Der Mietpreisspiegel hilft die Mieten zu berechnen. Foto: Stadt Hagen, Pressestelle

Gutachterausschuss

In regelmäßigen Abständen publiziert der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Hagen einen neuen Mitpreisspiegel für Hagen. Dieser stellt eine Orientierungshilfe zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete dar. Er dient den Mietern und Vermietern als Grundlage, die Miethöhe für frei finanzierte Wohnungen eigenverantwortlich je nach Art, Größe, Ausstattung und sonstiger Beschaffenheit der Wohnung und des Grundstücks auszuhandeln. Dabei kann die ortsübliche Nettovergleichsmiete kann in Abhängigkeit vom Baujahr, der Wohnlage, der Ausstattung, der Wohnungsgröße und sonstigen Einflüssen in Form von Zu- und Abschlägen ermittelt werden.


Weitere Informationen erhalten Sie im zuständigen Amt für Geoinformation und Liegenschaftskataster


Werbeanzeigen