Masterplan Nachhaltige Mobilität für die Stadt Hagen

Der Masterplan „Nachhaltige Mobilität für die Stadt Hagen“ stellt die Weichen für eine nachhaltige und emissionsärmere Mobilität in unserer Stadt. Er zeigt auf, welche Aktionen, Projekte und Maßnahmen kurz-, mittel- und langfristig umzusetzen sind, die für eine bessere Luft und für mehr Lebensqualität in unserer Stadt sorgen.

Der Hagener Rat hat im Juli 2018 den schrittweisen Umstieg auf eine nachhaltige Mobilität sowie die Umsetzung erster Einzelprojekte aus dem Masterplan beschlossen. Durch konkrete, wirtschaftlich darstellbare Maßnahmen sollen Stickstoffdioxid-Emissionen, Feinstaub und Kohlendioxidemissionen gesenkt werden, die hauptsächlich durch den motorisierten Individualverkehr entstehen.

Die Erstellung des Masterplans wurde mit Mitteln aus dem „Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“ der Bundesregierung gefördert. Die Fördermittel stammen aus dem Programm „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die Stadt Hagen hat sich den Kosten zur Erstellung des Masterplans zur Hälfte beteiligt.

Titel des Fördervorhabens: „Masterplan Nachhaltige Mobilität für die Stadt Hagen (NaMobilHA)

Förderkennzeichen: 16DKV10001

Bewilligungszeitraum: 1. März 2018 bis 30. September 2018

Zum Weiterlesen und Herunterladen:

Die Ergebnisse aus der Entwicklung von Aktionen, Projekten und Maßnahmen werden zum Herunterladen zur Verfügung gestellt:


Standort und Erreichbarkeit

Umweltamt, Abteilung Generelle Umweltplanung

Rathausstraße 11, 58095 Hagen

Öffnungszeiten: Termine nach Absprache


Ansprechpartner:

Andreas Winterkemper, Manager für Nachhaltige Mobilität

Tel.: 0 23 31 – 207 47 86

E-Mail: andreas.winterkemper@stadt-hagen.de


Fachbereich Stadtentwicklung, -planung und Bauordnung, Fachgruppe Verkehrsplanung

Rathausstraße 11, 58095 Hagen

Öffnungszeiten: Termine nach Absprache


Ansprechpartnerin:

Jana Funke, Nahverkehrsplanung, Mobilität

Tel.: 0 23 31 - 207 3539

E-Mail: jana.funke@stadt-hagen.de


Hinweise & Veranstaltungen

Bei der Aufstellung des Masterplans konnten sich Bürger, Konzerntöchter, Unternehmen, Interessensverbände, die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen und andere Akteure bereits einbringen.

Die Umsetzung des Masterplans ist ein kontinuierlicher Prozess. Sobald es neue Informationen, zum Bespiel zum Start von Projekten gibt, werden diese hier veröffentlicht. Auch geplante Aktionen, Kampagnen und öffentliche Veranstaltungen, an denen Sie sich beteiligen können, werden hier bekannt gegeben.

Bürger und Unternehmer haben die Möglichkeit, sich bei der Gestaltung der Mobilitätswende in Ihrer Stadt weiterhin aktiv einzubringen. Sobald Veranstaltungen terminiert sind, werden sie hier angekündigt: