Marktplatz

Vermessungstechniker*in


Während der dreijährigen Ausbildung zur/zum Vermessungstechniker*in lernen Sie technische Vermessungen im Gelände durchzuführen, die Ergebnisse auszuwerten, Berechnungen durchzuführen und die gewonnenen Geodaten zu übertragen z. B. mithilfe spezieller Software in Planungsunterlagen, Liegenschaftskataster oder Karten.


Sie arbeiten sowohl im Außendienst als auch im Büro. Sie erwerben Kenntnisse über Zeichnen und Kartieren, Vermessungstechnik und vermessungstechnisches Rechnen. Darüber hinaus erlernen Sie das Führen und das Benutzen des Liegenschaftskatasters und den Umgang mit moderner Software.


Ablauf:

Die praktische Ausbildung erfolgt im Amt für Geoinformation und Liegenschaftskataster der Stadt Hagen.


Während der Ausbildung besuchen Sie für den theoretischen Teil das Cuno-Berufskolleg II in Hagen. Lerninhalte sind dort unter anderem:

  • Grundlagen der Geoinformationstechnologie
  • Vermessungswesen
  • Geodatenmanagement
  • Bauordnung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Voraussetzungen:

  • mindestens Fachoberschulreife
  • Verantwortungsbewusstsein
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • zeichnerische Befähigung
  • Geschicklichkeit
  • gute Augen-Hand-Koordination

Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich Personal und Organisation

Ausbildung und Qualifizierung

Rathausstraße 11

58095 Hagen

Kontaktpersonen:

Lucia Backhaus

Ausbildungsleiterin


Telefon: 02331 207-2738

Raum: B.372


Christof Köhler

Ausbildungsbeauftragter


Telefon: 02331 207-2706

Raum: B.359


Jessica Fox

Sachbearbeitung


Telefon: 02331 207-2580

Raum: B.360

Das Team der Ausbildungssleitung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!