Pflegebedarfe können höchst unterschiedlich sein. Foto: Stadt Hagen, Pressestelle

Pflege

Die Pflegeberatung der Stadt Hagen richtet sich gleichermaßen an Pflegebedürftige und deren Angehörige und bietet Information und Beratung über Leistungen der Pflegeversicherung und die Vielfalt der vorhandenen Hilfeangebote im häuslichen Bereich, wie pflegerische und hauswirtschaftliche Hilfen (ambulante Dienste in Hagen), "Essen auf Rädern" und Hausnotrufsysteme. Daneben informiert die Einrichtung unter anderem über Angebote in Einrichtungen der vollstationären Pflege sowie der Tages- und Kurzzeitpflege, die Finanzierung der unterschiedlichen Hilfeangebote, Spezial(pflege)heime in Nordrhein-Westfalen sowie spezielle Angebote für pflegebedürftige Kinder.


Die Stadt Hagen und die Freien Träger vor Ort bieten pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen ein vielfältiges Angebot an Beratung, Hilfen und finanziellen Leistungen. Bitte wählen Sie einen der nebenstehenden Menüpunkte aus, um nähere Informationen zu erhalten.


Werbeanzeigen