Natur und Landschaft

Die untere Naturschutzbehörde ist als Sonderordnungsbehörde verantwortlich für den Vollzug des Natur- und des Artenschutzrechts.


Die häufigsten Themen sind:


Informationen zu weiteren Themen finden Sie hier:


Aktuelles

Tag der Artenvielfalt am 29. Juni an der BioStation Hagen

Am 29. Juni 2019 findet der 1. Tag der Artenvielfalt der Biologischen Station Umweltzentrum Hagen e. V. statt. Die BioStation, ihre Trägervereine, die Stadt Hagen sowie verschiedene Initiativen und Verbände möchten an diesem Tag mit Informationen, Vorträgen und Exkursionen junge und alte Besucher*innen für das Thema Artenvielfalt begeistern.

Weitere Informationen finden Sie hier:


Inkrafttreten der Baumpflegesatzung

Der Rat der Stadt Hagen hat eine Satzung zur Pflege und zum Erhalt des Baumbestandes in der Stadt Hagen, kurz Baumpflegesatzung, beschlossen.

Antworten auf wesentliche Fragen zur Baumpflegesatzung, den Zugang zu den rechtlichen Grundlagen sowie zu den digitalen Antragsformularen finden Sie hier.


Ansprechpartner bei der unteren Naturschutzbehörde

im Umweltamt der Stadt, Rathausstr. 11, Gebäudeteil C, 9. Etage.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.


Abteilungsleitung

  • Kai Gockel Tel. 02331-207-2773

Landschaftsplanung, Eingriffsregelung und Artenschutz in der Bauleitplanung, Koordinierung Kulturlandschaftsprogramm

  • Susanne Müller, Tel. 02331-207-5898

Baumpflegesatzung

  • Pascal Przybyla, Tel. 02331-207 4636

Landschaftsplanung, Eingriffsregelung, Artenschutz

  • Bezirk Nord-West: Isabella Närdemann, Tel. 02331-207-3855
  • Bezirk Nord-Ost: Daniela Kreische, Tel. 02331-207-2783
  • Bezirk Süd-West: Jessica Richter-Glebe, Tel. 02331-207-2350
  • Bezirk Süd-Ost: Anne Schulte, Tel. 02331-207-2904

Naturschutzbeirat

  • Susanne Müller, Tel.: 02331-207-5898

Naturschutzwacht

  • Anne Schulte, Tel.: 02331-207-2904

Naturschutzwacht / Naturschutzbeirat

Diese Einrichtungen des ehrenamtlichen Naturschutzes beraten die untere Naturschutzbehörde und informieren über Vorgänge in der freien Landschaft. Als Mittler sind sie bei der Aufklärung der Bevölkerung über Belange des Umwelt- und Naturschutzes behilflich. Im Naturschutzbeirat sind neben den Naturschutz- und Heimatverbänden auch Nutzergruppen wie Forst- und Landwirte vertreten.

Standort & Erreichbarkeit

Umweltamt

Rathausstraße 11, 58095 Hagen

Termine nach Vereinbarung.

Informationen Datenschutzgrundverordnung DSGVO Info Betroffenenrechte

Bündnis Kommunen für biologische Vielfalt. Die Stadt Hagen ist Mitglied im Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt". Das Bündnis hat sich den Schutz und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt zum Ziel gemacht.