Eheschließungen


Nachbeurkundung von Eheschließungen im Ausland

Nach einer Eheschließung im Ausland kann die Nachbeurkundung der Eheschließung beantragt werden. Damit kann die Eheschließung und die Namensführung mittels einer deutschen Personenstandsurkunde nachgewiesen werden.


Voraussetzungen / notwendige Unterlagen

Der Antragsteller muss deutscher Staatsangehöriger sein.


Es ist vom Einzelfall abhängig, welche Unterlagen vorgelegt werden müssen . Bitte erkundigen Sie sich bei der og. zuständigen Stelle.


Standort & Erreichbarkeit

Fachbereich Öffentliche Sicherheit, Verkehr, Bürgerdienste und Personanstandswesen

- Standesamt Hagen -

Rathaus I, Rathausstr. 11, 58095 Hagen

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag15:00 - 17:00 Uhr
Freitag08:30 - 12:00 Uhr
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

Das Standesamt bleibt vom 27.12.2016 - 30.12.2016 geschlossen. Ab dem 02.01.2017 sind wir wieder für Sie da.

Ansprechpartner

  • A - D
    Frau Eisel, Tel 02331 207-2231
    Rathaus I, Zimmer B. 117
  • E - M
    Frau Hasslinger, Tel. 02331 207-2820
    Rathaus I, Zimmer B. 116
  • N - Z
    Herr Mielke, Tel 02331 207-2956
    Rathaus I, Zimmer B. 115

Die Buchstabenzuordnung richtet sich nach dem Nachnamen des Mannes.

Werbeanzeigen