Aufenthalt


Verpflichtungserklärung

Voraussetzungen für die Einreise in das Bundesgebiet


Für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland und die anderen Schengener Staaten benötigen viele Ausländer - auch für Besuchszwecke - vorab ein Visum. Die aktuelle Staatenliste zur Visumpflicht bzw. -freiheit bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland finden Sie auf der Internet-Seite des Auswärtigen Amtes. Beachten Sie bitte auch die Erläuterungen am Ende der Liste.


Wenn Sie einen visapflichtigen Ausländer zu Besuch nach Deutschland einladen wollen, benötigt dieser zur Vorlage bei der Auslandsvertretung (Deutsche Botschaft oder Deutsches Konsulat) grundsätzlich eine sogenannte "Einladung" - die Verpflichtungserklärung im Original.


Mit dieser Bürgschaft verpflichtet sich der Einladende, für alle Kosten aufzukommen, die während des Aufenthaltes im Bundesgebiet anfallen. Dazu gehören u.a. Lebenshaltungskosten, Kosten für die Unterkunft und evtl. erforderlich werdende Behandlungs- oder Abschiebekosten.



Voraussetzungen / notwendige Unterlagen

Für die Ausstellung einer Verpflichtungserklärung bingen Sie bitte persönlich folgende Unterlagen mit:

  • einen amtlichen Lichtbildausweis (Pass oder Personalausweis)
  • Ihren Aufenthaltstitel (für ausländische Staatsangehörige)
  • Einkommensnachweise (z.B. drei Abrechnungen oder Ihren Einkommensteuerbescheid)
  • einen Wohnraumnachweis (z.B. Mietvertrag, Grundbesitzabgabenbescheid)

Sie benötigen die persönlichen Daten desjenigen, den Sie einladen wollen.


Verpflichtungserklärungen erhalten Sie auch in den Bürgerämtern.



Gebühren

  • 25,- Euro


Besonderheiten / Befreiungen

Die Verpflichtungserklärung gilt für den Zeitraum ab Einreise bis zur Beendigung des Aufenthaltes bzw. bis zur Erteilung eines anderen Aufenthaltstitels.


Der Eingeladene hat der Auslandsvertretung grundsätzlich neben der Rückkehrbereitschaft auch einen ausreichenden Krankenversicherungsschutz nachzuweisen.




Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich öffentliche Sicherheit, Verkehr, Bürgerdienste und Personenstandswesen

Erdgeschoß und 1. Etage

Böhmerstr. 1, 58095 Hagen

Direkt-Kontakt

Telefax: 02331 207-2075


Bushaltestelle: MARKT (Linien 510, 512, 516, 519, SB71)

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 und 14:30 - 17:00 Uhr
Dienstaggeschlossen
Mittwoch08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag14:30 - 17:00 Uhr
Freitag08:30 - 12:00 Uhr
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen


Werbeanzeigen