Wirtschaftliche Jugendhilfe


Erste Anlaufstelle für Hilfen zur Erziehung ist der Allgemeine Soziale Dienst (ASD).

Auf die Wünsche der Leistungsberechtigten wird soweit wie möglich eingegangen.

Die Wirtschaftliche Jugendhilfe entscheidet zusammen mit dem ASD über die individuelle Hilfe und setzt die Leistungen und Aufgaben entsprechend rechtlich und finanziell um.

Von dem Jugendhilfeträger wird eine Vielzahl von Hilfen angeboten:

  • Ambulante Hilfen (z.B. Betreuungshelfer, Hilfen für Familien)
  • Teilstationäre Hilfen (z.b. Tagesgruppen, Integrationshorte)
  • Stationäre Hilfen (z.B. Wohngruppen, Pflegefamilien)
  • Einrichtungen für Mutter/Vater-Kind

Aufgaben der Wirtschaftlichen Jugendhilfe sind u.a. die Prüfung der Zuständigkeit und einer möglichen Kostenerstattung, Abrechnung mit den Leistungserbringern.

Sollte das Jugendamt auch Leistungen erbringen, bei denen auch der Lebensunterhalt der Kinder oder Jugendlichen anfällt, wird ggf. ein sogenannter Kostenbeitrag von den Eltern sowie von den Kindern und Jugendlichen erhoben. Dies gilt auch für teilstationäre Hilfen. Der Kostenbeitrag ist einkommensabhängig und wird von der Wirtschaftlichen Jugendhilfe errechnet und festgesetzt.

Mögliche Einnahmen der Wirtschaftlichen Jugendhilfe sind neben dem Kostenbeitrag sogenannte Ersatzleistungen wie Waisenrente, Berufsausbildungsbeihilfe und Ausbildungsförderungsgeld.



Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich Jugend und Soziales
Wirtschaftliche Jugendhilfe
Berliner Platz 22, 58089 Hagen

Telefax: 02331 207-2069

Öffnungszeiten

Wir beraten Sie nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung.

Am Günstigsten erreichen Sie uns telefonisch montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr.

Außerhalb dieser Zeit können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Wir rufen Sie gerne zurück!

  • Gruppenleitung
    • Frau Schmieta, Zimmer: A.207
      Telefon: 02331 207-3635

  • Bezirk Eilpe/Dahl, Wehringhausen
    • Frau Kühl, Zimmer: A.211
      Telefon: 02331 207-2876
    • Frau Pentling, Zimmer: A.210
      Telefon: 02331 207-5876

  • Bezirk Mittelstadt, Altenhagen, Hochschulviertel, Emst
    • Frau Schulz, Zimmer: A.211
      Telefon: 02331 207-3679
    • Frau Weise, Zimmer: A.208
      Telefon: 02331 207-3609
    • Frau Halbach, Zimmer: A.209
      Telefon: 02331 207-3628

  • Bezirk Boele, Vorhalle
    • Frau Halbach, Zimmer: A.209
      Telefon: 02331 207-3628

  • Bezirk Hohenlimburg
    • Frau Tilp, Zimmer: A.208
      Telefon: 02331 207-3609

  • Bezirk Haspe
    • Frau Scheuer, Zimmer: A.204
      Telefon: 02331 207-2257
    • Frau Breidenbach, Zimmer: A.211
      Telefon: 02331 207-3744

  • Wirtschaftliche Jugendhilfe § 35a Buchstaben A-H
    • Frau Scheuer, Zimmer: A.204
      Telefon: 02331 207-2257

  • Wirtschaftliche Jugendhilfe § 35a Buchstaben I-Z
    • Frau Oschmann, Zimmer: A.203
      Telefon: 02331 207-2225

Werbeanzeigen