Fischereischeine

Wer die Fischerei mit der Handangel ausübt, muss im Besitz eines Fischereischeines sein, diesen bei sich führen und ggfs. den Fischereiaufsehern bei einer Kontrolle vor Ort vorzeigen.


Die Fischereischeine werden vom Umweltamt, Untere Fischereibehörde, Rathausstr. 11, 10. Etage, Zimmer C 1016, 58095 Hagen oder von den Bürgerämtern ausgestellt und zwar:


  • Jahresfischereischein für ein Kalenderjahr
    • Voraussetzung
      Mindestalter 14 Jahre, Fischerprüfung
    • Benötigte Unterlagen
      Prüfungszeugnis o. abgelaufenen Fischereischein; Personalausweis; bei Neuausstellung Passbild
    • Gebühr inkl. Fischereiabgabe: 16,-- €

  • Fünfjahresfischereischein für fünf aufeinander folgende Kalenderjahre
    • Voraussetzung
      Mindestalter 14 Jahre, Fischerprüfung
    • Benötigte Unterlagen
      Prüfungszeugnis o. abgelaufenen Fischereischein; Personalausweis; bei Neuausstellung Passbild
    • Gebühr inkl. Fischereiabgabe: 48,-- €

  • Jugendfischereischein für 1 Kalenderjahr
    (Der Jugendfischereischein berechtigt nur zur Ausübung der Fischerei in Begleitung eines Fischereischeininhabers)
    • Voraussetzung
      Jugendliche, die das 10., aber noch nicht das 16. Lebensjahr vollendet haben
    • Benötigte Unterlagen
      Einwilligung eines Erziehungsberechtigten; Kinderausweis bzw. Pass; bei Neuausstellung Passbild
    • Gebühr inkl. Fischereiabgabe: 8,-- €

Standort & Erreichbarkeit

Umweltamt

Rathausstraße 11, 58095 Hagen

Öffnungszeiten

Montag08:30 - 12:00 und 14:30 - 17:00 Uhr
Dienstaggeschlossen
Mittwoch08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag08:30 - 12:00 und 14:30 - 17:00 Uhr
Freitag08:30 - 12:00 Uhr
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

sowie nach Terminvereinbarung

Werbeanzeigen