Versicherungsamt


Rentenanträge

Rentenanträge können für alle gesetzlichen Rentenversicherungsträger gestellt werden.

  • Eigene Versicherung und im Todesfall des Ehegatten oder der Eltern
  • Altersrente ab 60. Lebensjahr (weitere versicherungsrechtliche Voraussetzungen sind zu beachten!)
  • Altersrente für Frauen
  • Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder Altersteilzeit
  • Altersrente wegen Schwerbehinderung
  • Altersrente ab 63. Lebensjahr (weitere versicherungsrechtliche Voraussetzungen sind zu beachten!)
  • Altersrente für langjährig Versicherte
  • Altersrente ab 65. Lebensjahr (weitere versicherungsrechtliche Voraussetzungen sind zu beachten!)
  • Unabhängig vom Alter (weitere versicherungsrechtliche Voraussetzungen sind zu beachten!)
  • Neuanträge bzw. Weiterbewilligungen für Erwerbsminderungsrente
  • Erziehungsrente (nur bei Ehescheidungen ab 01.07.1977)
  • Hinterbliebenenrente und Ehegattensplitting ( aus der letzten Ehe)
  • Witwen-/Witwerrente an geschiedenen Ehegatten (nur bei Scheidungen bis 30.06.1977)
  • Witwen-/Witwerrente nach dem vorletzten Ehegatten (nur bei Auflösung der letzten Ehe durch Scheidung oder Tod)
  • Halbwaisenrente für Kinder bis Vollendung des 18. Lebensjahres (bei Schul- oder Berufsausbildung ist eine Weiterzahlung bis zum 27. Lebensjahr möglich)
  • Vollwaisenrente


Sonstige Anträge

Sonstige Anträge können für alle gesetzlichen Rentenversicherungsträger gestellt werden.

  • Anträge auf Bewilligung von Renten aus dem Ausland
  • Renten nach dem Fremdrentengesetz für Vertriebene und Spätaussiedler
  • Anträge auf Kontenklärung
  • Anträge für den Versorgungsausgleich (erforderlich bei einer Scheidung)
  • Anträge auf Anerkennung von Kindererziehungszeiten und Kinderberücksichtigungszeiten
  • Rehabilitationsanträge (z. B. Kuren, Umschulungen usw.)
  • Anträge auf Zahlung freiwilliger Beiträge
  • Anträge auf Pflichtversicherung für Selbständige
  • Anträge auf Befreiung von der Versicherungspflicht
  • Beratung nach Sozialgesetzbuch(SGB VI)
  • z.B. Rentenantragstellung
  • Rentenbeginn
  • Nachzahlung freiwilliger Beiträge
  • Hilfe bei der Beschaffung fehlender Rentenversicherungsnachweise
  • Hilfe beim Ausfüllen der Antragsvordrucke
  • Aufnahme von Widersprüchen und Klagen
  • Akteneinsicht bei Rentenverfahren

Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich Jugend und Soziales - Versicherungsamt
Berliner Platz 22, 58089 Hagen
Telefax: 02331 207-2449


Ansprechpartner

  • Buchstaben A - D:
    Frau Bald, Zimmer: D.352
    Telefon: 02331 207-3749
  • Buchstaben E - J:
    Frau Wischnewski, Zimmer: D.353
    Telefon: 02331 207-2695
  • Buchstaben K - N:
    Frau Stöcker, Zimmer: D.354
    Telefon: 02331 207-2696 (Montag - Donnerstag)
  • Buchstaben O - Sr:
    Frau Schönherr, Zimmer: D.355
    Telefon: 02331 207-4324
  • Buchstaben St - Z:
    Frau Frieske, Zimmer: D.356
    Telefon: 02331 207-3797 (vormittags)

Öffnungszeiten

Wir beraten Sie nach Terminvereinbarung.

Am Günstigsten erreichen Sie uns telefonisch montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr.

Außerhalb dieser Zeit können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Wir rufen Sie gerne zurück!


Werbeanzeigen