressen und Selbstbildungspotentiale erkennen und fördern? Du möchtest ein/e kompetente/r Erziehungspartner*in für Kinder und Eltern sein?


Dann bist Du hier genau richtig.


Um mit Kindern zu arbeiten, musst Du aber auch entsprechend qualifiziert sein. Bei der Stadt Hagen setzen wir für Erzieher*innen eine erfolgreich abgeschlossene pädagogische Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Kinderkrankenpfleger (m/w/d) oder ein Studium (im Bereich Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit, o.ä.) voraus.


Unbedingt notwendig ist eine aufgeschlossene Haltung in der Arbeit mit vielfältigen Kulturen und Nationalitäten. Wir suchen Mitarbeiter*innen mit fachlichen und sozialen Kompetenzen sowie einer offenen und wertschätzenden Einstellung gegenüber Kindern und Eltern. Für die Bewältigung der vielseitigen Aufgaben eines/r Erzieher*in sind Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit ebenso ausschlaggebend wie Kreativität und Humor.


Was wir von Dir brauchen:

Deine Bewerbungsunterlagen bieten uns einen Überblick über Deine Persönlichkeit, Dein Erfahrungsniveau und Deine Qualifikationen.

Bitte übermittle uns deshalb folgende Dokumente;

• Bewerbungsanschreiben

• Lebenslauf

• Nachweis des höchsten Bildungsabschlusses

• eventuell Arbeitszeugnisse und Zertifikate

• Deine Berufserfahrungen


Die Dateien dürfen bei deiner Onlinebewerbung 2 MB nicht überschreiten. Deine Bewerbung nimmt Petra Lindstedt vom Fachbereich Personal und Organisation der Stadt Hagen per E-Mail an Petra.Lindstedt@stadt-hagen.de entgegen.