Marktplatz
Für Kinder stehen eine Fülle an Angeboten bereit. Foto: Stadt Hagen, Pressestelle Für Kinder stehen eine Fülle an Angeboten bereit. Foto: Stadt Hagen, Pressestelle

Kinder & Jugendliche

Die Stadt Hagen bietet Kindern und Jugendlichen zusammen mit den freien Trägern der Jugendhilfe ein differenziertes Angebot an Beratungsstellen und Betreuungsangeboten.


Für Kinder und Jugendliche werden Freizeit- und Treffmöglichkeiten, aber auch Unterstützung bei Hausaufgaben oder Bewerbungshilfen in den Jugendzentren sowie Informationen zum Jugendschutz angeboten.


Anliegen von Kindern und Jugendlichen werden in den Jugendräten thematisiert, das Kinder- und Jugendbüro ist hierfür die Anlaufstelle.


Die Stationen des Spielmobils sowie die Ferien- und Freizeitangebote werden aktuell veröffentlicht.


Die Jugendhilfeplanung der Stadt Hagen hat im Rahmen des NRW-Förderprogrammes „Zusammen im Quartier – Kinder stärken – Zukunft sichern“ das Projekt „Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Lebenssituationen von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in benachteiligten Sozialräumen in Hagen“ von 2019 bis 2020 durchgeführt, um die aktuelle Situation zu erfassen und Bedarfe zu ermitteln. Damit sollen zukünftig Benachteiligungen abgebaut werden. Die Handlungsempfehlungen sollen nun umgesetzt werden, um verstärkt gegen Armut und ihre Folgen vorzugehen. Der Abschlussbericht mit den Projektergebnissen steht hier zur Verfügung.